ANZEIGE

Dänemark Urlaubsthread - Tipps, Berichte, Bilder

  • Zitat von "Terrorfussel"

    Meinst du nicht da ist ein gutes Stück Panikmache dabei? :roll:
    Klar sind dort bestimmte Rassen und deren Mischlinge verboten, doch habe ich noch nie gehört, das ein Urlauberhund getötet wurde.


    Wozu brauchst du bei deinen Hunden einen Abstammungsnachweis :???:


    LG Sabine


    oh leider ist das nicht von der Hand zu weisen - da machen die Dänen leider keine Unterschiede :sad2:

    Kitty - Wald und Wiesenmix - geb. 1987 -03/2002


    Wolly - Riesenschnauzer - Briardmix - geb. Febr. 1996 - 28.05.2010


    Xena - Tochter von Kitty und Wolly - geb. 21.10. 1998


    Der Mensch kann nicht zwei Wege gehen, entscheide Dich daher für den Einen richtigen

  • Zitat von "wollyfrauchen"

    oh leider ist das nicht von der Hand zu weisen - da machen die Dänen leider keine Unterschiede :sad2:


    Es gibt in DK diese Hundeverordnung und somit weiß jeder woran er ist und die Leute, die es solidarisch nicht akzeptieren, können das Land natürlich meiden !!


    Ich weiß jetzt wirklich nicht warum diese Diskussionen alle paar Seiten hier auftaucht!


    LG Sabine

  • leider ist das nicht ganz so einfach wie gedacht, es betrifft leider viele Hunde und auch Hunde von Urlaubern sind diesem schon zum Opfer gefallen. Ich weiß nicht, ob wer hier bei FB ist, da gibt es gute Informationen zu diesem Thema´. Es gibt nicht nur die sog. Listenhunde, nein es soll sogar noch eine Erweiterungsliste eingeführt werden. Das Problem in DK ist einfach, dass die Entscheidung von Polizisten getroffen werden, die keinerlei Ausbildung haben, was jetzt Rassenkunde betrifft - bei Mischlingen, die aussehen wie sog. Listenhunde ist das Todesurteil schon gesprochen, weil man nicht nachweisen kann, was mitgemischt hat. Das ist nicht so wie in Dtl.


    Wie gesagt,wissen muss jeder selbst, wie er das händelt, für mich jedenfalls ist DK erstmal von der Liste meiner Urlaubsländer gestrichen - genau wie auch andere Länder - oder nur, wenn Hund hier in Obhut bei jemandem Zuverläßigen verbleiben kann.


    LG

    Kitty - Wald und Wiesenmix - geb. 1987 -03/2002


    Wolly - Riesenschnauzer - Briardmix - geb. Febr. 1996 - 28.05.2010


    Xena - Tochter von Kitty und Wolly - geb. 21.10. 1998


    Der Mensch kann nicht zwei Wege gehen, entscheide Dich daher für den Einen richtigen

  • Zitat von "wollyfrauchen"

    leider ist das nicht ganz so einfach wie gedacht, es betrifft leider viele Hunde und auch Hunde von Urlaubern sind diesem schon zum Opfer gefallen. LG


    Wo sind die Links dazu, denn das wurde doch bestimmt öffentlich gemacht?


    Für mich klingt das immer nach "stille Post" ... ich habe mal was gehört und schon weiß jemand die nächste Storry! :roll:


    Ein Mischling der offensichtlich einen Listenhund ähnelt, da wird dann wohl auch einer drin sein, so wie manche Tierheime jetzt einen Staff als Boxermischling ausgeben. Sollte das nicht der Fall sein und die Eltern sind bekannt, kann man das auch belegen!


    Klar nun müssen die dummen, nicht ausgebildeten Polizisten wieder herhalten, um die gewissen Rassen zu erkennen. Wer bitte kennt ihre Ausbildung?


    Tasso bauschte auch das Thema "Wegerecht" hoch, weil ein "dänischer" Labrador, nach schriftlicher Abmahnung an den Nachbarn erschossen wurde und nun streut man die Nachricht, das alle Hunde dort erschossen werden. Wenn ein Hund zum streunern / jagen neigt, dann kommt er an die Schlepp.
    In Deutschland fackeln die Jäger auch nicht lange wenn ein Hund Wild hetzt und das ganz ohne schriftliche Abmahnung. Somit Eigentor für Tasso und "meine" Spende weniger. ;)


    Wann in den 11 Jahren habe ich einen Polizisten in DK gesehen ....... ja, genau einmal ! :D


    Wie gesagt, wem die Rasseliste nicht gefällt oder andere Umstände, sollte in andere Urlaubsregionen fahren und nicht diesen, sehr schönen, Dänemarktread ständig zerreißen.


    LG Sabine

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich hab in DK noch nie einen Polizisten gesehen und wir fahren immer mit nem Rottweilermix und das sieht man ihr auch an. 2010 und 2011 war auch ein reiner Rotti dabei und dieses Jahr wird der Rottimix auch wieder mitkommen :???:


    Ich find das alles ziemlich übertrieben ... aber naja, mehr Platz in Dänemark für uns :p

    Liebe Grüße von Nadine mit Klecks, Touli und Pippa!
    - Klecks- *22.02.2010 - Arbeitslinien Groenendael
    - Toulouse - *13.10.2014 - Australian Shepherd
    - Pippa - *28.02.2017 - Australian Shepherd


    Unser Thread : Von Bestien, Broten, kleinen Kackofanten und ...

  • Ich seh das wie Sabine, das wird alles hochgepuscht.Seit Jahren fahre ich nun mit Hunden hier hoch und noch NIE habe ich hier überhaupt einen Polizisten gesehen. Oh doch einmal weil ein Ferienhaus gebrannt hat... Ich werde auch weiterhin nach DK fahren und das immer mit meinen Hunden, die hier oben viel Spaß haben und auch noch nie Probleme mit ihnen hatte. Und das obwohl mein allererster Hund kein leichter war im Bezug auf andere Hunde.


    Und wie gesagt wer meint er fährt hier nicht mehr hin, der soll es lassen umso mehr Ruhe haben die hier, die das Land so lieben wie ich ;):smile:

    LG Nina mit Schila&Finja

  • Ich finde alle toll .... danke !! :D
    Das Bild mit dem einsamen Haus strahlt eine tolle Ruhe aus und passt wunderbar in die Natur! ;)


    Wenn ich einen Wunsch vorgeben darf, dann wünsche ich mir Bilder vom Strand & Meer. :outofthebox:


    LG Sabine

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE