ANZEIGE

Grundliteratur zum Barfen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grundliteratur zum Barfen?

      ANZEIGE
      Hallo zusammen,

      meine Freundin hat sich vor kurzem einen 7 Monate alten Rottweiler zugelegt und möchte gerne Barfen.
      Da ich der Koch im Hause bin fällt die Aufgabe wohl mir zu...

      Ich habe mich zwar eingelesen, allerdings findet man (Bzw. ich) im Internet nicht alle Angaben, die man braucht...
      Was ich jetzt suche, ist eine Art Grundlagenliteratur zu dem Thema.
      Da mir bewusst, dass es da hunderte Strömungen in dem Bereich gibt, hier ist, was ich suche:

      Ich suche ein Buch mit Nährwerttabellen. Falls es die im Internet geben sollte, käme mir ein Link dazu auch gelegen.
      In denen sollte zu finden sein, was ein Hund eines gewissen Alters/Gewichts an Nährwerten braucht. Und zwar alles - und nicht nur Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate.
      Falls es eins speziell zu Rottweilern gibt, wäre das natürlich super.
      Das Buch darf gerne sehr wissenschaftlich geschrieben sein und den Umfang der Herr der Ringe-Trilogie haben.
      Das Buch muss sich auch nicht zwangsläufig auf Barfen beziehen.
      Und ja, ich weiß, dass einige Barfer Nährwerttabellen für nicht notwendig halten: Mir sind Sie wichtig und ich würde die Diskussion gerne ausklammern :)

      Zweitens suche ich ein Buch über das Barfen.
      Da man Einsteigerinformationen ohne Probleme im Internet findet, würde ich mir ein weiterführendes Werk wünschen.
      Mir geht es da weniger um Vorteile und Risiken oder den Grundgedanken, sondern eher um praktische Tipps zur Umsetzung.


      Falls Ihr da ein Buch wisst (und es gelesen habt!) und mir einen kurzen Überblick über den Inhalt geben könntet, wäre das super.
      Und, damit ich es mir dann auch zulegen kann, wären Titel und Autor notwendig - oder, wenn Ihr ganz cool seid: schreibt die ISBN dazu.
      Deutsch oder Englisch ist mir egal, also falls jemand ein englisches Buch empfehlen kann, bitte gerne :)


      Danke für eure Zeit,
      David
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Wenn du das Wissenschaftliches möchtest, kann ich dir das Buch von Meyer und Zentek empfehlen - Ernährung des Hundes.

      Gibts auch als kleinere, weniger umfangreiche, Version, heißt dann - Hunde richtig füttern.
      Your Love is like a Soldier, loyal till You die.
      ~James Blunt~


      * Finya - serbische Terpitzprinzessin *
      * Frodo - der Überflieger-Kleinpudel *


    • oregano schrieb:

      Wenn du das Wissenschaftliches möchtest, kann ich dir das Buch von Meyer und Zentek empfehlen - Ernährung des Hundes.

      Gibts auch als kleinere, weniger umfangreiche, Version, heißt dann - Hunde richtig füttern.
      So wie du schreibst, würde ich dir auch direkt zum Meyer/Zentek raten - die grosse Version. ;) Da sind auch Nährwerttabellen drin, damit man seine Rationen überprüfen kann.
      Hunde:
      Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
      Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
      Welsh Springers reloaded - die Bilder!
    • Vollständig wird es durch:
      Fr. Dr. Vet. Vera Biber
      Futterprobleme bei Hunden: Vorbeugen und natürlich behandeln. Auslöser erkennen und vermeiden: Amazon.de: Vera Biber: Bücher

      Vera Biber hat Rottweiler gezüchtet und ist durch sie zum ​BARF gekommen und über ADHS Kinder (ich glaube ihre eigenen).

      Sehr gut! Zu den anderen...ich hab se alle...:)
      „Ils sont fous, Cauda Equina Kompressionssyndom Romains!“
      Zitat: Obelix
    • Meine persönliche Favoritenkombination für Anfänger:

      BARF Broschüre - Swanie Simon
      Natural Dog Food - Rheinert
      Ernährung des Hundes - Meyer Zentek
      LG
      Raphaela

      Sooner or later we all must face our own Kobayashi Maru test...
      The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Captain Jack Sparrow

      Ekko, Cardassia & Azog

    ANZEIGE