ANZEIGE

Fragen die man sich sonst nicht zu stellen traut Teil XII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • annsch schrieb:

      @Kooikeroo
      @snickerdoodle89

      Im Internet liest sich die Beschreibung traumhaft. Freundlich, handelbarer jagdtrieb, wenig Interesse bei fremden...

      Ist das so? Wie würdet ihr eure Hunde beschreiben?

      Also ich habe keinen Kooiker, aber meine direkten Nachbarn.
      Ich kenn den Hund recht gut.

      Ich würde ihn wie folgt beschreiben: wenig jagdtriebig, wenig Interesse an Fremden - aber bis hin zu starkem Misstrauen, eigentlich sehr leicht händelbar, sehr fokusiert auf Leute die er mag und kennt
      Er ist ein eher unsicherer Hund, schnell auch überfordert - ich glaube das liegt aber auch am Händling der Besitzer mit dem Hund (Renterehepaar, erster Hund - eher unsicher im Umgang).

      Er wird als reiner Nebenherhund gehalten. Er tut mir aber immer ein wenig Leid, weil er sehr schlau ist, schnell lernt und gerne was tut (wenn ich was mit Alma im Garten mach, kommt er oft dazu und darf ein wenig mitmachen - er hat dann so freude :)).
    • ANZEIGE
    • Kennt sich wer mit Stromrechnungen aus?

      Ich hab kürzlich den Stromanbieter gewechselt.
      Letztes Jahr wurde auf der Rechnung genau das berechnet was ich tatsächliche bezahlt habe.
      Dieses Jahr hab ich rund 500 kwh weniger verbraucht (die Verbrauchten Kwh werden oben aufgelistet) und soll den Preis für 3200 Kwh bezahlen... und noch nachzahlen obwohl es angepasst wurde...

      Das ist doch nicht richtig oder?
      Bonny, Chihuahua geb. am 15.04.2015
      Ella, Chihuahua-Mix geb. am 05.12.2011

      Unser Pfotothread: Bonny&Ella... Zwei Minis erobern mein Herz

      Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
      (Heinz Rühmann)
    • ANZEIGE
    • Kleenes87 schrieb:

      Kennt sich wer mit Stromrechnungen aus?

      Ich hab kürzlich den Stromanbieter gewechselt.
      Letztes Jahr wurde auf der Rechnung genau das berechnet was ich tatsächliche bezahlt habe.
      Dieses Jahr hab ich rund 500 kwh weniger verbraucht (die Verbrauchten Kwh werden oben aufgelistet) und soll den Preis für 3200 Kwh bezahlen... und noch nachzahlen obwohl es angepasst wurde...

      Das ist doch nicht richtig oder?
      Ich verstehe deinen Text leider nicht ganz. Du hast momentan die Abrechnung deines vorherigen Stromanbieters vorliegen und eine Einstufung des neuen Anbieters? Oder?
      Neues aus der Wheaten-Burg ...

      von und mit den Irish Soft Coated Wheaten Terriern

      Elvis *07/2007

      &

      Fynn *11/2017
    • annsch schrieb:

      @Kooikeroo
      @snickerdoodle89

      Im Internet liest sich die Beschreibung traumhaft. Freundlich, handelbarer jagdtrieb, wenig Interesse bei fremden...

      Ist das so? Wie würdet ihr eure Hunde beschreiben?
      also ich sag ja immer, Thorin ist so ein richtiges Schaf ^^ er ist einfach so lieb und gutmütig :lol: er hat mir und auch anderen Menschen gegenüber noch nie auch nur einen Ansatz von Dominanz oder sonst irgendwie aufmüpfigen Verhalten gezeigt. Er möchte einfach gefallen und geliebt werden, auch wenns natürlich mit dem will to please von nem Border etc. nicht vergleichbar ist. Aber er macht schon gerne alles mit und ist leicht motivierbar und macht auch mal etwas ohne Futter als Lockmittel. Allgemein möchte er einfach bei seinen Menschen sein und ist dann glücklich und zufrieden.

      Fremden gegenüber ist er zwar zurückhaltend, also er würde nie zu einen fremden Menschen einfach so gehen und sich aufdrängen, aber wenn er sieht, dass ich die Menschen kenne, oder sie bei uns zuhause sind, dann ist er sehr schnell zutraulich und überhaupt nicht abweisend oder verschreckt etc.

