ANZEIGE
Avatar

Erfahrungsaustausch zum Thema Agility - Training

  • ANZEIGE

    danke für die antworten...tunnel zubauen ist eventuel eine möglichkeit,ist halt immer ein bischen doof umzusetzen weil wir ja nicht alleine trainieren.Ansonsten ist jak aufmerksam,also er schaut zu mir und will wissen was er tun soll...wenn nur der doofe tunnel nicht wäre,ein flitzer ist er schon,aber er rennt die anderen hinternisse nicht ziellos an,er schaut nachjedem was jetzt kommt...auser wenn tunnel in sichtweite ist...ph ist halt doof ...für alle die auf dem platz stehen ,bin auf yvonnes ratschläge noch gespannt,bin echt über jeden rat dankbar

    man kann viel für geld kaufen,aber nicht das schwanzwedeln eines hundes

  • ANZEIGE
  • Du kannst ja einfach das Tunnelloch umklappen, also so das die Öffnung auf dem Boden liegt, dann musst du weder aufwändig zubauen, noch den Tunnel aus dem Parcours nehmen. Aber angehen würde ich das Problem jetzt schon, sonst wirds nachher schwierig. Ist halt das Problem bei selbstbelohnendem Verhalten :smile:

  • lach dann ist mein jak aber ganzschön von sich selbst überzeugt wenn er sich so oft belohnen will...umklappen geht bei den tunneln nicht,doof ist das wir 2 gruppen auf dem platz sind und jede gruppe einen tunnel mit dabei hat...ist echt für die anderen teilnemer nicht so der hit wenn jak so austickt,aber wie gesagt ich schaffe es immerhin ihn zu 70% abzurufen bevor er in den tunnel schießt...aber hinrennen will er immer,tut er auch fas immer wenn ich nicht schnell genug bin .Als beispiel,wir haben den parkur aufgebaut,erst ein hürte,dann die wand,dann tunnel,jak rennt erst 3-4 mal an der hürte vorbei und versucht zum tunnel zu kommen,wenn er dann entlich soweit ist das er die hürte nimmt,rennt er an der wand vorebi zum tunnel,mit 4 leuten stehen wir so das er nicht zum tunnel kann,also rennt er total kopflos über die wand nur um schnells möglich an sein lieblingsziel zu gelangen,er ist beim letzten mal beim hochrennen der wand schon ab der hälfte über die wand gesprungen,ich habe echt angst das er sich verletzt mit diesem mist,wenn er erst den tunnel machen darf,dann geht er schnell aber zivilisiert über die wand,gleich danch ein hacken und wieder ab richtung tunnel :sad2:

    man kann viel für geld kaufen,aber nicht das schwanzwedeln eines hundes

  • ANZEIGE
  • Also erstmal würde ich mich dann nur mit Tunnel und Hürden beschäftigen, da die Gefahr, dass dein Hund von der Kontaktzone n Satz macht um zum Tunnel zu gelangen sehr hoch ist. Am besten nimmst du dir eine Hürde in der Nähe vom Tunnel oder wahlweise erstmal etwas weiter weg. Warte bis er mal wieder in den Tunnel will, ruf ihn ab und wenn er kommt bevor die Nase im Loch war dann bestätige ihn. Erstmal nur fürs zurückkommen! Dann baust du ne Hürde ein. Also Hürde - Bestätigen wenn er nicht zum Tunnel guckt. Also ihm langsam das Interesse daran nehmen - das ist wichtig. Irgendwann kommt er von alleine drauf ;) Übe am besten erst ein paar Sequenzen OHNE Tunnel und dann später darf er dann auch mal durchflitzen. Nur dazu sollte er erstmal beweisen, dass er auch ohne kann! :)

  • sandra auch dir danke,ich werde versuchen die trainer heute abend dazu zu überreden es mal so zu versuchen....weil so sehr uns agility gefällt,das risiko so wie es jetzt ist,ist mir zu hoch das jak sich was bricht.

    man kann viel für geld kaufen,aber nicht das schwanzwedeln eines hundes

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "bonny2201"

    sandra auch dir danke,ich werde versuchen die trainer heute abend dazu zu überreden es mal so zu versuchen....weil so sehr uns agility gefällt,das risiko so wie es jetzt ist,ist mir zu hoch das jak sich was bricht.


