ANZEIGE

Rally Obedience

    • Re: Rally Obedience

      ANZEIGE
      Ich frische diesen Thread mal auf :D
      da Rally Obedience ja nun vom VDH anerkannt ist, und es auch eine offizielle PO gibt, wollte ich mal nachfragen ob das jemand hier hier macht ? Also Prüfungen laufen.
    • ANZEIGE
    • Re: Rally Obedience

      Ja dann erzähl mal bissel was, wie das so abläuft, muß man sich da auch beim Richter anmelden ?
      Wie ist das mit dem Loben und Belohnen bei den Übungen ?
      Darf man da echt mit dem Hund sprechen ?
      Und wie wird das bewertet?
      Für was sind die Smileys ?
    • Re: Rally Obedience

      Ich habe vor kurzem zum ersten mal was von Rally-Obedience gelesen und schon gute Infos im Netz unter rally-obedience-deutschland.de gefunden.

      Diese relativ neue Sportart scheint ja sehr interessant zu sein. Da das traditionelle Obedience (vor allem das Training) für Woody doch mitunter etwas langweilig und un-motivierend ist, denke ich, das könnte uns gefallen. Er will einfach etwas mehr Action... :roll:

      * Ist hier jemand der rally-obedience macht?

      Ich habe mal im Netz gesucht doch es scheint kaum Vereine in NRW zu geben die diesen Sport anbieten :???:

      * Wo trainiert Ihr?

      * Wie sind eure Erfahrungen?


      Wir waren am Samstag beim Rally Obedience Turnier des HSV Leverkusen e.V. Six Legs on Tour (DVG) um uns Rally O mal Live anzusehen und Infos zu bekommen.

      Ein sehr schönes, gut organisiertes Turnier bei netten Leuten. Wir haben ein paar sehr schöne Läufe in der Klasse Beginners gesehen und ich habe die Gelegenheit genutzt einige davon zu filmen. ;)

      Richterin war Claudia Tinnappel. Sie hat sich in der Pause echt Zeit genommen um uns unsere Fragen zu beantworten und sogar mal mit ihr den Parcours mit Erklärungen und Tipps abzulaufen.
      SUPER :gut: An dieser Stelle noch mal vielen Dank.

      Leider haben uns andere Teilnehmer bestätigt, das es in NRW noch nicht viele Rally O Angebote gibt. :( :

      Ich denke wir werden das das Regelwerk des VDH studieren und autodidaktisch an die Sache herangehen.

      lg aus dem Dreiländereck B/D/NL
      lg aus dem Dreiländereck B/D/NL
      Jean-Marie, Leeloo + Woody
    • Re: Rally Obedience

      Ich gehe mit Mia jetzt seit 2 Wochen zum RO-Training und es macht echt Spaß, mir war das normale Obedience zu ernst, da ist die Rallye-Version schon lustiger. Wir lernen im Moment alle Karten kennen und sind letzte Woche auch schon den ersten Parcours gelaufen. Es macht echt Spaß und ich hab mir jetzt als Ziel gesetzt im September ein Turnier mit zu laufen.
      Ich bin allerdings nicht im Verein, sondern in einer HuSchu.
      Anfang Juni ist hier in der Nähe auch ein Turnier, da möchte ich dann auch erstmal gucken wie das so abläuft. :smile:
      Mein Beagleduo:


      Mia (29.07.2009)
      Molly (13.03.2014)


      Die M&M's - Living with Beagles
    • Re: Rally Obedience

      Wir haben letzte Woche auch angefangen (1x pro Woche) und der erste kleine Parcours wurde bereits abgelaufen :gut:

      Es mach auf alle Fälle vielmehr Spaß als das Klassische Obedience und das für Mensch :rollsmile: und Hund :rollsmile:
      lg aus dem Dreiländereck B/D/NL
      Jean-Marie, Leeloo + Woody
    • Re: Rally Obedience

      Ich habe es ab und zu in meinem Fortgeschrittenen Kurs Grundgehorsam mit einfließen lassen.

      Dadurch wurde der Unterricht nicht langweilig, jeder konnte die Übungen in seiner benötigten Zeit absolvieren und in dieser Zeit, haben die anderen Teams Ruheübungen gemacht.
      Labrador Retrieverhündin, blond *09/2001 | Dalmatinerhündin s/w (taub) *10/2006 | Jack Russell Terrierhündin, tricolor *01/2009

      "Beißt der Hund seinen Herren, ist nicht der Hund Schuld, sondern der Herr, der den Hund falsch erzogen hat....."
    • Re: Rally Obedience

      Ich wollte kurz berichten:

      Mittlerweile haben wir an einem Beginner + Klasse 1 Seminar und einem weiteren Seminar der Klasse 2 + 3 und MSÜ mit Hendricus Buren teilgenommen. Der Mann ist eine Rally O Legende und denn muß man einfach mal kennengelernt haben :rollsmile:

      Im Mai haben wir dann eine Gruppe in unserem Verein gestartet die sehr viel Zuspruch gefunden hat. In der Zwischenzeit ist aus der einen Gruppe (Stunde) zwei Gruppen (Stunden) mit zwei parallel Parcours geworden damit die Teilnehmer nicht zu lange warten müssen.
      Es macht allen Menschen und Hunden ne Menge Spaß :D Selbst Hunde die beim Klassischen Obedience gelangweilt waren sind hier voll dabei :gut:
      lg aus dem Dreiländereck B/D/NL
      Jean-Marie, Leeloo + Woody
    • Re: Rally Obedience

      So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.
      Ich mache "klassisches" Obedience und kann mir nichts Spannenderes vorstellen.

      Ich habe RO aber auch kennen gelernt, als daß man mit dem Futter vor der Nase den Parcour abgehen darf. Ist das tatsächlich so? Oder hat sich da mittlerweile was geändert?

      Grüßle auch aus dem Dreiländereck D/B/NL ;)
      Grüßle Kirsten

    ANZEIGE