ANZEIGE
Avatar

Dürfte euer Hund sich wehren?

  • ANZEIGE
    Zitat von "Angel21"

    Das ist verboten dem Hund einen solchen Befehl beizubringen



    Wo steht das? Kann man das nachlesen? Link? Ich kenne eine Hundeschule, die Hunde genau das den Hunden bei bringt, um als Bodyguards alltagstauglich zu sein. Beschützen nur auf "Befehl" ist doch dann auch kontrollierbar, wüßte nicht warum das verboten sein solllte.

  • ANZEIGE
  • ÄH SCHEISSE! Hab da "BESCHÜTZEN" und "WEHREN" durcheinander gekriegt! ALLES ZURÜCK!!!



    NEIN! : Auf Befehl "wehren" halte ich auch für unsinnig.


    Ich kenne den Befehl "beschützen". Also das Hunde zu Bodyguards für den Menschen ausgebildet werden und nur auf Befehl vorpreschen, bellen und knurren dürfen. Aber ein normal sozialisierter Hund muss sich auch wehren dürfen, das gehört zur normalen Kommunikation des Hundes dazu und wenn er sozialisiert ist, wird er das auch in einem gesunden Maß tun, denke ich. Wenn es trotzdem zu Beissvorfällen kommt, war es meistens der Mensch, der die Warnsignale des Hundes nicht lesen konnte. Pech gehabt. :p

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE