ANZEIGE
Avatar

DNA-Test: Ergebnisse und Fotos

  • ANZEIGE

    Huhu,

    Ich habe heute eine Email bekommen, dass Bella's Probe angekommen ist :applaus:.

    Jetzt warte ich auf das Ergebnis :nicken:.

    Dann melde ich mich wieder :gut:

    Birgit mit Bella,

    Border Collie - Schäferhund Mix, *25.05.2017

    und Timmy, West Highland Withe Terrier *28.08.2002 - 10.05.2017, im Herzen

  • ANZEIGE
  • Hi ihr :winken:


    Ich habe einen charcoalfarbenen "Labrador". Bei den Sonderfarben wird ja vermutet, dass irgendwann der Weimaraner mitgemischt hat und so die Farbgebung entstanden ist. Jetzt würde mich wahnsinnig interessieren, ob das tatsächlich so ist bzw. ob das über einen DNA-Test (noch) nachgewiesen werden kann.

    Ich kenne die Eltern und Großeltern meines Rüden und weiß somit sicher, dass keiner von ihnen ein reinrassiger Weimaraner ist, sprich auch bei ihnen wäre höchstens eine prozentuale Beteiligung nachweisbar. Ich habe mich mit dieser Anfrage schon an Wisdom-Panel gewendet, die haben mir jedoch von einem Test abgeraten, da der Nachweis nur bis zu den Großeltern erbracht wird und es unwahrscheinlich sei, eine Beteiligung des Weimaraners unter diesen Umständen nachzuweisen.

    Im Qualzucht-Thread wurde mir jetzt der Feragen-Test empfohlen, man könne dort auch bestimmte Rassen (in unserem Fall den Labrador) raus nehmen und somit eher ein Ergebnis auf beigemischte Rassen erhalten. Eine Anfrage per Mail ist schon raus, trotzdem noch meine Frage(n) an euch:


    Habt ihr Erfahrungen mit Feragen gemacht / wie zufrieden wart ihr?

    Habt ihr noch andere Empfehlungen explizit aufgrund unserer speziellen Situation?


    Danke schon mal :smile:

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE