ANZEIGE

Für die Leseratten - Der Bücherthread - Teil 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      ANZEIGE
      Von dem Film Shining hatte ich jahrelang (!) Albträume
      Im Moment lese ich die Vorlage zu Babylon Berlin, Der nasse Fisch. Ist ok, aber so richtig vom Hocker reist es mich bisher nicht.
      Im Sommer habe ich von Pratchett und Baxter die Long World Reihe gelesen, bzw die ersten drei Bücher. Die haben als Strand-Lektüre Spaß gemacht.
      Den Traumsammler hatte hier mal jemand empfohlen, der war auch wirklich schön.
      Und The Muse von Jessie Burton fand ich auch sehr gut zu lesen und spannend erzählt.
      Runa, auch eine Empfehlung von hier, fand ich auch gut, jetzt warte ich darauf, das Die vergessenen Artisten irgendwann mal günstiger wird.
      Ich kann wegen meiner Augen nur E-Books flüssig lesen, dafür finde ich 18 Euro zu teuer.
      Ich denke das nächste Buch wird wieder etwas von Jessie Burton. Oder auch nicht :D
    • Neu

      rinski schrieb:

      Der nasse Fisch
      Hat mir gut gefallen. Habe die Reihe weiter verfolgt, steigert sich.

      Mittendrin:
      Annie Proulx - Mitten in Amerika
      Ein junger Mann kommt auf der Suche nach Land für einen Schweinemastbetrieb in ein texanisches Dorf.
      Erzählt wird die Geschichte des Dorfes und seiner Bewohner.
      Unromantisch, faktenreich; das mag ich.

      @tigre Grüß Kathrin von mir. Sie fehlt hier wirklich.
      Johanna mit
      Crazy (*2004) Terrier-Mix aus dem ​TH Lübbecke
      Betsey (*2002) Kurzhaar-Border-Collie aus der Tieroase Birkenschold (ursprünglich aus Irland)
      und Ingo, Boy, Paula, Willi, Karlheinz und Tapsi (in den ewigen Jagdgründen)
    • ANZEIGE

    ANZEIGE