ANZEIGE

ZOS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo :winken: Wir machen auch ​ZOS und mein Hund ist begeistert dabei. Bei uns gehts vorwiegend um die Auslastung und Spaß soll es natürlich auch machen.

      Das tolle dabei ist für uns, dass man es praktisch überall machen kann. Wir haben den Grundkurs besucht, dh. ​ZOS am Boden (erst beim Fortgeschrittenen Kurs ist es dann auf erhöhten Ebenen).

      Ernie zieht allerdings gerne öfters den gesuchten Gegenstand heraus und zeigt ihn dann an :tropf: Gibts hier jemanden mit dem gleichen "Problemchen"? Er ist dabei sehr schnell dh ich schaffs fast nicht das zu unterbrechen weil er es dann sofort anzeigt, was ich ja belohnen soll.
      Ernie *01.05.2017: Twins mit Wolf und Tiger
      Lacey, rest in peace
    • ANZEIGE
    • day-flying moth schrieb:


      Ernie zieht allerdings gerne öfters den gesuchten Gegenstand heraus und zeigt ihn dann an :tropf: Gibts hier jemanden mit dem gleichen "Problemchen"? Er ist dabei sehr schnell dh ich schaffs fast nicht das zu unterbrechen weil er es dann sofort anzeigt, was ich ja belohnen soll.
      Hallo!! :winken:

      Ich würde den Gegenstand so sichern, dass er fest ist und sich gar nicht herausziehen lässt. Wenn er es dann versucht, wurde ich das unterbinden und die Anzeige belohnen. Du könntest den Gegenstand z.B. unter einen Stein klemmen oder ihn mit einen Nagel sichern. Natürlich musst du es so machen, dass dein Hund sich unter gar keinen Umständen weh tun kann - das ist ja klar!
      Vielleicht kannst du mit dem besseren Sichern der Gegenstände auch einfach Zeit gewinnen und sobald er dran zieht, ihn aus der Arbeit nehmen (ich weiß nicht, ob ihr mit dem Wort bzw. der Reglementierung durch eine Pause arbeitet?)
      Was hast du denn für Gegenstände?
    • ANZEIGE
    • @viszlina Danke für deine Antwort! Das mit dem Sichern des Gegenstandes ist eine gute Idee, das werd ich definitiv ausprobieren :winken:

      Der Suchgegenstand ist bei uns eine Holzklammer, die kann ich also gut sichern wenn ich zb. einen schweren Gegenstand drauflege. Falls er es trotzdem versucht, werde ich ihn aus der Arbeit nehmen und die Suche von neuem starten, dann laufe ich auch nicht Gefahr ihn beim Anzeigen versehentlich zu maßregeln. Danke dir! =)
      Ernie *01.05.2017: Twins mit Wolf und Tiger
      Lacey, rest in peace
    • Ich habe heute meinen ersten Versuch gestartet. @MajaDo war so lieb mir die Anleitung zuzuschicken.
      Eigentlich wollte ich als Objekt ein Feuerzeug mit Rädchen benutzen, leider konnte ich das in keinem Geschäft finden. Nun ist es ein normales Elektronik-Feuerzeug. Roo hatte es sofort raus, dieses anzustupsen und nicht die Hand mit den Leckeries. Werde das nachher nochmal üben und morgen auch noch. Dann sollte es soweit gefestigt sein, dass wir einen Schritt weiter gehen können.
      Liebe Grüße, Julia&Roo (paws and hearts forever)

      http://www.dogforum.de/index.php/Thread/163731-Hello-World-My-name-is-Roo-And-I-am-a-Dream-Whippet/?pageNo=3
    • Hallo,

      ich lese schon seit ein paar Tagen still mit und bin jetzt über ​ZOS gestolpert. Ich glaube, das wäre genau das Richtige für meinen kleinen Großen! Bewegung ist nicht sooo seins, aber gucken und riechen findet er supertoll (und macht er auch gut) :-)

      Mit dem großen Kleinen hab ich jetzt "Aufräumen" angefangen, da ist ein bißchen mehr Power drin. Aber ihm kann es auch nicht schaden, mal den Poppes still zu halten und dafür das Hirn anzuwerfen... *ggg*

      Wäre superlieb, wenn ihr mir die Anleitung auch schicken könntet! Hab zwar im Internet einiges gefunden, aber nur zusammengestückelt. Hab Sorge, daß ich´s gleich zu Beginn schon vermassel.

      LG,
      Steffi

    ANZEIGE