ANZEIGE

Der Owtscharka-Hündin-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      ANZEIGE
      @Lockenwolf

      Hihi ja ein kleines, um nicht zu sagen klitzekleines Brüderchen im Geiste hab ich da :herzen1:
      Was ihm an Größe fehlt, macht er durch Frechheit wieder wett. Das sieht man schon am vorwitzigen Blick.


      So. Dann erzähle ich mal die Neuigkeiten.

      Das gekochte Hundeessen war echt lecker und bekam mir auch gut. Mama beobachtete heute mit Argusaugen, was hinten aus mir raus kommt, aber alles ok. Sie war zufrieden.
      Ich persönlich wäre noch zufriedener, wenn ich wieder so ein Festmahl bekommen würde :D

      Heute konnten wir endlich mal wieder gescheit Gassi gehen und haben den hübschen Ridgeback wieder getroffen.
      Die kleinen Hunde, die wir trafen, haben mich nicht weiter interessiert. Einer riß gleich seine Klappe auf und meinte, mit seinem Piepsstimmchen etwas erreichen zu können.
      Lachhaft.
      Steh ich drüber.
      Also gingen wir weiter, fertig.

      Im Dunklen, wenn wir abends gehen, habe ich eine total abgefahrene Leuchteweste an. Mama hat die aus dem Rettungsset des Autos gezogen und meinte, so, die wird jetzt getragen, bis wir eine "richtige" für Hunde haben.
      Komisches Schlackerdingens, aber man sieht mich gut. Hat auch seine Vorteile, denke ich mal. Vor allem für Mama, die halb blind mit ihrer Kopflampe durch die Gegend stolpert :lol:
      Sie meinte, das sei vielleicht mal lebensrettend, da ich so perfekt getarnt bin durch meine Fellfarbe, daß man mich nach 2 Metern schon nicht mehr bemerkt.
      Tja, so blind ist die Menschheit. Immer wieder erstaunlich, wie die es alle trotzdem unversehrt durchs Leben schaffen.
      Ich würde mich mit solchen gravierenden körperlichen Mängeln nicht ganz so wohl fühlen, bin froh, daß ich super hören, riechen und sehen kann.


      Hier fahren die Postboten ja mittlerweile nur noch mit diesen Elektro-Autos. Menschen hören sie nicht, plötzlich sind sie da, die gelben Dinger, der Schreck ist jedesmal groß, wenn das Fahrzeug heimlich um die Kurve kommt.
      Bei mir natürlich nicht. Ich höre den :gut:
      Manchmal frage ich mich echt, wie die Mama die ganze Zeit ohne mich ausgekommen ist!


      Das war es erst mal, hab noch zu tun. Bis später :winken:

      Eure PAULINA
    • ANZEIGE
    • Neu

      GreekLove schrieb:

      da hat deine Mama aber Glück, dass du zu ihr gekommen bist :lol:
      Ich find´s toll, wie sie dir jeden Tag was Neues zeigt und dir die Welt erklärt :bindafür:
      Ich mag deine Geschichten und freu mich immer von euch zu lesen
      Finde ich auch!

      Ja, das mit dem Erklären macht sie schon ganz gut, auch wenn ich viele Worte nicht verstehe. Aber der Tonfall hilft immens :dafuer:


      Außerdem lerne ich täglich hier dazu, das ist wichtig für mein Hirn. So bleibe ich beschäftigt und fit, aber natürlich muß es auch Ruhezeiten geben.
      Ich schlafe viel, oder liege einfach nur so rum und betrachte meine neue Welt.
      Das liegt daran, daß mich das intensive Knochenknabbern, Holzscheite sammeln, sortieren und verstecken, herumlaufen, und was alles noch dazu gehört, und eben all die neuen Eindrücke dann doch irgendwann erschöpfen.
      Es ist ja auch immer interessant mit all diesen Katzenvie..... ääähmmm Miezekatzen :D
      Also, denen zuzusehen. Die machen komische Sachen manchmal, das muß die Mama mir nochmal erklären. Ansonsten klappt es schon ganz gut mit dieser Bande und mir :bindafür:
      Heute kam eine angelaufen, ganz langsam und vorsichtig, und guckte mal genau.
      Die saß dann so hinter-neben-mir und unsere Fellfarben verschwammen.
      Die Mama hats erst später gemerkt, daß wir uns grad anfreunden :cuinlove:

      Wenn ich brumme oder grunze, kriegen die natürlich alle Angst. Dabei meine ich das gar nicht so - sondern eben nett! Weil ich mich grad so wohlig fühle. Kennt Ihr das? So brummend und grunzend herumliegen und ein bißchen von links nach rechts wälzen?
      Ja?
      Ist doch angenehm.... :pfeif:
      Ok, wenn meine langen Beine mit den Bärentatzen durch die Luft wirbeln, ist das schon raumfüllend, sagt die Mama.
      Ich sei wie ein tapsiger Bär, daher würde ich noch das ein oder andere Teil versehentlich "mitnehmen".
      Was immer das heißt, ich nehm hier gar nix mit (außer Holzscheite :D ) kann alles da bleiben, wo es ist.
      Erstmal.




