ANZEIGE
Avatar

Ich habe einen Hund gefunden...(was steckt drin?)

  • ANZEIGE

    Hab Dir ne Email geschickt


    LG Ute


    PS: die ist leider wieder zurückgekommen.. Mail delivery..:sad2:

    "Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit"
    Mahatma Gandhi

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    der ist ja total süß!!!
    Da könnte ein ridgeback mitgesielt haben, der Gesichtsausdruck, die ohren, die weiße zeichnung auf der brust und die länge des schwanzes sieht aus wie beim Rhodesian Ridgeback.
    Auf jeden Fall wird er groß.
    Ich wünsch dir und dem Kleinen viel Glück!

  • Wir sind gerade zurück von unserem zweiten Dreierspaziergang.
    (Eigentlich war heute ausschlafen angesagt, aber da hatten die 2 Dumpfbacken eindeutig andere Pläne.)


    Ich kann die 2 definitiv nicht einfach so spielen lassen! Am Anfang war noch alles ok, doch dann hat der Kleine Lalit 2 Mal umgerannt und hat sich beim zweiten Mal sogar auf ihn draufgesetzt :schockiert:
    Da wars für Lalit dann entschieden, daß er den kleinen Rüpel ganz sicher nicht mag.
    Ausserdem denke ich, daß er meinen Zwerg auch sehr leicht verletzen könnte, immerhin wiegt er mehr als 6 Mal so viel...
    Also gab es für beide nur abwechselnd Freilauf. Der Freilauf hat auch sehr gut geklappt und er kommt auch immer angerannt sobald ich ihn rufe!


    Übrigens habe ich ihn heute zum ersten Mal mit im Schlafzimmer übernachten lassen. Lief erstaunlich ruhig ab. Nur gegen 6 ist er einmal wach geworden und meinte er müsse jetzt unbedingt spielen...


    Ich habe entschieden, daß ich mit der Namensgebung bis morgen warte. Wenn meine Kommilitonin ihn nimmt, soll/darf sie ihn taufen!
    Also drückt mir bitte bitte alle ganz fest Daumen und Pfoten, daß ich ihm keinen Namen geben muss!!!
    Falls doch, hab ich mir gedacht, daß Aris ganz gut passen könnte... :D

    9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin normal, nur die 10. summt leise die Melodie von Tetris.


    Litsa mit Lalit

  • ANZEIGE
  • willst du den kleinen mann echt wieder hergeben? die 2 würden sich bestimmt mit der zeit richtig gut verstehen ;)

    LG Sine mit Amy


    Wir werden geboren ohne das wir es wollen. Wir werden sterben ohne das wir es wollen. Also lasst uns verdammt nochmal leben wie wir es wollen!!


    Amy´s Thread
    Mein Mädchen <3

  • das denke ich aber auch!!!!!


    als unser junghund mit 5 monaten zu uns kam, hat jule sie garnicht leiden können und immer wieder weggebellt.
    aber nach 3 wochen ging die spielerei los und die "alte jule" ( 10 jahre) ist aufeinmal wieder ein junghund.
    es tut ihr so gut mit der kleinen zu spielen.


    ich hätte schwierigkeiten so eine schönen und süßen hund wieder weg zugeben.


    überleg es dir doch noch einmal,


    lg, kirsten mit jule und greta

    Jule 27.04.2000
    Motte 20.10.2001-08.10.2010
    Greta 27.05.2010

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ach Gott,was ist der Süss ! :rollsmile:

    "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde."
    Napoléon

  • Ihn zu behalten, obwohl ich sehr ernsthaft mit dem Gedanken gespielt habe, wäre wohl von allen möglichen nicht die beste Lösung.
    Meine Wohnung ist sehr klein und dann müsste ich wohl auch die Kätzchenpflegestelle aufgeben. Zu dem verreise ich noch sehr oft im Jahr und ich denke nicht, daß ich da dem Hund gerecht werden könnte...


    Vorhin kam es auch wie es kommen musste. Einen kurzen Augenblick unaufmerksam und mein Knie ist ganz schön lädiert. Er ist direkt reingelaufen und ich bin über die Leine gestolpert. Hund, Knie und Körper sind in 3 verschiedene Richtungen! Zudem hab ich meine Kniescheibe auch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen als ich damit gegen eine seeehr harte Kante gefallen bin. Jetzt ist es dick und tut weh...

    9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin normal, nur die 10. summt leise die Melodie von Tetris.


    Litsa mit Lalit

  • Der Racker macht es dir aber auch nicht leicht. Scheint ein ganz schönes Powerpaket zu sein. :D


    Ich hoffe, dass deine Kommilitonin den Kleinen nimmt. So wie du es beschreibst, wäre es auf Dauer keine gute Lösung, den Kleinen zu behalten.


    Bevor du ihn dann aber "abgibst", kannste doch bestimmt noch ein paar Fotos von ihm und vielleicht sogar mit Lalit machen. :gott:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE