ANZEIGE
Avatar

Der Kaninchen-Thread

  • ANZEIGE

    Wie ist denn der Riese? Ich hab da ja echt Schauergeschichten zur Gesundheit im Netz gelesen, das hat mich sehr abgeschreckt. Als Kind durfte ich einige kennenlernen, die waren total charakterlich toll, aber da hab ich halt auf den Rest nicht geachtet.

  • ANZEIGE
  • Riesen sind toll, meine waren durch die Bank, ruhige, nette Kaninchen...aber Lebenserwartung von 2-4 Jahren....und ich hatte das "Pech" immer das kürzere zu "erwischen". Allerdings waren viele auch gebrauchte Tiere, der Stress hat ihnen sicher auch Lebenszeit genommen (Buchtenhaltung, Wurfmaschinen usw). Die kurze Lebenserwartung war auch der Grund, das wir die Haltung beendet haben. Mein Mann konnte und wollte keine Kaninchen mehr beerdigen müssen.

  • Unsere deutsche Riesin heißt Katharina die Große. Im Prinzip hatte ich gar keinen Platz mehr und war mit meinen Vieren gut bedient. Die beiden kleinen sind sehr aufwändig in der Fellpflege.


    Katharina ist eine gesundheitliche Großbaustelle. Und deshalb habe ich sie genommen - und weil der Charakter einfach so toll ist.


    Ich arbeite beim Tierarzt und habe sie dort aufgegabelt quasi - sie hat eine erblich bedingte Augenerkrankung, sie hat schlechte Leberwerte und eine Anämie.

    Das größte Problem sind aber die Füße - durch die vorherige Haltung auf blank Gitterrost waren die Füße komplett offen bis aufs blanke Fleisch. Inzwischen ist es schon viel viel besser, aber seit Juni machen wir täglich Verbandswechsel, die Füße müssen manchmal gewaschen werden, verschiedene Salben auftragen, verschiedene (Sau teure) wundauflagen, polsterwatte, Verbandsmaterial, antibiotikum und Schmerzmittel gespritzt werden.

    Seit dieser Woche konnten wir einseitigen auf einen Schuh statt Verband wechseln und der zweite Schuh wird gerade angefertigt. Zum Glück schuldete mir eine Freundin noch einen Gefallen und macht es kostenlos für mich.


    Und trotz alle dem ist sie einfach toll. Sie ist der beste Patient überhaupt, sie ist zutraulich und verkuschelt, sie liebt die Hunde und umgekehrt, sie ist zu den anderen Kaninchen so freundlich und eine, im wahrsten Sinne des Wortes, riesige Bereicherung für die Gruppe.


    Und noch dazu: sie hat meinen Mann um den Finger gewickelt, was dann der ausschlaggebende Punkt war, dass sie für immer bleiben darf und nicht weiter vermittelt wird.


    Fazit vergessen: ich liebe sie, aber hätte sie mir niemals bewusst angeschafft.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE