ANZEIGE

Schwimmweste für Hund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwimmweste für Hund

      Neu

      ANZEIGE
      Hallo zusammen,

      ich lebe mit meinen beiden Hunden auf nem Segelboot und bin mit den Schwimmwesten nicht wirklich zufrieden. Die Labbihündin hat ne Ruffwear mit viel Auftrieb in der Größe M. Ihr rutscht aber schon mal die gesamte Pfote raus, gerade wenn sie viel liegen muß.

      Der Vizslarüde wächst noch und hat ne einfache Weste für die Übergangszeit, die aber nicht wirklich viel Auftrieb hat.

      Jetzt überlege ich auf die Hunter Moss oder die EzyDog umzusteigen. Hat einer von Euch mit den beiden Westen schon Erfahrungen auch wegen der Größe gemacht und wenn ja wie fallen die beiden aus?

      Klar sind da immer auch Größentabellen dabei, der Vizsla liegt aber z.B. genau zwischen L und XL was ich fast nicht glauben kann. Die Ruffwear ist ihm in M viel zu groß, die paßt für nen Weimaraner genau und scheint auch meiner Labidame zu groß zu sein.

      Freue mich über Euer Feedback!

      Serge
    • Neu

      Ich habe für meine Schäferhündin diese hier: IDC® multifunktionale Hundeweste 3in1 | Julius-K9® main store
      Sie wiegt um die 27 kg, hat 59 cm SH und trägt Größe L.
      Vorteilhaft sind die herausnehmbaren Auftriebselemente. Bei meiner Hündin sind alle drin.
      Nehme ich die 2 seitlichen Dinger raus und verstelle die Gurte passt sie auch einem Bordercollie von 17-18 kg. :bindafür:
      Sie rutscht nicht und stört unsere Hunde beim Schwimmen nicht.

      LG Terrortöle
      A home without a dog is just a house. ;)
    • ANZEIGE
    • Neu

      AUSSIE Grisu hat die Ruffwear auch gar nicht gepasst, Berner Sennen-Mix Lucy dagegen sehr gut. Bei Grisu ist es eine Hurrta geworden, sitzt super, auch sonst sind wir fast zufrieden (nur sie ist pink und seine weiße Mähne war es hinterher auch |) ).

      Ihr lebt auf einem Segelboot :shocked: , das ist der ganz große Traum von meinem Mann...
      Sara mit den Weltenbummlern

      Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
      Smilla: Sheltie, 08.03.2014
      Joey: Australian Shepherd, 26.12.2015
      Faye: Sheltie, 12.12.2017

      mit Lucy und Aicha für immer im Herzen
    • ANZEIGE
    • Neu

      Ist schon blöd mit der Paßform. Nach Portugal liefert jetzt auch nicht jeder bzw. Rücksendung ist von hier schweineteuer.

      Anprobieren wäre jetzt auch nicht schlecht, aber die Ruffwear ist schon recht voluminös und steif.

      Vielleicht hat ja jemand auch schon mal ne Hunter oder EzyDog oder auch eine oben empfohlene mit nem Vizsla probiert.

      Zum Leben auf dem Boot kann ich nur sagen, nicht Träumen sondern machen. So war es zumindest bei mir nachdem ich mich an den alten Traum erinnert habe.

      Ist nicht für jeden was, für uns aber die perfekte Lebensart.

      Kann man aber auch alleine mit zwei Hunden einfach mal so sagen bei dem begrenzten Platz an Bord und als Mann.

    ANZEIGE