ANZEIGE

Schmerzhafte Vorderpfoten ohne sichtbare Ursache

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      So, wieder da. Die Tierärztin hat zuerst die linke Pfote oder besser das ganze Bein inkl. Schulter abgetastet, ohne Befund, nur unspezifisches Lecken. Beim rechten Bein war Herr Hund schon deutlich angespannter und leckte vermehrt als es an die Zehen ging aber ohne konkrete Schmerzreaktion.
      Diagnose: wahrscheinlich vertreten und nun blöd verknüpft - Füße anfassen macht Aua :ugly:
      Das Kötertier bekommt jetzt 7 Tage Metacam und wir sollen Montag unter den Schmerzmedis nochmal zur Kontrolle kommen. Bis dahin schonen...
      Soll ich die Schmerzfreiheit ab morgen zum „Füßeanfassenüben“ nutzen oder lieber nicht und hoffen er vergisst das irgendwann einfach?
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE

    ANZEIGE