ANZEIGE

Hund-Katze-Maus

  • ANZEIGE

    Ich kannte die Rasse ja vorher gar nicht. Und erst dachte ich, die sind ja cool von der Beschreibung her. Aber hinterher fand ich das auch nicht mehr weil die Halterin ja gesagt hat, dass sie gegenüber den Halter aggressiv werden können. 🙈 Vielleicht sind aber auch nur ihre Hunde falsch erzogen, denn meistens ist es ja kein Rassemerkmal sondern anerzogen. 🤷‍♀️

  • ANZEIGE
  • In unserer Facebook Gruppe hat sie geschrieben, dass es natürlich sehr zusammengeschnitten wurde. Es war ein ganzer Drehtag für 5 Minuten Fernsehbeitrag. Klang so, als hätte sie das was sie als "grantig" bezeichnet hat, noch näher ausformuliert, dies wurde aber halt wohl rausgeschnitten. Sie hat dann als Synonym "Stur" verwendet.


    Wobei ich mir denke, gegen andere Rassen die klasisch als stur gelten, finde ich den Windsprite nicht wirklich stur. Sie sind für mich halt einfach kleine Freigeister :ka: nicht vergleichbar mit dem Gehorsam oder WTP eines Schäferhundes oder Border Collies.


    Wenn ein Hund bei der Krallenpflege knurrt, dann wäre das für mich ein Erziehungsthema. Ich denke, der Anteil an den Besitzer anknurrenden Windsprites dürfte höchstens Promillebereich liegen (ausgenommen mal im Spiel, aus Panik oder Schmerzen).

  • grantig als Synonym für stur? Sehr seltsam...

    Aber auch bei stur: woher soll ein Windsprite denn stur sein? Weder der Sheltie noch der Whippet ist sonderlich stur; und auch vom Barsoi wüsste ich das jetzt nicht so (wobei es auf FB eine recht hitzige Diskussion gab, ob im Silken nun Barsoi enthalten ist oder nicht - sei es wie's will, den Hauptanteil dürften Whippet und Sheltie beigesteuert haben). Allerdings meine ich mich zu Erinnern, dass das im Zusammenhang mit dem Katzenartigen der Rasse kam - wobei man das katzenartige Wesen ja praktisch allen Windhunden nachsagt. Meiner Erfahrung nach ist damit aber eher das sowohl anschmiegsame, als auch unabhängige Verhalten gemeint, das Windhunden nunmal zu eigen ist.


    Aber das ist halt das Problem dieser Kurzbeiträge: es kommt nicht wirklich eine valide Information rüber, außer es gibt die (seltene) Rasse xy.

    Kann man nur hoffen, dass die Züchter, die nach einem TV-Beitrag sicher vermehrt Anfragen erhalten, hier gut aufklären.

  • ANZEIGE
  • Ja ich denk, wer sich wirklich für die Rasse interessiert wird sich weiter informieren und Hunde persönlich kennenlernen, da kann man sich dann selbst ein umfangreiches Bild über die Rasse machen.


    Was der eine so empfindet, empfindet ein anderer vielleicht ganz anders, bzw. würde ein anderer vielleicht komplett anders beschreiben, gemeint ist vielleicht im Kern dasselbe :denker:


    Beispiel: unsere Hündin mag Krallenschneiden nicht gern, sie versucht die Füße wegzuziehen, deshalb machen wir es einfach zu zweit, dann geht es gut. Vielleicht würde das jemand als stur bezeichnen, weil ich ihr nicht alleine die Krallen schneiden kann. Ich sehe das nicht als Sturheit, sondern rein als meine eigene Faulheit, dass ich noch kein intensives Medical Training durchgezogen hab xD

  • ja, das kommt natürlich auch immer noch hinzu, dass Sprache halt doch nicht so eindeutig ist, wie Mensch das gerne mal denkt.


    Wobei das Wort "stur" bei einem Whippet/Sheltie/Silken mMn schon reichlich übertrieben ist (vereinzelte Ausnahmen mag es natürlich geben) - was sollte denn dann Chow Chow-Besitzer sagen? xD

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Vielleicht war das Adjektiv „grantig“ auch einfach blöd gewählt von der Redaktion, weil das je nach Region im Sprachgebrauch anders verwendet wird.


    Für mich ist grantig ganz klar ärgerlich, ungehalten, gereizt - aber hier bei der Diskussion fiel mir ein, dass eine Freundin aus Süddeutschland mal ihren Hund grantig nannte, der wie belämmert in der Haustür stand und nicht in den Regen raus wollte. Ich habe es damals nicht kapiert, weil ich damit eher eine aggressive Grundstimmung verbinde, sie nutzte das Wort aber im Sinne von „unleidlich“ oder „missmutig“.


    Hab gerade mal Synonyme gegoogelt und da taucht auch das tatsächlich auf.

  • Grantig ist bei uns im Sprachgebrauch auch:

    Stur, genervt, „null Bock Einstellung“, eigensinnig, nachtragen ....


    Eher mit dem Wort „bockig“ zu vergleichen womit ich windige ( zumindest die die ich kenne) schon auch beschreiben würde

    Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug, aber beginnen wir mit: Für immer ♥


    Pinscherfront :
    Alana und Qessy

    ♥Maddox♥ im Herzen (12.09.2010 - 19.06.2019)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE