Während des Frühstücks

  • ANZEIGE

    Frühstück November Nr.3




    „Hey, was ist das denn für tolle Mucke? Da kaut sich doch gleich viel beschwingter. Ist das was Neues?“
    „Als wenn Du moralische Unterstützung, in welcher Form auch immer, bei der Atzung nötig hättest.
    Ich hingegen könnte sie gebrauchen, wenn ich sehe was Du verdrückst, ohne je ein Gramm zuzunehmen.“
    „Ist mir auch Recht, dann rockt die Band eben zu Deinem Frommen und Wohlbefinden. Wie heißen denn
    nun die ruppigen Bengel?“
    „Das sind Hot Water Music , mit ihrer letzten CD Exister.“
    „Hot Water Music? Sagt mir gar nix. Haben wir noch mehr von der Band?“
    „Ja klar, die beiden CDs die vor dieser rauskamen, stehen auch im Regal. Habe ich wirklich oft gehört. Die frühen Sachen litten ein bisschen unter wüsten Noise-Attacken die auch so manche gute Idee verschütteten,
    aber mittlerweile kanalisieren die Buben ihre immer noch vorhandene Wut geschickter,
    bolzen mit mehr Verstand und Zielgenauigkeit und die ohnehin
    immer schon guten Songs wirken nun reifer.
    Tolle Platte, nee, eigentlich sind die letzten drei Silberlinge echte Juwelen.“
    „Ach, das ist wirklich angenehm, ein wandelndes Lexikon der Rockmusik am Frühstückstisch sitzen zu haben. Wie geht es denn nach der Fresserei weiter? Was wirst Du machen?“
    „Na, ich muss unbedingt im schrägen und im Schlaf-Zimmer Staub wischen, und danach wollte ich eine Frühstücksgeschichte basteln und dann kommt ja schon Deine Mama zum Kaffee.“
    „Oh, das ist gut, dann kann ich noch ein wenig im Garten arbeiten. Und ich muss auch nochmal auf den Speicher.
    Ach, und wenn Du im schrägen Zimmer staubwischst, solltest Du bitte mal nach Deinem King Kong sehen, der ist schon ganz knieselig.“
    „Was? Mein King Kong hat sich schmutzig gemacht? Dann will ich ihn gleich mal baden, den armen Kerl.“
    „Unbedingt! Nimm ein weiches Läppchen und denk dran auch unter den Ärmchen und am Popo zu putzen.“
    „Du bist so doof.“
    „Nur fürsorglich. Und auch nicht vergessen, sein Schniedelchen zu reinigen.“
    „Hey, das ist King Kong, der hat einen Schniedel und keinen Diminutiv verdient.“
    „Natürlich, tut mir leid, ich will doch Dein Vorbild nicht verunglimpfen. Ach, wenn Du schon mal dabei bist,
    könntest Du Deine anderen Spielzeug-Püppkes doch gleich mit in die Badewanne stecken.“
    „Pfffff, na gut. Die Alien vs. Predator Figur und Norman Bates kann ich wohl dümpeln.
    Bates muss ich aber die Perücke abnehmen, damit sie nicht durch den Ausguss saust.
    Godzilla habe ich in den Keller, direkt vor das Schlagzeug verfrachtet
    und schon vor dem Transport geputzt. Tja, und das große Alien ist im Arsch.“
    „Oh, Du armer Kerl, so ein Unglück, wo Aliens doch fast nicht zu besiegen sind. Wie ist denn das passiert?“
    „Es ist vom Schrank gefallen, das blöde Vieh und dabei ist ein Fuß abgebrochen.“
    „Kein gutes Alien, ganz ohne Gleichgewichtsgefühl. Aber Du kannst den Fuß doch sicher wieder ankleben.
    Oder Du hast eben ein einbeiniges Piraten-Alien.“
    „Muss das schön sein, mich den ganzen Tag zu verscheißern.“
    „Überhaupt nicht, Du tust mir nur so leid. Also, was ist mit kleben?“
    „Habe ich doch gemacht. Mühevoll repariert, wieder auf den Schrank gestellt und als ich abends nach Hause gekommen bin, lag es wieder auf dem Boden.“
    „Hoffentlich hat das Alien-Blut nicht den schönen Teppich verätzt. Und der Fuß war wieder ab?“
    „Ja, der auch.“
    „Oh Mist. Und was noch?“
    „Noch ein Fuß. Hör auf zu lachen. Gemeinheit, sich derart am Unglück seines Partners zu weiden.
    Ich habe natürlich beide Füße wieder angeklebt und das Alien sah richtig gut aus, ein wenig schlachterprobt,
    aber durchaus fit.
    Ich habe es also wieder auf den Schrank an seinen Platz gestellt…...“
    „Und es ist wieder heruntergefallen und die Füße sind dabei nochmal abgebrochen.“
    „Ja, und noch eine Hand. Jetzt warte ich darauf, dass der Alien-Reparierer durch die Straßen zieht,
    ich gehe da nämlich nicht mehr dran. So ein Mist, mein geliebtes Alien.“
    „Nicht traurig sein junger Mann, Mami kauft Dir ein neues viel schöneres Alien.“

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Neue Frühstücksgeschichten:)
    Was für Lichtblick an diesem bisher trüben Novembermorgen :gut:

    LG,Kerstin


    Lucy (Labradormix,8.12.2006)


    Menschen,die oft verletzt wurden sind gefährlich,denn sie wissen wie man überlebt.

  • ANZEIGE
  • Oh das versüßt diesen grauen Novembertag ungemein! Vielen Dank dafür! :D

    Liebe Grüße,


    Nicole mit "Leihhund" Nala, Collie-DSH-Bernersennen-Mix (*2004),
    dem Flauschbauch Nelly (* 2012) und der Katze im Katerpelz Hilde (*2011), beides EHK

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ich freu mir

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • Zitat von "redborder"

    Jippie, ich freu mich.
    Endlich auch wieder hier.


    Sanny


    :gut:


    Grosse Freude sogar, gleiche Stelle, gleiche Uhrzeit - endlich wieder ein gemütlicher Frühstücksplatz und somit ein netter Start in den Tag :smile:

  • :D endlich wieder richtig gut frühstücken!!!

    Eliminiert man alle logischen Lösungen eines Problems, ist die einzig richtige, obwohl unmöglich, unweigerlich richtig!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!