ANZEIGE

Wesensänderung bei meiner Hündin - bin ratlos und verzweifelt

    • ANZEIGE
      Das hört sich gut an, die Tierklinik scheint wirklich sehr gut zu sein.

      Ich persönlich bin immer froh wenn es für mein Tier eine Diagnose gibt, egal wie sie aussieht.
      Es ist immer besser seine "Feinde" zu kennen, um sie bekämpfen zu können.
      Alles Gute, das wird schon! :bindafür:
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Gute Besserung für die Maus . Es ist gut das ihr jetzt wisst was sie jetzt hat und könnt handeln

      Frankyfan schrieb:

      Wo ist sie denn kastriert worden? Ich würde die Organisation informieren und Geld zurück verlangen
      Würde ich jetzt nicht machen. Versprengtes Eierstockgewebe kann immer passieren, trotz der Kastration. Wie ich schon geschrieben hatte war das bei meiner Hündin auch so, ich wäre nie auf die Idee gekommen vom Tierarzt das Geld zurückzuverlangen. Bei einem Fundhund kann man nie den genau richtigen Zeitpunkt für die Kastration bestimmen und dann kann sowas passieren.
      Liebe Grüße Jana und Wuffel
    • Frankyfan schrieb:

      Wo ist sie denn kastriert worden? Ich würde die Organisation informieren und Geld zurück verlangen
      irgendwo in Bosnien, müsste ich nachfragen... ja mein erster gedanke war auch Geld zurück oder Leserbrief (hätte ich gemacht, wenn sie nachweislich unkastriert übergeben worden wäre) aber sowas kann scheinbar immer wieder mal passieren also belasse ich das so u freue mich über eine Diagnose.

      glg
    • Habe auch mitgelesen, konnte nur nichts relevantes mehr beitragen. Aber meine Freude möchte ich mitteilen. ;) Die Klinik klingt echt super und klasse, dass ihr eine Diagnose habt und was tun könnt! Zwar keine schöne Diagnose, aber was soll's, nun kannst du handeln. Alles Gute euch und gute Besserung an Flora!

      Vielleicht magst uns ja ein bisschen auf dem Laufenden halten. :smile:
      Liebe Grüße
      von Aza mit SunkaSapa und Kaela

      Kaela Gleschka - Kommtag: 24. September 2016


      "Niemand als der große Pinguin hat die Macht zu geben und zu nehmen!"
      "Aber er war es nicht, der alles aus dem Gleichgewicht gebracht hat, das waren die [Menschen]!"
    • Ich freue mich sehr, dass es eine Diagnose gibt und ihr scheinbar eine super Klinik gefunden habt! Das ist viel wert :smile: Weiterhin alles gute und ich würde mich auch freuen, mal was von euch zu hören oder mal Bilder zu sehen. Du scheinst sehr glücklich mit deiner Tierschutz-Hündin zu sein =)
      Luna Bodeguero-Mischling *09/2015
      Familienhund Moka Mischling*07/2016

      und Timmy 06/2005-08.09.2016 immer im Herzen dabei
    • Aza1on schrieb:

      Habe auch mitgelesen, konnte nur nichts relevantes mehr beitragen. Aber meine Freude möchte ich mitteilen. ;) Die Klinik klingt echt super und klasse, dass ihr eine Diagnose habt und was tun könnt! Zwar keine schöne Diagnose, aber was soll's, nun kannst du handeln. Alles Gute euch und gute Besserung an Flora!

      Vielleicht magst uns ja ein bisschen auf dem Laufenden halten. :smile:
      danke dir :) es ist echt total schön wenn sich leute mit mir freuen :) :) :)
      sehr gerne, ich bin schon gespannt wie sie sich verhält wenn ich heimkomme..

      weiß jemand wie diese Spritze gegen Läufigkeit wirkt, oder wie schnell - konnte noch nichts gescheides im Internet finden
    • La.Bella schrieb:

      Ich freue mich sehr, dass es eine Diagnose gibt und ihr scheinbar eine super Klinik gefunden habt! Das ist viel wert :smile: Weiterhin alles gute und ich würde mich auch freuen, mal was von euch zu hören oder mal Bilder zu sehen. Du scheinst sehr glücklich mit deiner Tierschutz-Hündin zu sein =)
      hab gerade versucht ein Foto anzuhängen aber leider ist die Datei zu groß, ich versuche es daheim nochmal...
      ja ich liiiebe mein Schweinchen abgöttisch... jeden Tag mehr - hätte nicht gedacht, dass das möglich ist ;) :cuinlove: :cuinlove: :cuinlove:

    ANZEIGE