ANZEIGE
Avatar

übungseinheiten für welpi

  • ANZEIGE

    hallo


    wollte mal wissen wie oft und wie lange ihr am tag mit euren hunden bzw welpen übt??
    wie baut ihr das ganze auf??


    momentan binde ich das training an seinen adventskalender. das heißt wenn ich den hole weiß odin da ist was tolles drin.. dann machen wir die übungen mit den leckerchen und nach den übungen gebe ich ihn immer mit "lauf" frei.


    die einheiten dauern max. 5 minuten. ist das für 13 wochen ok??

  • ANZEIGE
  • hehe, na super. dabei macht er sich grad soooo gut. wir sind so stolz auf ihn


    dankeschön :smile:

  • ANZEIGE
  • Finde ich auch vollkommen ok.
    So 3-4 Einheiten a 5 Minuten mit leichten, erfolgbringenden Übungen halte ich persönlich in diesem Alter für optimal.


    Ansonsten würde ich das Augenmerk immer auf bindungsfördernde Spiele setzen und kleine Erkundungstouren einplanen, bevor ich wirklich an der Erziehung pfeile.


    Viel Spaß mit deinem Hundekind und genieße die Zeit ;)


    Liebe Grüße

    Lisa und Fiete
    __


    I´m an ordinary guy burning down the house.

  • stichwort bindung ist super...
    wie habt ihr daran gearbeitet??


    also ich versuche odin so viel wie möglich einzubinden (aber auch zu ignorieren wenn es gerade nicht angebracht ist)
    ich rede den lieben lang tag mit ihm (ich glaub die nachbarn denken schon ich bin bekloppt)
    nehme ihn im haus überall hin mit (waschküche, zu den meerschweinchen, getränkeraum usw)
    so das er also alles in unserem leben kennenlernt.. jedoch mit grenzen... wenn wir zb essen muss er auf seine decke. wenn ich am herd oder ofen rumhantiere muss er vor der küche sitzen. bett und sofa sind auch tabu


    habt ihr noch weitere tips?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE