ANZEIGE

Frische Möhren kochen oder Frischmöhren-Pellets von VetConcept?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frische Möhren kochen oder Frischmöhren-Pellets von VetConcept?

      ANZEIGE
      Huhu Zusammen,

      ich habe heute 2kg Möhren ca. 1,5h lang gekocht.
      Habe eben durch Zufall entdeckt, dass VetConcept auch Frischmöhrenpellets anbietet (die von Olewo fand ich damals doof).

      Ist das denn vom Ergebnis her genauso gut, wie frisch gekocht? Ich hätte natürlich mehr Platz im Gefrierschrank. :roll:

      Hat jemand mit denen Erfahrung?
      Liebe Grüße, Franci & Baxter (Fotothread)
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Olewo Pellets sind hier seit Jahren täglicher Standard. Ist nicht so aufwendig und immer zur Hand.
      Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
      Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
      Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
      Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben! ♡
    • Bubelino schrieb:

      Ich koche Möhren selbst und friere die auch nie ein. Ich koche soviel, dass ich ein paar Tage lang im Kühlschrank Vorrat habe. Das ist doch eigentlich kein Problem, oder denke ich da falsch?
      Ich hab Angst das es schnell ranzig wird. Hab nur nen kleinen Hund. Deswegen hab ich vorgekocht und eingefroren (damit ich nicht jeden Tag kochen muss)

      Die Olewo Pellets fand ich nicht gut von der Konsistenz wenn die aufgequollen sind, und komisch gerochen haben die. Baxter fand es ekelig.
      Liebe Grüße, Franci & Baxter (Fotothread)

    ANZEIGE