ANZEIGE

Eurasier! Wer kennt sie, wer hat sie? Bonuspunkte gibts für Elo!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      YvonneKuchen schrieb:

      Vielen Dank für all eure Antworten!
      Der Spaziergang heute war super, bisher sieht alles nach einem Eurasier aus :herzen1: Es waren 6 Eurasier dabei und wir konnten viel fragen - ein wirklich super Tag.

      Nächste Woche haben wir noch das Treffen mit der "Vertretung" der Rasse, wenn da nichts negatives aufkommen sollte, sind wir hoffentlich 2019 Eurasier Besitzer. :herzen1:

      Ohne eure Hilfe wäre das nicht geschehen, auch die Antworten die eher gegen den Eurasier waren, waren natürlich auch eine Hilfe. So wussten wir was wir fragen und worauf wir achten sollten. Wirklich vielen Dank!

      Hallo,

      war diesmalwohl eine recht kleine Truppe mit nur secht Hunden. Freut mich, dass es dir gefallen hat.
      RODNEY, Old English Sheepdog, 1985 - 1992
      INDY, Eurasier, geb. 07.01.2005, gest. 15.02.2016
      DR. DODO, Bouvier des Flandres, geb. 25.09.2018
    • ANZEIGE
    • Ausschlaggebend war vor allem, dass es sich beim Eurasier typischerweise nicht um reine Ein-Mann-Hunde handelte, sondern das Rudel eben als ganzes zählt.

      Dazu kam, dass sie eben auch mal spielen (sowohl mit Mensch als auch mit Hund) und auch mal schmusen. Nicht immer sind sie daran interessiert, aber das ist auch voll ok so für uns. :smile:

      Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit mit ihnen im Büro zu arbeiten, zum gemeinsamen Wandern sind sie super und beispielsweise Agility im Hobby Rahmen ist auch drin.

      Zu Fremden sind sie neutral, weder aufdringlich noch aggressiv.

      Die Größe passt, die Optik passt und das Wesen soweit wir in der Lage sind das zu beurteilen passt auch. :herzen1:

      Der Tipp mit der Schilddrüse war übrigens gut, einer der Hunde hatte tatsächlich das Problem. Da werden wir beim Züchter auch nachhorchen - jedoch wird auch aktuell da schon stark gegen gearbeitet.

      Edit: Das waren jetzt so die Großen Punkte, es gab aber auch noch weitere Kleinigkeiten :smile:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von YvonneKuchen ()

    • ANZEIGE
    • YvonneKuchen schrieb:



      Der Tipp mit der Schilddrüse war übrigens gut, einer der Hunde hatte tatsächlich das Problem. Da werden wir beim Züchter auch nachhorchen - jedoch wird auch aktuell da schon stark gegen gearbeitet.

      Edit: Das waren jetzt so die Großen Punkte, es gab aber auch noch weitere Kleinigkeiten :smile:

      Es wird zumindest in der KZG Eurasier e. V. kein Hund zur Zucht eingesetzt, der nicht auf seine Schilddrüsenfunktion untersucht worden ist. Diese Untersuchungen werden nicht nur einmal sondern regelmäßig durchgeführt.

      Manche Aussagen hier zum Eurasier mit den Worten: "Ich kannte mal zwei oder eoinen EWurasier, der war so oder so usw....", muss man auch kritisch hinterfragen. Ein Eurasier ist nicht gleich ein Eurasier, zumal diese Bezeichnung für die Rasse nicht rechtlich geschützt ist. D. h. jeder Vermehrer oder Züchter darf seine Tiere so bezeichnen und in irgendeine Ahnentafel eintragen lassen.
      Es ist demnach zu hinterfragen, aus welcher Zucht die benannten und bekannten Tiere stammen. Es gibt z. B. auch Vermehrer, die mit nur zwei Ausgangsrassen, nämlich ChowCho und Wolfsspitz, ihre Tiere als Eurasier vermarkten. Dies natürlich nicht im VDH.
      Deshalb gebe ich auf solche Aussagen erstmal nichts.
      RODNEY, Old English Sheepdog, 1985 - 1992
      INDY, Eurasier, geb. 07.01.2005, gest. 15.02.2016
      DR. DODO, Bouvier des Flandres, geb. 25.09.2018
    • Hallo :winken:

      Ich wollte nochmal ein kleines Update da lassen. Wir haben uns nun auch für Februar 2019 auf die Warteliste setzen lassen :herzen1: . Die Chancen stehen allerdings nicht besonders für uns ;) . Im Winter gibt es eher weniger Welpen und die Warteliste ist lang.

      Wäre schön wenn es trotzdem klappt. Ansonsten lasse ich hoffentlich im Juli wieder von mir hören :smile:
    • Neu

      Gratuliere zum auf die Wartesitze setzen lassen - also zu der Entscheidung. :D

      Ich hatte Dir ja im anderen Thread schon mal geschrieben...

      Die 2 Eurasier, die ich näher kenne - davon ist einer ernst(mit gelegentlichen 'Anfällen' der 5 Minuten), einer eher clownig und aktiv - aber beide freuen sich auch uns 'Fremde' zu sehen - wir sind halt auch nicht mehr unbedingt 'fremd'.
      Die ernstere lernten wir kennen, als sie 3 war, die jüngere kennen wir von 'Anfang an'.

      Sogar die ernste legt mal n Gang zu, wenn sie uns sieht und wedelt uns auf sogar - für sie dolle Art - an.

      :)
      Mit Mischlingshündin, geboren ca.: *01-11.01.2014
    • Neu

      Oh, wie schön. Ich drücke die Daumen, dass ihr nicht all zu lange warten müsst. Unser wurde übrigens im Januar geboren, vielleicht habt ihr also Glück.

      Und auch wenn die Warteliste voll ist, manch einer hat ja neben Rüden oder Hündin noch eine Vielzahl andere Wünsche, da könnte es also sein, dass ihr vielleicht doch früher einen Anruf bekommt.

    ANZEIGE