ANZEIGE

Ankündigung Neuerungen im DF

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Guten Abend,

      viele von euch dürften es ja bereits mitbekommen haben: Seit heute Morgen ist das Team dabei, sämtliche Avatare, die gegen die aktuellen AGB verstoßen, zu deaktivieren bzw. zu entfernen. Auszug:

      Mit Registrierung auf der Plattform wird den Plattform-Usern oder Premium-Mitgliedern die Möglichkeit gegeben, eine Grafikfigur („Avatar“) zu wählen, welche dem jeweiligen Account zugeordnet wird. Als Avatare sind ausschließlich Hundebilder zugelassen. Wählt der Plattform-User oder das Premium-Mitglied keinen Avatar, so wird dem Account systemseitig ein Avatar nach dem Zufallsprinzip zugewiesen.

      Die AGB sind nicht neu, daher also bitte auch nicht wundern, wenn "Verstöße" im Nachhinein geahndet (d.h. gelöscht) werden. Ich kann mir vorstellen, dass es schöner wäre, würden betroffene User per Konversation, o.ä. darüber informiert werden. Allerdings bitte ich um Nachsicht, sollte dies nicht passieren. Das wäre bei derzeit rund 15.000 zu prüfenden und mehreren hundert zu entfernenden Avataren ein unverhältnismäßig hoher Aufwand.
    • Nachtrag (und damit auch gute Nachrichten):

      Da die AGB lediglich besagen, dass es sich bei dem Avatar um ein Hundebild handeln muss, ist es nach unserer Auffassung (zumindest nach ausgiebiger, interner Diskussion) irrelevant, ob auf dem Foto euer Hund, oder eine Zeichnung dessen (o.ä.) zu sehen ist, so lange es sich (zumindest vordergründlich) um einen Hund handelt. Es wird nach wie vor Einzelfall-Entscheidungen bei manchen Avataren geben, allerdings nicht ganz so strikt, wie zuvor.

      Wichtig ist hierbei jedoch, dass ihr über die Rechte zur Verwendung des jeweiligen Bildes verfügt. Um uns rechtlich entsprechend abzusichern, wird es künftig notwendig sein, vor dem Upload eines Avatars zu bestätigen, dass man über das Nutzungs- bzw. Verfielfältigungsrecht an dem hochzuladenden Bild verfügt. Um das Setzen eines Avatars allerdings nicht unnötig zu verkomplizieren, beschränken wir uns auf eine simple Checkbox, die es vor dem Upload anzuklicken gilt. Die dafür notwendigen Änderungen werden noch im Laufe des heutigen Abends durchgeführt.
    • ANZEIGE

    ANZEIGE