    Auf jeden Fall sollten sich die Trainer Zeit für dich nehmen ;9 Im Notfall könnte auch eine Einzelstunde helfen? Oder du kommst 10 min früher oder gehst etwas später um ein wenig Zeit für einzelne Übungen zu haben? Auf jeden Fall ist das sinnvoll und das Training sollte auch nicht zum Nervenzusammenbruch führen, weil du den Hund die ganze Zeit unter Kontrolle halten musst ;) Außerdem stresst das ganze auch den Hund.
    Für den Notfall wenn garnix klappt: Abbrechen, Hund anleinen und ne kurze Pause. Auch wenn er dauernd in den Tunnel rennt ohne, dass du es ihm gesagt hast. Vielleicht hilft das.

  • Frage 4:
    Ist es bei euch auch so, dass viele Kinder im Kurs sind?
    Nein! Bei uns ist kein einziges Kind dabei.


    Frage 5:
    Was ist das im Verein anders als in einer Hundeschule?
    Ich bin im Verein. Erstens ist es kostenlos, zweitens sind wie gesagt keine Kinder da. Drittens kann ich auch jederzeit ausserhalb des Trainings zum Platz gehen, da ich einen Schlüssel für die Geräte habe. Viertens trainieren während des Agilitys noch andere Hundebesitzer auf dem Platz. Fünftens gibt es bei uns so gut wie nie kleine Hunde. Und das Wichtigste: Wir haben einen Kühlschrank, da kann man Fleischwurst rein tun. :D Ach so und wir müssen leider selbst auf- und abbauen. Ausserdem gibt es bei uns keinen Anfänger- und Fortgeschrittenen Kurs, sondern jeder macht einfach mit der mitmachen will.

  • TuttiFrutti


    man kann aber nicht davon ausgehen, dass das in jedem Verein so ist.
    In unserem Verein bsp. sind sehr wohl Kinder dabei. Zur Zeit nicht viele, aber doch ein paar.
    Bei uns trainieren bsp. während des Agi-Trainingsnur Agi-Teams auf dem Platz.
    Wir haben eine ganze Reihe kleiner Hunde dabei.
    Und bei uns kann nicht jeder kommen und mitmachen, wie er will. Schon gar keine Anfänger. Dafür gibt es je nach Möglichkeit einen Anfängerkurs und gut war.
    Ach ja - und an die Geräte kann auch nicht jeder ran wie er will. Nur die, die einen Schlüssel haben. Und das sind ausschliesslich die Trainer.

    Viele Grüße
    Cindy

  • Zitat von "yane"

    TuttiFrutti
    ...
    Ach ja - und an die Geräte kann auch nicht jeder ran wie er will. Nur die, die einen Schlüssel haben. Und das sind ausschliesslich die Trainer.


    Und selbst die mit Schlüssel (Trainer im eigentlichen Sinn gibts bei uns nicht) dürfen nicht nach Belieben auf den Platz, sondern haben sich wie alle anderen an die Trainingszeiten zu halten. Die anderen Sparten und die Anwohner würden sich bedanken, wenn da plötzlich jemand Agi-Geräte aufbaut.

    Schöne Grüße!
    Myriam mit Chipsy & Béla


    Bilder gibts unter Chipsy & Béla

  • Hallo!
    Evtl. kann ich mich demnächst auch hier bei Euch einreihen.
    Ich habe mit Joschi schonmla ein halbes Jahr lang Agi gemacht und er liebt es total und hat mega Spaß an der Sache.
    Nun hatten wir sehr lange Pause, was ernsthaftes Agi-Training angeht und haben nur an unseren eigenen Geräten trainiert.
    Ich bin nun wieder auf der Suche nach einer Hundeschule/einem Verein, der hier bei mir, im Berliner Norden, am leibsten Pankow, Agility-Training anbietet.
    Wir haben keine Turnierambitionen, Joschi ist schließlich auch schon 6,5 ;)


    Sollte ich also eine gute Trainingsmöglichkeit finden, hört Ihr demnächst hier auch mal von mir.
    Und wenn nicht, dann melde ich mich spätestens, wenn ich die neuen Agi-Geräte gebaut hab :lol:

    LG Lisa und Ella


    Ella *10.03.2015

    Ellas Fotothread


    Für immer im Herzen und unvergessen <3

    Joschi *03.01.2005-30.10.2018

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE