ANZEIGE

Brocken mit Hund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Ich persönlich habs mit den Knien (bzw ich müsste einfach mal abnehmen) und finde runter immer anstrengender als hoch...
      Tatsächlich bin ich in 27 Jahren noch nie Brockenbahn gefahren :ops: Viel Spaß! Und gute Kleidung mitnehmen, oben siehts gern ganz anders aus als unten...
    • ANZEIGE
    • Ich bin mal von Wernigerode/Steinerne Renne hochgewandert.
      In das Bahnhofscafé durften Hunde mit rein.
      Das war seinerzeit sehr urig und ziemlich Planwirtschaft. ;)
      Und dass wir die Brockenbahn zurück gekriegt haben, war Glück. Was kostet ein Hund? Mehrere Telefonate. :ka:
      (War aber schon 2002. Da war Harz-Tourismus noch in den Anfängen. :D )

      Und gesehen haben wir oben auch nix. Gutes Wetter bis hinter Schierke, und dann Nebel und Niesel (wie an 300 Tagen im Jahr).

      Bitte nicht falsch verstehen: Ich liebe den Harz, aber der Brocken steht da irgendwie nur dumm im Wege. ;)
      Johanna mit
      Crazy (*2004) Terrier-Mix aus dem ​TH Lübbecke
      Betsey (*2002) Kurzhaar-Border-Collie aus der Tieroase Birkenschold (ursprünglich aus Irland)
      und Ingo, Boy, Paula, Willi, Karlheinz und Tapsi (in den ewigen Jagdgründen)
    • ANZEIGE
    • Okay, ich kenne mich mit Kleinkindern nicht so aus. Wir sind die Strecke damals in der 3. oder 4. Klasse mit dem Ranger gelaufen (also insg 10km als Tagestour).
      Ich finde diese Kinderrucksäcke richtig gut und sehe damit in letzter Zeit immer mehr junge Eltern, die nicht verzichten, sondern Kinder einfach mitnehmen: Salewa Kindertrage Koala II mit Raincover, Dark Red/Anthracite, 83 x 20 x 27 cm, 00-0000004954: Amazon.de: Sport & Freizeit

    ANZEIGE