ANZEIGE
Avatar

Zuviel Kot???

  • ANZEIGE

    Puuh... jetzt hatte ich soviel geschrieben und nun ist alles weg!!
    Nochmal kurz, da gleich Hundeschule:
    Gordy macht einen komplett gesunden Eindruck, hat Appetit, ein glänzendes Fell, ist nicht überdreht ( ist im Haus eher ruhig und draußen wird getobt ). Wenn er mich nachts nicht rausholen würde, hätte ich wohl kein Problem damit, aber das ist schon nervig auf Dauer.
    Stuhlproben untersuchen lassen ist eine gute Idee.. werde ich auf jedenfall machen und dann hoffen, dass Platinum der Brüller wird.
    Danke für eure Hilfe.

    Gisela und Gordy, der Kampfschmuser
    und unvergessen Lucky, der fast 14 Jahre bei uns war

  • ANZEIGE
  • Wir hatten vor ca einem jahr das selbe Problem... Mein Dicker hat am Tag bis zu 9 Haufen gemacht... und damit mein ich auch HAUFEN.
    Waren dann beim Tierarzt und es hat sich herausgestellt dass der Körper bestimmte Nährstoffe nicht über den Körper aufnehmen kann und somit alles ausscheidet . Mussten ihn dann mit Medikamenten etc behandeln und mittlerweile hat sich das auch wieder recht gut eingestellt... Wir sind jetzt bei ca. 4 -5 Häufchen am Tag

    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  • Wir hatten vor ca einem jahr das selbe Problem... Mein Dicker hat am Tag bis zu 9 Haufen gemacht... und damit mein ich auch HAUFEN.
    Waren dann beim Tierarzt und es hat sich herausgestellt dass der Körper bestimmte Nährstoffe nicht über den Körper aufnehmen kann und somit alles ausscheidet . Mussten ihn dann mit Medikamenten etc behandeln und mittlerweile hat sich das auch wieder recht gut eingestellt... Wir sind jetzt bei ca. 4 -5 Häufchen am Tag

    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  • ANZEIGE
  • Wir hatten vor ca einem jahr das selbe Problem... Mein Dicker hat am Tag bis zu 9 Haufen gemacht... und damit mein ich auch HAUFEN.
    Waren dann beim Tierarzt und es hat sich herausgestellt dass der Körper bestimmte Nährstoffe nicht über den Körper aufnehmen kann und somit alles ausscheidet . Mussten ihn dann mit Medikamenten etc behandeln und mittlerweile hat sich das auch wieder recht gut eingestellt... Wir sind jetzt bei ca. 4 -5 Häufchen am Tag

    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  • Kann ich mal Fragen, wer dir Josera Optiness für einen Aktiven Jungen Hund empfohlen hat? :schockiert: So etwas empfiehlt man wenn Kunden mit einen gemütlichen Berner Senn ankommen :D
    Ich würde ehrlich gesagt jetzt keine so gravierende Nahrungsumstellung machen. Innerhalb der Josera Linie, merkt man den Hunden eigentlich gar nicht an, wenn man eine andere Sorte nimmt. Deshalb würde ich an deiner Stelle erst einmal umschwenken auf Josera Festival und eine Mahlzeit Barfen (am Besten Pansen Grün) damit der Magen deines Hundes sich mal wieder erholt.
    Parralel dazu lass ihn auf Parasiten untersuchen, damit du auf der Schiene sicherheit hast.
    Lass erst einmal alle Leckereien weg und warte ab.
    Meinen Rüden ging es früher nicht anderes. Ich habe einfach keine Ahnung von Tierernährung gehabt aber ich hab mich durch einen Allergiker, einen mit Magen-Problemen und einen mit Darm-Problemen weiter gebildet.

