ANZEIGE

Hat die Tierschutzorga Ansprüche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Nicht unfair speziell vom neuen Besitzer. Unfair im allgemeinen, und natürlich vorrangig vom Vorbesitzer.

      Sagt ja auch keiner, dass der neue Besitzer den Züchter kontaktieren muss. Es wäre nur ne nette Geste.
      LG,
      JuMaRo


      Emma, Labrador Retriever, *28.07.2014
      Ivy, Labrador Retriever, *03.06.2017

      Ein Labbi-Radau-Retriever kommt selten allein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JuMaRo ()

    • Danke genau das @JuMaRo wollte ich ausdrücken und nichts anderes
      Ich hatte mich auch nicht wegen deinem Post „gerechtfertigt“ ( ich glaube wir haben aneinander vorbei geredet :) ) sondern den folgenden von wegen dass Züchter keinen Kontakt zu Welpenleuten halten können bzw wollen
      Ich seh es halt aus der anderen Warte wie JuMaRo, wenn mir sowas passiert würde ich hoffen dass sich der neue Besitzer kurz meldet! Weil der dann natürlich auch freiwillig in die „Familie“ aufgenommen wird und an Kenneltreffen und dgl eingeladen wird
      Bei meinen Welpenleuten wird sowas, wie auch quasi sofortige Hilfe dank WhatsApp, Facebook odrr Mail auch gern angenommen

      Pflicht besteht natürlich keine seitens der TE!
      Mfg
      Julia & die Nuortariikas Lapinporokoira Samur, Ibsen, Ruska & Muorra und Malinois Khaleesi
      und Robin immer im Herzen
      Nuortariikas Lapinporokoira Fotothread
    • ANZEIGE

    ANZEIGE