ANZEIGE

Wesensänderung bei meiner Hündin - bin ratlos und verzweifelt

    • ANZEIGE
      Gut, dass Du morgen früh gleich in die Klinik kannst. Und wenn es am Ende rauskommt, dass sie a) nicht kastriert ist und b) alles von der Läufigkeit kommt, dann machst Du einen Strich unter die Sache und gut ist. Eine Läufigkeit verändert schon die Mädels. Überleg mal, wie es uns teilweise geht, wenn wir ... :roll: braucht kein Mensch... :hust:
      Alles Gute für Dich und Deine Süße.
      Viele Grüße

      Schlupi & Lilli



      Unser Leben mit Lilli

      Lilli, Australian Shepherd, *19.06.2016
    • Huhu :) sollte deine Hündin tatsächlich läufig sein, kann ich dich beruhigen - ich hab auch so eine Kandidatin die während der Läufigkeit extrem faul ist und wenn überhaupt nur einmal am Tag rausgehen möchte. Zumindest am Anfang, sobald es Richtung Standhitze geht, wird sie total aktiv und fordernd.

      Ich drück dir die Daumen, dass es wie bei uns harmlos ist
      "home is where the dog hair sticks to everything but the dog"
    • ANZEIGE
    • Beim Durchlesen musste ich spontan an @Road Dogs Tasia denken, die das Sticker Sarkom hatte.

      Knowledge-Base Sticker Sarkom


      Ich wünsche dir sehr, dass es ein harmlose Erklärung gibt - Läufigkeit kann tatsächlich sein, Hormone machen komische Dinge mit und aus Lebewesen
      Reja & Sjadla

      Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest.
      Aber alle anderen nach ihm,
      werden nie wieder das für Dich sein,
      was Dein erster Hund war.
    • ANZEIGE
    • Wenn man Hufgetrappel hört erstmal an Pferde denken und nicht an Zebras, soll heißen erstmal vermuten dass die Hündin nicht kastriert wurde.
      Gut dass ihr morgen einen Termin habt.

      Läufigkeit kann Hunde absolut bekloppt machen, unsere Hündin war auch so ein Fall, die mussten wir dann leider kastrieren weil sie immer massiver Probleme hatte.

      Hier aus dem Tierschutz war das auch gerade der Fall, die angeblich kastrierte Hündin wurde plötzlich läufig.
      War halt dann doch nicht kastriert.

      Meistens fühlt und sieht man keine Narben, wir haben in der Praxis z.b. auch schon mal eine Katze aufgeschnitten weil wir dachten wir müssen sie kastrieren, dabei war sie schon kastriert. Selbst bei meiner Hündin die schon mehrere Bauch OPS hatte sieht man keine Narbe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frankyfan ()

    • Foxxy25 schrieb:

      Huhu :) sollte deine Hündin tatsächlich läufig sein, kann ich dich beruhigen - ich hab auch so eine Kandidatin die während der Läufigkeit extrem faul ist und wenn überhaupt nur einmal am Tag rausgehen möchte. Zumindest am Anfang, sobald es Richtung Standhitze geht, wird sie total aktiv und fordernd.

      Ich drück dir die Daumen, dass es wie bei uns harmlos ist
      ja 1x am tag, also morgens geht es ganz gut mit locken und Leberwurst, aber dann muss sie es nicht mehr haben...
      wenn sie gestern das erste mal geblutet hat, wann wäre dann ca die Standhitze? hab mich ja mit Läufigkeit nie groß beschäftigt, weil ich dachte der Kelch geht an uns vorüber :)

      aber danke für deine worte, beruhigen mich schon mal sehr...
    • Frankyfan schrieb:

      Wenn man Hufgetrappel hört erstmal an Pferde denken und nicht an Zebras, soll heißen erstmal vermuten dass die Hündin nicht kastriert wurde.
      Gut dass ihr morgen einen Termin habt.

      Läufigkeit kann Hunde absolut bekloppt machen, unsere Hündin war auch so ein Fall, die mussten wir dann leider kastrieren weil sie immer massiver Probleme hatte.

      Hier aus dem Tierschutz war das auch gerade der Fall, die angeblich kastrierte Hündin wurde plötzlich läufig.
      War halt dann doch nicht kastriert.

      Meistens fühlt und sieht man keine Narben, wir haben in der Praxis z.b. auch schon mal eine Katze aufgeschnitten weil wir dachten wir müssen sie kastrieren, dabei war sie schon kastriert. Selbst bei meiner Hündin die schon mehrere Bauch OPS hatte sieht man keine Narbe.
      sie hat sehr dichte unterwolle deshalb sieht man nicht wirklich was, fühlen schon gar nicht...
      könnte eine sehr gute verheilte helle narbe sein oder einfach nur eine andere farbe der haut... ja wie gesagt, für mich war der fall immer glasklar und deshalb hab ich leider nie darauf geachtet.

      sollte sie von der Läufigkeit so müde und träge sein, wird sie wieder "normal (er)"?
    • Ich finde es sehr gut, dass du einen Termin in der Klink gemacht hast, vielleicht hast du danach schon Gewissheit und ich drücke natürlich die Daumen, dass es nichts ernstes ist!

      Von der Kastrationsnarbe meiner Hündin sieht man tatsächlich nichts mehr
      Luna Bodeguero-Mischling *09/2015
      Familienhund Moka Mischling*07/2016

      und Timmy 06/2005-08.09.2016 immer im Herzen dabei
    • Lolulu schrieb:

      Hat sie denn keine Narbe am Bauch? Fühlbar oder ertrastbar? Haben unsere beiden kastrierte Hündinen beide, deswegen hätte ich nie daran gezweifelt, dass sie nicht kastriert sein könnten. Ansonsten würde ich auch TA wechseln und einen Ultraschall machen.
      Bei meiner Hündin kann man die Kastranarbe weder sehen noch fühlen.
      Das ist extremst gut verheilt.
      Wenn man das eh schon dürftige Fell wegrasieren würde, könnte es sein, dass man die Narbe evtl. erahnen könnte.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina
    • Meine Hündin hatte bei der letzten Läufigkeit auch einen komischen Zyklus, sie hat nur kurz geblutet und war dann sehr komisch drauf... hat schlecht gefressen, war sehr unruhig, hat extrem traurig gewirkt. Beim Ultraschall und Abstrich kam nichts heraus, Gebärmutterprobleme wurde ausgeschlossen, Verdacht war ein Virus, weil sie auch leicht Temperatur hatte.
      Ich habe ihr für die Trauer als Unterstützung Schüssler- Salz Natrium Phosphoricum D6 gegeben, weil ich bei mir und den Kindern mit alternativer Unterstützung immer gute Ergebnisse gesehen hatte.
      Am Anfang 3x 2 Stück, dann 3x 1 und dann nur noch 1x am Tag.
      Nach einer Woche war sie wieder ganz die Alte, frisst wieder normal und wirkt gechillt wie eh und je.

      Ich bin sehr gespannt, was morgen in der Klinik rauskommt... die Papiere gehören aber schon zu deinem Hund, oder? Vielleicht mal den Chip auslesen lassen und mit dem Impfpass vergleichen? :roll:
      You don't have to be faster than the bear... you just have to be faster than the slowest guy running from it... :flucht:

    ANZEIGE