ANZEIGE

Vermeintlicher Polizist und mein Hund im Auto

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ANZEIGE
    Was ich so heftig finde ist die Tatsache, daß sich der angebliche Polizist sich auch dann nicht beruhigt hat, nachdem die Themenstarterin ihm die Gelegenheit gegeben hat sich vom Wohlergehen des Hundes zu überzeugen.
    Normaler Weise sollte man, wenn es einem um das Wohl des Hundes geht, doch dann beruhigt sein, oder? Statt dessen aber geht der Ärger weiter.
    Für mich hört sich das schon ziemlich nach purem Frust an.
    In meinen Augen geht einfach nicht, daß jemand behauptet Polizist zu sein, der keiner ist. Zudem war dieses Verhalten extrem unverschämt und erfüllt möglicherweise den Tatbestand der Nötigung. ( Ich bin keine Juristin und weiß es von daher nicht mit Sicherheit )
    Aber, meiner Meinung nach, sollte man das schon anzeigen. Wenn der falsche Polizist zum ersten Mal auffällig geworden ist, wird ihm, höchst wahrscheinlich, nicht viel passieren. Ist hingegen zuvor schon einmal aktenkundig geworden, sieht daß schon anders aus. Wie ich finde zu Recht. Ich in auch keines Falls dafür alles und jeden anzuzeigen. ( bisher habe ich, bis auf einem Fahrraddiebstahl, auch noch nichts zur Anzeige bringen müssen. ) Es gibt jedoch auch Grenzen dafür. Für mich wäre sie bei Amtsanmaßung erreicht. Wie schon zuvor jemand sinngemäß schrieb: Wenn nie jemand Anzeige erstattet ist so jemand auch beim 10. Mal noch nicht aktenkundig und es passiert nichts. Leider zeigt die Erfahrung, daß ignorieren bei solchen Menschen nichts bringt. Sie eskalieren oftmals jedes Mal ein wenig mehr. Da helfen nur klare Grenzen.

    LG

    Franziska mit Till
  • Edit by Mod: weil Bezug zum Original fehlt!
    Wer Ironie findet, darf sie behalten!
    dogforum.de/odin-mein-arschmann-t136721.html

    Benji - ​DSH Hündin - September 1993 bis 03.04.2007
    Odin - ​DSH Rüde - 2002 bis 25.05.2014
    Sam - Mittelspitz Rüde - März 2006 bis ...
    Bronz - Boxer/Rhodesian-Ridgeback - Juni 2012 bis ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SheltiePower ()

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • SophieCat schrieb:

    GruenerTee schrieb:

    Jaren schrieb:

    Guck doch nur mal die Geschichte an, sowohl in der DDR als auch im 3. Reich galt dein Satz
    sehr nett übrigens mich ins dritte Reich und DDR zu stecken....
    DAS ist in der Tat so dermaßen unter aller Sau dass mir die Worte fehlen.
    Ich würde gar nicht sagen, dass er das getan hat.
    Dass die Einstellung, es sei halt Gesetz und demnach würden ethische oder moralische Gesichtspunkte keine Rolle mehr spielen diesen Regimes gelgen kam und von diesen auch bewusst so installiert wurde lässt sich aber schwerlich leugnen. "Straftat bleibt Straftat, egal wie gut die Absicht" muss man nicht in die Nähe von solchen Ideologien rücken, da ist es schon. Wenn man so eine Keule schwingt muss man in einem Diskussionsforum schon damit rechnen, dass eine zurückommt...
    Easy does it - die Mischlingsprinzessin erobert die Welt
    Jetzt brandneu mit Bewegtbild in Farbe!

