ANZEIGE
Avatar

Wirkt Gold-Akupunktur wirklich ein Hundeleben lang?

  • ANZEIGE

    Hallo Alex,
    dem können wir uns nur anschliessen. Wir fanden Herrn Schulze ebenfalls super sympathisch und fühlten uns dort sehr gut aufgehoben. Auch bei unserer Maus wurde nur das "Nötigste" gemacht, d.h. die Hüfte beidseitig.


    Unsere Maus konnte vor diesem Termin keine 50 Meter mehr am Stück laufen. Eigentlich war sie nur noch im Garten unterwegs und konnte sich dort so bewegen, wie sie es wollte. Wir hatten ja auch zuvor nichts unversucht gelassen ... Leider immer ohne Erfolge, dementsprechend skeptisch waren wir bzw. sind wir auch mittlerweile. Herr Schulze war quasi unsere letzte Hoffnung.


    Unsere Mandy hat durch diesen Termin zu 100% an Lebensqualität gewonnen. Sie kann zum jetzigen Zeitpunkt wieder 45 Minuten am Stück laufen. Das war noch vor 4 Wochen unvorstellbar für uns. Hoffentlich bleibt das so oder aber entwickelt sich weiterhin positiv.


    Wir drücken Euch ganz fest die Daumen, dass die GA auch bei Pünktchen schnellstmöglich den gewünschten Erfolg zeigt.


    LG Anja / Markus

    Viele Menschen geben dem Hund - den Rest ihrer Zeit - den Rest ihres Raums - und den Rest ihrer Liebe
    Der Hund gibt dem Menschen - seine ganze Zeit - seine ganze Liebe - und sein ganzes Leben

  • ANZEIGE
  • Danke Anja/Markus für die schnelle Antwort. Das hört sich ja super an bei eurer Mandy. Ich drück fest die Daumen, dass es nicht nur so bleibt, sondern sich sogar noch weiter verbessert ! Das wäre wirklich klasse, wenn die GA beim Pünktchen auch so super helfen würde. Wie alt ist eure Mandy ?



    LG Alex

    Grüsse von
    Alex mit Bobby, Brisa und Bandit


    Scully&Kessy für immer tief im Herzen <3


    Death leaves a heartache no one can heal.
    Love leaves a memory no one can steal.

  • Susanne mit Klausi (und Dickerchen Argo im Herzen)

  • ANZEIGE
  • Da ist jetzt was schief gelaufen mit dem Zitat :headbash: .
    Wollte nur wissen, warum jetzt nochmal GA gemacht werden musste, wenn du vor 2 Jahren bei Rosin und/oder Wilms warst. Was hat nicht geklappt, warum und wann war die Wirkung der ersten GA weg?

    Susanne mit Klausi (und Dickerchen Argo im Herzen)

  • Sorry, dass ich hier einmal rein frage. Aus gegeben bzw. evt. Anlass hätte ich mal ein paar Fragen bzgl. Ga.


    Es geht um einen 6 Jahre alten Hund, leichte HD wurde im Alter von 2 Jahren diagnostiziert. Der Hund wurde nie behandelt, hat so gut wie keine Muskeln. Inzwischen scheint er auch nicht mehr aufstehen zu können (teilweise). Kann man bei diesem Zustand noch eine (erfolgreiche) GA machen? Ist dem Hund noch ohne Schmerzmittel zu helfen? Was wird gegen die (schätze ich) fortgerittene Arthrose gemacht?


    Vielen Dank im Voraus :)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "sullo"

    Da ist jetzt was schief gelaufen mit dem Zitat :headbash: .
    Wollte nur wissen, warum jetzt nochmal GA gemacht werden musste, wenn du vor 2 Jahren bei Rosin und/oder Wilms warst. Was hat nicht geklappt, warum und wann war die Wirkung der ersten GA weg?



    Berechtigte Frage :D
    Es gab eigentlich bei der Ersten keine wirkliche Besserung.
    Bessere Phasen ja, die uns dann auch hoffen ließen, allerdings waren diese nie von langer Dauer.
    Bis sie eigentlich gar nicht mehr laufen wollte/konnte.
    Heut haben wir unseren neuen Rekord aufgestellt.
    Insgesamt 55 Minuten Runde inklusiver, intensiver Schwimmeinheit in der Ruhr.
    Es bleibt abzuwarten wie es weitergeht.