    Nadine und die fauve Briardgang
    Abilou *04.07.2009
    Emmeli *23.06.2009
    Kasper *12.05.2011
    Toby für immer im Herzen *31.03.1994-07.06.2007

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Abilou"

    Kann ich mal Fragen, wer dir Josera Optiness für einen Aktiven Jungen Hund empfohlen hat? :schockiert: So etwas empfiehlt man wenn Kunden mit einen gemütlichen Berner Senn ankommen :D
    Ich würde ehrlich gesagt jetzt keine so gravierende Nahrungsumstellung machen. Innerhalb der Josera Linie, merkt man den Hunden eigentlich gar nicht an, wenn man eine andere Sorte nimmt. Deshalb würde ich an deiner Stelle erst einmal umschwenken auf Josera Festival und eine Mahlzeit Barfen (am Besten Pansen Grün) damit der Magen deines Hundes sich mal wieder erholt.
    Parralel dazu lass ihn auf Parasiten untersuchen, damit du auf der Schiene sicherheit hast.
    Lass erst einmal alle Leckereien weg und warte ab.
    Meinen Rüden ging es früher nicht anderes. Ich habe einfach keine Ahnung von Tierernährung gehabt aber ich hab mich durch einen Allergiker, einen mit Magen-Problemen und einen mit Darm-Problemen weiter gebildet.


    Also die Empfehlung habe ich eigentlich hier im Forum bekommen.Man hat mir gesagt, dass Josera ein akzeptables Futter ist. Und in der Beschreibung steht: für den normal aktiven Hund. Was ist denn normal und was nicht? Ich dachte, wenn ein Hund Rettungsdienst oder mantrailing oder so etwas macht, dann ist er vielleicht nicht normal aktiv, sondern eben mehr. Aber wenn ein Hund ganz normal 2-3 Stunden läuft am Tag, ist das für mich ein normalaktiver Hund oder sehe ich das sooo falsch.
    Jetzt bin ich natürlich total unsicher, ob ich das mit dem Umstellen auf Platinum richtig gemacht habe.

    Gisela und Gordy, der Kampfschmuser
    und unvergessen Lucky, der fast 14 Jahre bei uns war

  • wichtig ist nicht, ob das futter aktzeptabel im allgemeinen ist, sondern ob dein hund die bestandteile verträgt. und auch wenn platinum ein tolles futter ist, wird das nix, falls dein hund eine allergie gegen futtermilben oder reis hat.


    also wäre ein test wirklich sinnvoll, denke ich. viel erfolg!

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  • Hallo,
    bei uns war das genau das selbe als wir Josera gefüttert haben. Jeden Tag 6 bis 7 Haufen.
    Wir haben umgestellt und haben jetzt nur noch 2 Haufen am Tag. Könnte also denke ich schon sein, dass es am Josera liegt.


    Liebe Grüße

  • Worauf hast du denn umgestellt??.. das würde mich mal interesieren.
    Ich hab ja jetzt Platinum, bis jetzt ist alles gut, aber das muss ich ja erst mal abwarten.

    Gisela und Gordy, der Kampfschmuser
    und unvergessen Lucky, der fast 14 Jahre bei uns war

  • Na die Menge ist definitiv zu viel. Dein Gordy scheint das Futter einfach nicht zu verwerten, dass heißt, dass der Körper zunächst anscheinend bestimmte Nährstoffe nicht aufnehmen kann und er die zu sich genommene Futterenergie dazu benötigt das Futter zu verstoffwechseln und wieder auszukacken.


    Wie Du schon gesagt hast: Der Hund hat Kohldampf und schaufelt in sich rein und kackt sich dann dünn.


    Würde Dir auch auf jeden Fall einen Futterwechsel empfehlen.


    Platinum ist ein sehr gutes Futter. Du mußt jetzt einfach abwarten. Der Körper Deines Hundes muß sich auch erst einmal auf das neue Futter einstellen. Sollte nichts besser werden, dann wirst Du wohl weiter testen müßen.


    Meine bekommen zum Beispiel u.a. Wolfblut und machen 2-3x am Tag, finde ich persönlich auch etwas viel, aber dafür haben sie bei dem Futter keinen Durchfall oder so.

    Viele Grüße!


    ¤*¨"¨*¤.¸_¸.¤*¨"¨*¤
    -----IRWS 2016-----
    ------ESS 2019-----
    ¤*¨"¨*¤.¸_¸.¤*¨"¨*¤

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE