ANZEIGE

Keramik, Metall, Plastik,...welche Näpfe benutzt ihr und warum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      ANZEIGE

      Ocarina schrieb:

      Eine Frage:

      Lösen sich Bestandteile des Behälters in den Inhalt, kann das eine allergische oder gar keine toxische Reaktion hervorrufen (über das Zeitalter der Bleilöffel sind wir glücklicherweise hinaus).

      Soll da "gar eine" hin?

      Ansonsten vielen Dank, sehr aufschlussreich.
      Ja, das ist ein Tippfehler :tropf:
    • Neu

      Wurli schrieb:

      wie versprochen hab ich meinem Göttergatten mal den Thread gezeigt und zu seiner Materialkenntnis gefragt Das ist dabei rausgekommen... Macht daraus, was ihr wollt:
      Donnerwetter, das nenne ich mal eine fundierte Antwort. Unbekannterweise möchte ich dafür mal Danke sagen!
    • ANZEIGE
    • Neu

      flying-paws schrieb:

      Wurli schrieb:

      wie versprochen hab ich meinem Göttergatten mal den Thread gezeigt und zu seiner Materialkenntnis gefragt Das ist dabei rausgekommen... Macht daraus, was ihr wollt:
      Donnerwetter, das nenne ich mal eine fundierte Antwort. Unbekannterweise möchte ich dafür mal Danke sagen!
      Er liebt seinen Beruf, von daher spreche ich mal das Angebot aus, einfach zu fragen, wenn ihr mal wieder irgendwas in die Richtung wissen wollt. :bindafür:
    • ANZEIGE
    • Neu

      flying-paws schrieb:

      Wurli schrieb:

      wie versprochen hab ich meinem Göttergatten mal den Thread gezeigt und zu seiner Materialkenntnis gefragt Das ist dabei rausgekommen... Macht daraus, was ihr wollt:
      Donnerwetter, das nenne ich mal eine fundierte Antwort. Unbekannterweise möchte ich dafür mal Danke sagen!
      kann mich nur anschließen. auch von mir vielen Dank an deinen Mann :gut:



      zum silikonmattentest...
      hat eider nicht so gut geklappt, wie erwartet :/

      erstmal war die matte halt zu groß, dadurch hat der feine herr mit seinen pfoten wellen gemacht und es war noch wackeliger. wär ja nicht so schlimm, wenn man sie zurechtschnippelt oder mal nach den vorgeschlagenen untersetzern sucht.
      aber leider ist auch die haftung darauf nicht sehr gut. ich weiß nicht, wie ers macht (vielleicht sind auch meine fliesen zu glatt, keine ahnung), er schafft es jedenfalls, sowohl die matte auf den fliesen zu verschieben, wie auch den napf selber auf der matte. sprich, wenn dann müsste ich zumindest den napf auch nochmal am untersetzer befestigen, was dann aufs selbe rauskäme wie jetzt mit dem heißkleber :muede:
      "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
      Albert Einstein

      Loki & Gambit - Kötertiere in Farbe
    • Neu

      Eilinel schrieb:

      flying-paws schrieb:

      Wurli schrieb:

      wie versprochen hab ich meinem Göttergatten mal den Thread gezeigt und zu seiner Materialkenntnis gefragt Das ist dabei rausgekommen... Macht daraus, was ihr wollt:
      Donnerwetter, das nenne ich mal eine fundierte Antwort. Unbekannterweise möchte ich dafür mal Danke sagen!
      kann mich nur anschließen. auch von mir vielen Dank an deinen Mann :gut:


      zum silikonmattentest...
      hat eider nicht so gut geklappt, wie erwartet :/

      erstmal war die matte halt zu groß, dadurch hat der feine herr mit seinen pfoten wellen gemacht und es war noch wackeliger. wär ja nicht so schlimm, wenn man sie zurechtschnippelt oder mal nach den vorgeschlagenen untersetzern sucht.
      aber leider ist auch die haftung darauf nicht sehr gut. ich weiß nicht, wie ers macht (vielleicht sind auch meine fliesen zu glatt, keine ahnung), er schafft es jedenfalls, sowohl die matte auf den fliesen zu verschieben, wie auch den napf selber auf der matte. sprich, wenn dann müsste ich zumindest den napf auch nochmal am untersetzer befestigen, was dann aufs selbe rauskäme wie jetzt mit dem heißkleber :muede:
      Gibts mit diesem Konzept nicht schon den Yummynator oder so?
    • Neu

      yepp...da bin ich vor wochen mal dran vorbei gelaufen...ich glaub, es war bei DM und fand den von der verarbeitung her eher bescheiden...
      und eigentlich wollt ich ja weg vom kunststoff, lebensmittelecht hin oder her. der gesundheitliche aspekt ist ja nicht der einzige, der mich daran stört.

      Spoiler anzeigen

      zum einen zweifel ich stark daran, dass die ökobilanz von dem ding wenigsten halbwegs akzeptabel ist und zum anderen würde es in gambits fall wohl auch an der nachhaltigkeit scheitern. ich bin mir ziemlich sicher, dass er darauf gerne rumkauen würde, und das überlebt das fing nicht lange...
      "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
      Albert Einstein

      Loki & Gambit - Kötertiere in Farbe

    ANZEIGE