    Hütimix aus Rumänien - *01.12.2017
  • LostRealist schrieb:

    SophieCat schrieb:

    GruenerTee schrieb:

    Jaren schrieb:

    Guck doch nur mal die Geschichte an, sowohl in der DDR als auch im 3. Reich galt dein Satz
    sehr nett übrigens mich ins dritte Reich und DDR zu stecken....
    DAS ist in der Tat so dermaßen unter aller Sau dass mir die Worte fehlen.
    Ich würde gar nicht sagen, dass er das getan hat.Dass die Einstellung, es sei halt Gesetz und demnach würden ethische oder moralische Gesichtspunkte keine Rolle mehr spielen diesen Regimes gelgen kam und von diesen auch bewusst so installiert wurde lässt sich aber schwerlich leugnen. "Straftat bleibt Straftat, egal wie gut die Absicht" muss man nicht in die Nähe von solchen Ideologien rücken, da ist es schon. Wenn man so eine Keule schwingt muss man in einem Diskussionsforum schon damit rechnen, dass eine zurückommt...
    Ernsthaft beleidigen ist ok so lange die Absicht stimmt?
    Liebe Grüße
    Kathrin mit Wolfsspitz Henry
  • Erstmal vielen Dank für eure zahlreichen Wortmeldungen.
    Auch Dank für die Nachfrage wie es mir geht (weiss nicht mehr wer das war). Mich hat es sehr aufgewühlt und ich mache mir viele Gedanken darüber. Ich werde jedoch erstmal drüber schlafen und morgen enscheiden.

    Ganz wichtig: ich bin froh, dass bei Hunden oder Kindern im Auto nicht weggeschaut wird und habe dafür auch vollstes Verständnis.

    Ich denke mir halt vielleicht kommt der Typ das nächstemal mit seiner "Masche" an ein altes Mütterlein und erschreckt sie so, dass sie tagelang keine Ruhe mehr findet. Oder er kommt an ein Kind, das sich nicht traut zuhause davon zu berichten und sich auch die schlimmsten Szenarien ausmalt.

    Dem Polizisten habe ich am Telefon die Situation übrigens genauso geschildert wie euch und er war wirklich entsetzt, dass sich jemand als Polizist ausgibt, der gar keiner ist. Auch wenn er das später berichtigt hat und dann nur noch Rettungssanitäter war, was er wahrscheinlich genausowenig war.

    Also wie gesagt es geht mir noch sehr durch den Kopf und ich werde morgen eine Entscheidung fällen. Die Existenz werde ich niemand kosten. Sollte das der Fall sein könnte man eine Anzeige ja immer noch zurückziehen.
    Hier geht es zu Mukis Thread
    Muki - ein Schädarrier

    "Es gibt kein anderes Glück hier in dieser Welt als das, frei von dem Gedanken zu sein, dass ich anders bin als du." (Utpaladeva)
  • GruenerTee schrieb:

    Ernsthaft beleidigen ist ok so lange die Absicht stimmt?
    Du hast mich nicht verstanden. Ich sehe da keine Beleidigung.
    Sondern eine Anmerkung, dass die von dir getätigte Äußerung Straftat sei halt Straftat, unabhängig von der Absicht, im gesellschaftlichen Leben unter diesen Regimen bewusst kultiviert wurde. Das ist eine ernsthafte, sachlich argumentierbare Antwort auf deinen Beitrag.
    Oder habe ich dich jetzt nicht verstanden und du meinst die Situation des TE?
    Easy does it - die Mischlingsprinzessin erobert die Welt
    Jetzt brandneu mit Bewegtbild in Farbe!

    Hütimix aus Rumänien - *01.12.2017
  • schara schrieb:


    Also wie gesagt es geht mir noch sehr durch den Kopf und ich werde morgen eine Entscheidung fällen. Die Existenz werde ich niemand kosten. Sollte das der Fall sein könnte man eine Anzeige ja immer noch zurückziehen.
    Kannst Du morgen berichten, wie Du Dich entschieden hast? Würde mich sehr interessieren, wie Du darüber denkst, wenn Du eine Nacht darüber geschlafen hast.

ANZEIGE