ANZEIGE

Ankündigung Neuerungen im DF

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Guten Abend,

      viele von euch dürften es ja bereits mitbekommen haben: Seit heute Morgen ist das Team dabei, sämtliche Avatare, die gegen die aktuellen AGB verstoßen, zu deaktivieren bzw. zu entfernen. Auszug:

      Mit Registrierung auf der Plattform wird den Plattform-Usern oder Premium-Mitgliedern die Möglichkeit gegeben, eine Grafikfigur („Avatar“) zu wählen, welche dem jeweiligen Account zugeordnet wird. Als Avatare sind ausschließlich Hundebilder zugelassen. Wählt der Plattform-User oder das Premium-Mitglied keinen Avatar, so wird dem Account systemseitig ein Avatar nach dem Zufallsprinzip zugewiesen.

      Die AGB sind nicht neu, daher also bitte auch nicht wundern, wenn "Verstöße" im Nachhinein geahndet (d.h. gelöscht) werden. Ich kann mir vorstellen, dass es schöner wäre, würden betroffene User per Konversation, o.ä. darüber informiert werden. Allerdings bitte ich um Nachsicht, sollte dies nicht passieren. Das wäre bei derzeit rund 15.000 zu prüfenden und mehreren hundert zu entfernenden Avataren ein unverhältnismäßig hoher Aufwand.
    • Nachtrag (und damit auch gute Nachrichten):

      Da die AGB lediglich besagen, dass es sich bei dem Avatar um ein Hundebild handeln muss, ist es nach unserer Auffassung (zumindest nach ausgiebiger, interner Diskussion) irrelevant, ob auf dem Foto euer Hund, oder eine Zeichnung dessen (o.ä.) zu sehen ist, so lange es sich (zumindest vordergründlich) um einen Hund handelt. Es wird nach wie vor Einzelfall-Entscheidungen bei manchen Avataren geben, allerdings nicht ganz so strikt, wie zuvor.

      Wichtig ist hierbei jedoch, dass ihr über die Rechte zur Verwendung des jeweiligen Bildes verfügt. Um uns rechtlich entsprechend abzusichern, wird es künftig notwendig sein, vor dem Upload eines Avatars zu bestätigen, dass man über das Nutzungs- bzw. Verfielfältigungsrecht an dem hochzuladenden Bild verfügt. Um das Setzen eines Avatars allerdings nicht unnötig zu verkomplizieren, beschränken wir uns auf eine simple Checkbox, die es vor dem Upload anzuklicken gilt. Die dafür notwendigen Änderungen werden noch im Laufe des heutigen Abends durchgeführt.
    • ANZEIGE
    • Neu

      Zwei-Wege-Authentifizierung


      Ab sofort könnt ihr euren Account mittels sogenannter "Zwei-Wege-Authentifizierung" zusätzlich schützen. Alles, was ihr dazu benötigt, ist ein Smartphone mit entsprechender App, oder entsprechende Software auf eurem Computer.

      Die Einrichtung ist relativ einfach:

      1. Ruft die Benutzerkonto-Verwaltung auf
      2. Gebt in das obere Feld euer aktuelles Kennwort ein
      3. Scrollt nach ganz unten. Dort findet ihr den Punkt "Zwei-Wege-Authentifizierung"
      4. Öffnet die installierte Zwei-Faktor-App* und scannt den angezeigten QR-Code- oder gebt alternativ den angezeigten Code ein
      5. Gebt den in der Zwei-Faktor-App angezeigten Bestätigungscode in das Eingabefeld "Zwei-Wege-Code" ein

      Nach dem Absenden des Formulars erhaltet ihr im Optimalfall eine Erfolgsnachricht alà:

      Die Zwei-Wege-Authentifizierung wurde erfolgreich aktiviert. Ihr Notfall-Code lautet: ABCXYZ. Bewahren Sie diesen gut auf, er dient dazu, die Zwei-Wege-Authentifizierung zu deaktivieren, falls Ihre App unbrauchbar werden sollte.

      Das war's. Sobald ihr euch das nächste Mal ausloggt, werdet ihr nach dem aktuell in der Zwei-Faktor-App* angezeigten, 6-stelligen Code gefragt, den ihr im angezeigten Formularfeld eingeben müsst.

      * = Es gibt eine Vielzahl von Apps, die die Zwei-Faktor-Authentifizierung unterstützen. Die mitunter beliebtesten sind

      - Google Authenticator (Android / iOS)
      - Authy (Android, iOS, MacOS, Windows, Google Chrome, ...)
      - FreeOTP (Android / iOS)

      Nachtrag:

      Das Ganze ist natürlich vollkommen kostenfrei und Datenschutz-technisch absolut unbedenklich. Darüber hinaus ist das Ganze im Fall der Fälle ebenso schnell deaktiviert, wie es aktiviert wurde. Einfach mal ausprobieren :)
    • ANZEIGE

    ANZEIGE

    Inhaltsverzeichnis

    1. Zwei-Wege-Authentifizierung