ANZEIGE

Gesicherter Freilauf

    • ANZEIGE

      Kenisha schrieb:

      So ein schattenplatz im Sommer ist bestimmt angenehm wenn man dennoch draußen sein will?
      Wir haben das mit dem Schatten über Anpflanzungen am Gehege gelöst. Wein. Kiwi (da beißen die aber rein wie Hölle, scheint toll zu sein :smile: ) und eine große Forsythie steht vor (und natürlich für die Katzen unzugänglich da giftig) dem Gehege.
      LG, Petra

      Tim Kleinpudel black-and-tan *31.01.2013
      Gino Großpudel schwarz *06.12.2014
      Zwei wilde Lockenwölfe in groß und klein - Pfotothread

      Osiris BKH black - tabby - spotted *10.04.2003
    • pauline31 schrieb:

      Wie @Hektorine es vorgeschlagen hat, vielleicht findet Ihr ein umbaubares Fenster, das Ihr als Ausgang nutzen könntet?
      leider gibt es keine andere Möglichkeit nur es so breit wie möglich zu machen auch möchte ich es nicht Tunnel artig dicht sondern offen halten evtl auch mit Estrischgitter

      Habe schon öfter gesehen das es funktioniert und wenn sie es von kleinauf kennen sollte das kein Problem sein denke ich
      Aber stimmt es wäre sicher vorteilhaft wenn man von außen die Katze befreien könnte und kleine abschließbare Öffnungen rein baut.
      Genug versteckmöglichkeiten wird es auch im Gehege geben
    • ANZEIGE
    • Samita schrieb:

      Also das Katzen Fluchttiere sind hab ich noch nie gehört :mute:
      Sind sie aber. :smile: Sie sind Raubtiere, gleichzeitig aber auch Fluchttiere. Die allermeisten Katzen (Biester mal außen vor ;) ) ergreifen die Flucht, wenn ihnen Gefahr droht oder sie sich erschrecken.
      LG, Petra

      Tim Kleinpudel black-and-tan *31.01.2013
      Gino Großpudel schwarz *06.12.2014
      Zwei wilde Lockenwölfe in groß und klein - Pfotothread

      Osiris BKH black - tabby - spotted *10.04.2003
    • ANZEIGE
    • Samita schrieb:

      Also das Katzen Fluchttiere sind hab ich noch nie gehört :mute:
      Lieber einmal zu oft geschrieben als zu wenig :klugscheisser:

      Edit:
      Beim Nachlesen festgestellt: Samita meinte das ernst, also dass Katzen keine Fluchttiere sind ...
      Geschichten und Fotos von meiner WG mit zwei Katern:

      Morgen zieht Nico ein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hektorine ()

    • Samita schrieb:

      Ah OK dann ist meine Katze scheinbar ein Biest :???:
      Tröste Dich, ich habe auch einen, der in seinem ganzen Leben noch nie vor etwas Angst hatte. Und wenn er sich erschrickt, geht er nach vorn.

      Den kann ich absaugen, der geht mit unter die Dusche, im Sommer draußen in die Badebütt, ärgert die Pudel, ist bei jedem Besuch grundsätzlich dabei und umso lauter umso besser. Der hat schon bei Handwerkern auf der Schulter gesessen, wenn die mit dem Bohrhammer gearbeitet haben. Und klettert jedem Handwerker auf die Leiter hinterher.

      Allerdings hatte mich seinerzeit schon die Züchterin vor diesem Tier gewarnt. :D
      LG, Petra

      Tim Kleinpudel black-and-tan *31.01.2013
      Gino Großpudel schwarz *06.12.2014
      Zwei wilde Lockenwölfe in groß und klein - Pfotothread

      Osiris BKH black - tabby - spotted *10.04.2003
    • Samita schrieb:

      Ah OK dann ist meine Katze scheinbar ein Biest :???:
      Du musst unterscheiden zwischen Verhalten, z.B. wenn ein Feind kommt, gegen den sie sich wehren können/wollen. Beispiel Hund.
      Und zwischen Verhalten, wenn es knallt, scheppert, ein Hubschrauber zum Beispiel, oder Feuerwerk.
      Bei letzterem flüchten Katzen, und bei Wohnungskatzen ist das dann eben der ihnen vertraute, sichere Bereich, die Wohnung. Wenn ihnen dann der Zugang versperrt ist, dann ist das schlimm. Komplette Freigängerkatzen laufen dann eben in irgendeinen Unterschlupf (Garage oder was sonst irgendwie sicher erscheint).
      Aber Wohnungskatzen, die dann in ihrem gesicherten Freilauf gefangen sind und nicht in ihr sicheres Zuhause flüchten können, für sie kann das genauso traumatisch sein wie für einen Hund, wenn ... naja da kennst du dich besser aus als ich.
      Geschichten und Fotos von meiner WG mit zwei Katern:

      Morgen zieht Nico ein

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hektorine ()

    • Hektorine schrieb:

      Bei letzterem flüchten Katzen,
      Die allermeisten Katzen :klugscheisser:

      Kater Osiris findet alles genial supertoll, was knallt, scheppert, laut ist. Feuerwerk sehen wir uns immer gemeinsam am Fenster an. Aber es gibt nur wenige so verrückte Kater wie ihn (*schnuff*). Ich werde ihn sehr vermissen. Er war schon der Liebling von de.rec.tiere.katzen.

      Diese blöde Katze ist übrigens auch die Katze, für die die Bauweise meines Geheges nur bedingt geeignet ist. Inzwischen mit 15 schafft er es nicht mehr. Aber als er jünger war, hat er durch das obere Netz (oben haben wir ein Netz auf dem Gehege) darüber fliegende Vögel durch das Netz hinweg aus dem Stand hochspringend gefangen. :fear: Das Gehege ist 2,3 m hoch. Und dann hing er oben solange am Netz bis er den Vogel so zerrissen hatte, dass beide zusammen nach unten plumpsten. :rotekarte:

      Osiris-schaut-auf.jpg
      LG, Petra

      Tim Kleinpudel black-and-tan *31.01.2013
      Gino Großpudel schwarz *06.12.2014
      Zwei wilde Lockenwölfe in groß und klein - Pfotothread

      Osiris BKH black - tabby - spotted *10.04.2003

    ANZEIGE