      Komischerweise sagt der durchgeknallte Schäferhund vom Nachbarn kaum noch ein Wort. Normalerweise bellt der sich den Wolf, aber nun nicht mehr.
      Hm.

      Naja, dafür kräht der Tamagotchi-Hahn umso schlimmer. Stuuuundenlang reißt der Winzling den Schnabel auf, wenn es schon längst hell ist. Hammer echt, als ob hier noch irgendjemand Ruhe hätte, wenn der loslegt.


      Na egal, morgen ist ein neuer Tag.
      Dann können wir wieder in Ruhe eine große Gassirunde machen, weil das Wetter nicht so sch*** sein soll wie die ganze Woche davor.
      Freue ich mich drauf, brauche Bewegung und will noch ein bisserl mit dem Ridgeback "flörten" :cuinlove:

      Und außerdem wird morgen wieder gekocht :applaus: da helfe ich gern. Vor allem beim Aufessen!


      Gute Nacht Ihr da draußen :winken:

      Eure PAULINA
    • ANZEIGE
    • Neu

      MsBarnaby schrieb:

      :herzen1: Ich finde auch toll, wie es sich entwickelt
      Und wir erst! Hätte uns ja niemand hier zugetraut.... :pfeif:


      So. Gestern haben wir nen ruhigen Abend verbracht, ich soll mich mal noch mehr an das Haus, die Katzenvie.... ääähhmmm Miezekatzen gewöhnen usw.
      Bzw. die sich an mich. Das geht noch besser, sagt die Mama.

      Die Mama und die ... Miezekatzen (juhuuu geschafft! :bindafür: ) schlottern wegen mir, es war die ganze Zeit zu kalt in der Bude, niemand fühlte sich wirklich wohl - außer mir halt :D
      Nun wird das große schwarze Metalldingens wieder so eingeheizt, daß es auch im EG verträgliche Temperaturen hat.
      Naja gut, muß ich durch.
      Und im Zweifel dann halt eben doch raus.


      Heute sollte das tolle Holzteil mit den dicken Beinen kommen. Heißt Eßtisch. Also was zum Essen, oder?
      Von wegen.
      Der Vormittag war angesagt, weswegen wir nicht Gassi gehen konnten, vorhin kam dann der Anruf: erst morgen nachmittag! :headbash:
      Deshalb gehen wir jetzt gleich, ist ja herrliches Wetter - wirklich perfekt für mich geeignet. Kalt, trocken, sonnig, Boden gefroren.... nix Matschepfoten, sondern rumrennen wo und wie ich will :dafuer:

      Und morgen dann eben am Vormittag die große Runde, weil ja dann am Nachmittag -- na Ihr wißt schon. Da kommt dann endlich das eßbare Teil, zumindest anknabberbar.
      Aber darf ich ja nicht. Heißt nämlich auch NEIN :pfeif:

      Na aber denen werde ich es zeigen, wenn sie am Tor stehen und das bringen. Jahaaa!
      Die dürfen dann mal mein "Stimmchen" hören hihihi


      Essen hier wird auch immer besser, Mama traut sich mehr, weil meine Verdauung ok ist.
      Sie meinte, es wäre total praktisch, wieder einen Aufesser im Haus zu haben.
      Das nennt sich Resteverwertung.
      Klasse oder? Fällt dauernd was für mich ab, und gesund ist auch noch :p


      Also wirklich beschweren kann ich mich nicht über das Leben hier, auch wenn ich mich an die Wärme/Hitze im Haus erst gewöhnen muß. Aber interessant ist es allemal, hier wird es nie langweilig. Irgendwas ist immer los :gut:


      So, wir hauen ab. Mama hat schon ihre Mütze auf, jetzt gehts lohoooos....... :winken:

      Tschüssie

      Eure PAULINA
    • Neu

      Bingwu schrieb:

      Na aber denen werde ich es zeigen, wenn sie am Tor stehen und das bringen. Jahaaa!
      Die dürfen dann mal mein "Stimmchen" hören hihihi
      Wie ungefähr bellst du denn, du Wuschelnase? So richtig laut? Oder eher brummeligleise? Oder noch etwas klindlich-niedlich? Wobei nein, du bist ja schon eine große Hundedame, quitschig klingt das sicher nicht mehr, oder?
      Bin hier, weil ich etwas Angst vor Hunden habe und mehr über Hunde lernen will, damit ich Hunde besser verstehe.

      Geschichten und Fotos von meiner WG mit zwei Katern:
      Morgen zieht Nico ein

    ANZEIGE