    LG
    Markus/Anja/Mandy

    Viele Menschen geben dem Hund - den Rest ihrer Zeit - den Rest ihres Raums - und den Rest ihrer Liebe
    Der Hund gibt dem Menschen - seine ganze Zeit - seine ganze Liebe - und sein ganzes Leben

  • Was hat dann Schulze anders oder auch besser gemacht als Rosin?
    Hat der nochmal die gleichen Punkte genommen wie Rosin, konntest du das sehen?
    Wie fandest du die Untersuchung, teilweise liest man, dass die bei Schulze extrem kurz ist?

    Susanne mit Klausi (und Dickerchen Argo im Herzen)

  • Zitat von "AnnaAimee"

    Sorry, dass ich hier einmal rein frage. Aus gegeben bzw. evt. Anlass hätte ich mal ein paar Fragen bzgl. Ga.


    Es geht um einen 6 Jahre alten Hund, leichte HD wurde im Alter von 2 Jahren diagnostiziert. Der Hund wurde nie behandelt, hat so gut wie keine Muskeln. Inzwischen scheint er auch nicht mehr aufstehen zu können (teilweise). Kann man bei diesem Zustand noch eine (erfolgreiche) GA machen? Ist dem Hund noch ohne Schmerzmittel zu helfen? Was wird gegen die (schätze ich) fortgerittene Arthrose gemacht?


    Vielen Dank im Voraus :)


    Ich geh mal davon aus, dass es sich nicht um deinen eigenen Hund handelt, denn wer würde schon seinen Hund 6 Jahre lang unbehandelt lassen und zusehen, bis die Muskulatur verschwunden ist :hilfe:
    Also ohne Physiotherapie und monatelanges muskelaufbautraining wird eine GI allein auch nicht helfen, denn die muskulatur kommt dadurch auch nicht wieder.
    Wenn aber der Besitzer bisher schon nichts gemacht hat, wie hoch sind dann die Chancen, dass er jetzt mehrere hundert oder sogar tausend € locker macht, um dem Hund jetzt zu helfen. Dazu kommen dann auch noch ein paar € für die Physiotherapie, sollte man da nicht erstmal klären, ob dazu überhaupt Bereitschaft besteht?

    Susanne mit Klausi (und Dickerchen Argo im Herzen)

  • Zitat von "sullo"

    Was hat dann Schulze anders oder auch besser gemacht als Rosin?
    Hat der nochmal die gleichen Punkte genommen wie Rosin, konntest du das sehen?
    Wie fandest du die Untersuchung, teilweise liest man, dass die bei Schulze extrem kurz ist?



    Also ich möchte das eigentlich nicht an Personen fest machen.
    Es sind zwei unterschiedliche Methoden, die jeweils schon vielen Hunden geholfen haben.
    Es sind andere Punkte gesetzt worden. Quasi jeweils 3 pro Hüfte, je nach schwere Grad enger an die Problemzone heran.
    Schulze arbeitet viel vorher und analysiert und behandelt jeden Hund als wenns der Eigene wäre.
    Er macht sich im Vorfeld viele Gedanken.
    Vor Ort geht es dann recht zügig, was uns aber nicht negativ auffiel.
    Wer viele Fragen mitbringt, bekommt auch viele Antworten und ist somit auch länger da :D
    Versprechungen macht er nicht, er ist offen und ehrlich und macht nicht mehr als nötig.


    Liebe Grüße
    Markus

    Viele Menschen geben dem Hund - den Rest ihrer Zeit - den Rest ihres Raums - und den Rest ihrer Liebe
    Der Hund gibt dem Menschen - seine ganze Zeit - seine ganze Liebe - und sein ganzes Leben

  • Schade, da hätte man mal den direkten Vergleich zwischen zwei GA Tierärzten gehabt, die wenigsten werden ja hoffentlich das durchmachen müssen, was ihr jetzt durchgemacht habt.
    Hat rosin denn damals Versprechungen gemacht, und was meinst du mit schulze macht nicht mehr als nötig. Von rosin liest man, dass er offenbar sehr viel macht, und da hab ich auch so meine Zweifel, ob das immer alles nötig ist, und wenn ich jetzt hier lese, dass es gar nicht gewirkt hat, was er bei euch gemacht hat, obwohl er ja viel mehr Punkt und Gelenke gemacht hat als jetzt Schulze, dann muss man darüber nachdenken, inwieweit weniger doch mehr ist :???:

    Susanne mit Klausi (und Dickerchen Argo im Herzen)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE