ANZEIGE

Gewichtsverlust, Haarverlust :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gewichtsverlust, Haarverlust :(

      ANZEIGE
      Huhu ich mache mir gerade etwas Sorgen um Amy :(.
      Vor ca 3 Monaten fing Amy an Haare zu verlieren, der Tierarzt meine dass es von Wasser kommt, wegen den ganzen Bakterien die da drin sind, auch wenn Amy nur in fließenden Gewässern darf aber wegen dem Wetter waren die Gewässer ja leider hier auch angegriffen.
      Er hat uns ein Shampoo mitgegeben weil Amy sich gekratzt, hat soweit so gut Amy ging es auch erst besser .
      Jetzt vor ca 1 Woche hatte sie wieder Haarverlust, wir dachten erst es hängt mit den Fellwechsel zusammen gestern haben wir sie komplett mal untersucht, uns ist aufgefallen dass sie an manchen Stellen richtig kahl geworden ist und sowas dürfte doch nicht passieren beim Fellwechsel oder ?

      Dann ist uns auch aufgefallen dass sie abnimmt erst hat sie nur ca 300 Gramm verloren in Monat jetzt hat sie aber in 1 Woche 700 Gramm abgenommen ist das viel ?
      Wir geben ihr sogar etwas mehr Futter aber zu nimmt sie nicht .
      Die Blutwerte waren vor 3 Monaten noch top wobei ich weiss das es sich ändern kann die Schilddrüse und Bauchspeicheldrüse hatten wir vor ca 18 Monaten untersuchen lassen, da war noch alles okay wobei sich dass natürlich auch ändern kann .

      Wir werden jetzt Montag nochmal zum Tierarzt gehen und weitere Untersuchungen machen aber die Angst ist halt da :( .
      Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen.[/b]
      Oliver Jobes[/i]
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Woher stammt der Hund denn?
      Wenn sie aus dem südeuropäischen Ausland kommt würde ich ein Reiseprofil anfertigen lassen um Mittelmeerkrankheiten auszuschließen.

      Aus leidvoller Erfahrung kann ich sagen, dass sich u.a. Leishmaniose mit Hautproblemen und Haarausfall bemerkbar macht.
      Liebe Grüße von Janina mit

      Zwergschnauzer Mailo *14.09.2016
      Riesenschnauzer Ares *06.02.2018

      Schnauzerpower im Doppelpack!
    • Syrus schrieb:

      Woher stammt der Hund denn?
      Wenn sie aus dem südeuropäischen Ausland kommt würde ich ein Reiseprofil anfertigen lassen um Mittelmeerkrankheiten auszuschließen.

      Aus leidvoller Erfahrung kann ich sagen, dass sich u.a. Leishmaniose mit Hautproblemen und Haarausfall bemerkbar macht.
      Sie stammt aus Deutschland wir haben sie von einer Familie übernommen .

      Wobei Leishmaniose kann jeden Hund treffen oder ?
      Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen.[/b]
      Oliver Jobes[/i]

    ANZEIGE