ANZEIGE

Durchfall nach Futterumstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Durchfall nach Futterumstellung

      ANZEIGE
      Hallo zusammen,

      seit Samstag ist Nele eine 6j. Schäfermix Dame bei mir eingezogen. Sie hat im ​TH nur Deuka Sensitiv ​TroFu bekommen u. auch gut vertragen. Nun füttere ich hier meinen beiden anderen NF u. habe (nicht erschlagen) Nele auch sofort NF gefüttert. Prompt habe ich die Quittung erhalten...Durchfall. Ich gebe ihr jetzt wieder seit heute ihr gewohntesTrofu.
      Bei meinen beiden anderen hatte ich überhaupt keine Probleme mit dieser schnellen Umstellung...aber nun ja, Nele scheint da etwas sensibler zu sein.
      Nun meine Frage zur Umstellung: Soll ich morgens NF u. abends dann ​TroFu geben oder mische ich jeden Tag ein bißchen mehr NF unter das Trofu? Ich habe mal gelesen, dass man ​TroFu u. NF nicht mischen sollte....oder ist das egal?
      Schon mal vielen Dank für eure Antworten.
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • jule2410 schrieb:

      sofort NF gefüttert
      Warum soll sie NF fressen?
      Sie hat durch den Umzug genug Stress. Da würde ich nicht auch noch das Futter ändern.
      Johanna mit
      Crazy (*2004) Terrier-Mix aus dem ​TH Lübbecke
      Betsey (*2002) Kurzhaar-Border-Collie aus der Tieroase Birkenschold (ursprünglich aus Irland)
      und Ingo, Boy, Paula, Willi, Karlheinz und Tapsi (in den ewigen Jagdgründen)
    • Ich würde dem Hund auch etwas Zeit lassen, da sie wsl viel Stress hat, alleine das kann ja schon zu Durchfall führen.
      Und wenn sie so sensibel ist, würde ich das Futter auch langsam umstellen. Also immer weniger vom alten Futter geben und Stück für Stück immer das neue dazu geben.
    • Vielen Dank für eure Antworten. ich habe ihr gestern das ​TroFu gegeben u. heute morgen hatte sie schon keinen ​DF mehr. Werde das jetzt die nächsten Wochen beibehalten...umstellen kann ich immer noch...war mal wieder zu voreilig. :headbash:

      Sambo71 schrieb:

      Wenn sie dieses ​TroFu im Tierheim bekommen hat, bedeutet es doch, dass sie ernährungssensibel ist. Die werden das ja nicht einfach so gefüttert haben. Ich würde deshalb erstmal gar nicht umstellen
      Als ich gestern wegen dem ​TroFu im ​TH nachgefragt habe, hatte mir die
      Pflegerin gesagt, dass die Hunde das allgemein gefüttert bekommen...also
      nicht nur Nele.
    • Dogs-with-Soul schrieb:

      Welches Nafu fütterst du denn eigentlich?

      Genau, behalte es erst einmal bei und irgendwann kannst du ja dann Schritt für Schritt umstellen.
      als NaFu habe ich Rocco. Vorher hatte ich Wolf of Wilderness...habe aber wegen der Kosten bei 3 Hunden ein günstigeres Futter gesucht u. bin bei Rocco gelandet. Von den anderen beiden wird's gut vertragen. Die bekommen aber auch schon immer NaFu.

    ANZEIGE