ANZEIGE

Vitmanin-Mineral-Mischung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vitmanin-Mineral-Mischung

      ANZEIGE
      Hallo Ihr Lieben,

      könntet Ihr mir vielleicht eine Vitamin-Mineral-Mischung empfehlen? Wir kochen für unsere Hunde und da sie nicht alles vertragen bzw. fressen möchte ich gerne noch ein Pulver zufügen damit sie möglichst mit allem versorgt sind. Mir wäre ein natürliches Mittel am liebsten. Aber bisher habe ich keine Mischung gefunden ohne Bierhefe, ohne Getreide und Dextrose o. ä.
      Mir hätte ja das von Grau ganz gut gefallen, aber das enthält leider Reiskleie was einer der beiden nicht verträgt. Gibt es noch so etwas ähnliches?

      Leinsamen, Reiskleie, Seealgenmehl (Ascophyllum), Kräuter, Algen (Spirulina, Chlorella), Apfelpulver


      Analytische Bestandteile:
      Rohprotein 20,1 %,
      Fettgehalt 12,8 % (ungesättigte Fettsäuren 84,5 %, davon Omega-3-FS 41,8
      %, Omega-6-FS 16,5 %. Omega-9-FS 24,7 %), Rohfaser 5,0 %, Rohasche 18,8
      %, Feuchte 8,1 %, Natrium 1,4 %, Magnesium 0,54 %, Phosphor 0,45 %,
      Kalium 1,3 %, Kalzium 3,8 %

      Danke schonmal im Voraus

      LG Martina
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • JackundGismo schrieb:

      könntet Ihr mir vielleicht eine Vitamin-Mineral-Mischung empfehlen? Wir kochen für unsere Hunde und da sie nicht alles vertragen bzw. fressen möchte ich gerne noch ein Pulver zufügen damit sie möglichst mit allem versorgt sind.
      Je abwechslungsreicher das Futter ist umso weniger benötigt der Hund Zusätze. Eine Überversorgung wäre genau so falsch, wie eine Unterdosierung.
      Von daher rate ich eher zu einem Kräuterzusatz (Hoka-Mix). Da kann der Hund fehlende Mineralien rausziehen (Wildtiere zupfen sich ja auch die Kräuter) und eventuell auch wieder ausscheiden, wenn er sie nicht braucht.
      Dauereinsatz würde ich nicht machen. Zwischendurch immer mal wieder 14tägige Pausen.
      Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
      Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
      Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
      Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben! ♡
    • Vielen Dank für Eure Antworten!

      oregano, oh super da schaue ich gleich mal rein!

      Quarus, ja das stimmt, aber ich hätte es gerne etwas einfacher, so dass auch mal ein anderer füttern kann.

      Helfstyna, bei meinen Fellnasen merkt mal leider immer direkt, wenn ich keine Vitamin-Mineral-Mischung dazugebe. Anscheinend brauchen sie das!

      Grinsekatze1, ja das mit der abwechslungsreichen Fütterung ist leider bei uns so eine Sache, zum einen fressen sie nicht alles und zum anderen vertragen sie nicht alles



    • hab hier auch so eine Mischung, aber das gebe ich ca. eine Woche lang im Monat und immer niedrig dosiert. Das kommt ins Selbstzubereitete rein und wird aber sehr gut vertragen.

      Ansonsten gebe ich auch gerne Nassfutter mit Vitaminen drin oder auch öfter natürliches Nassfutter ohne künstliche Vitamine, gestreckt mit KH und immer Öl noch extra dazu. ich seh immer zu daß er längere Zeit überhaupt nichts Künstliches zu sich nimmt.

      wenn ein Hund aufgepäppelt werden muß, krank ist, würd ich das aber länger geben, das macht schon Sinn, wenn es das Richtige für den Hund ist. Aber langfristig und für immer, wär ich selber vorsichtig mit künsltichen Vitaminen, auch im Fertigfutter.
      Gruß Moni

    ANZEIGE