      Hunden gegenüber ist er zu 95% sehr sozial und eher unterwürfig. Er fordert gerne zum Spielen auf, aber ohne dabei aufdringlich zu werden und versteht es auch wenn der anderen keine Lust hat. Im Spiel ist er nie derjenige der Dominanz zeigt, sondern beschwichtigt eher wenn es zu doll her geht. Natürlich hat er aber auch mal den ein oder anderen Hund den er nicht mag, den greift er aber nicht an, sondern verbellt ihn eher oder geht auf Abstand. Unsicher ist er manchmal bei großen schwarzen Hunden ^^
      Was sich jetzt erst in letzter Zeit entwickelt hat, ist, dass er Hunde abwehrt, die meine Hündin bedrängen, da passt er jetzt auf.

      Jagdtrieb hält sich bei ihm in Grenzen. Als Welpe wollte er immer Vögeln hinterher, das hat sich aber schnell gegeben und jetzt geht er höchstens mal halbherzig einem im Garten hinterher wenn ihm langweilig ist, aber nie mit der Absicht ihn wirklich anzugreifen. Das einzige was bei Ihm den Jagdtrieb auslöst sind Katzen :pfeif: Da will er dann unbedingt hinterher und es wird auch mal gebellt (er bellt sonst echt selten mal).

      Allgemein lässt sich noch sagen, er ist bei vielen Sachen schon typisch Kooiker. Also er ist schon sensibel und braucht eine weiche Hand in der Erziehung. Wenn man hier mal lauter wird, muss er noch nicht einmal gemeint sein und er kommt sofort an und beschwichtigt. Auch speichert er negative Erlebnisse sehr lange ab. Er hatte sich mal irgendwann bei der Wohnzimmertür erschrocken und ist dann wochenlang nur ganz schnell durch die Tür gehuscht bzw wollte gar nicht durch gehen. Zudem ist er, was ich bei den meisten Kooiker erlebt hab und auch von Anfang an bei der Züchterin so toll fand, ein absoluter Kuschelhund :cuinlove: Er liebt es an einem dran, oder am Besten noch, auf einem drauf zu liegen und gekrault und verwöhnt zu werden. Seine Geräusche sind zu geil, wenn er die Streicheleinheiten so richtig genießt xD

      aber natürlich ist er nur einer von vielen Kooikern und ich kann immer nur empfehlen mehrere Hunde kennenzulernen und viele Erfahrungsberichte zu lesen. Thorin kommt z.B. mit Kindern sehr gut klar, viele Kooiker aber nicht.

      Joa, mehr fällt mir grad erst mal nicht ein, frag aber gerne wenn du mehr wissen willst
      Penny *19.10.2011 und Thorin *17.04.2016
      Dogs are not our whole life, but they make our lives whole. ~Roger Caras

      Penny & Thorin - spanischer Fusseltroll trifft holländischen Zwergenkönig ♥


      (nein ich habe keinen Doodle ! ein snickerdoodle ist ein Keks)
    • Neu

      Eni46 schrieb:

      Kleenes87 schrieb:

      Kennt sich wer mit Stromrechnungen aus?

      Ich hab kürzlich den Stromanbieter gewechselt.
      Letztes Jahr wurde auf der Rechnung genau das berechnet was ich tatsächliche bezahlt habe.
      Dieses Jahr hab ich rund 500 kwh weniger verbraucht (die Verbrauchten Kwh werden oben aufgelistet) und soll den Preis für 3200 Kwh bezahlen... und noch nachzahlen obwohl es angepasst wurde...

      Das ist doch nicht richtig oder?
      Ich verstehe deinen Text leider nicht ganz. Du hast momentan die Abrechnung deines vorherigen Stromanbieters vorliegen und eine Einstufung des neuen Anbieters? Oder?
      Nein. Ich hab die Abrechnung des alten Anbieters und die Rechnung vom letzten Jahr.
      Sie haben mir übrigens jedes Jahr 3200 berechnet obwohl ich jedes Jahr 100-170 kwh weniger verbraucht habe...
      Nur in einem Jahr wurde der genaue Verbrauch berechnet weil ich dort leicht über den 3200 kwh war, die sie jedes Jahr berechnet haben.
      Ich hab aber keinen Paketpreis bestellt...
      Die alten Abrechnungen kann ich nun nicht mehr reklamieren, zu spät.
      Bonny, Chihuahua geb. am 15.04.2015
      Ella, Chihuahua-Mix geb. am 05.12.2011

      Unser Pfotothread: Bonny&Ella... Zwei Minis erobern mein Herz

      Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
      (Heinz Rühmann)
    • Neu

      Lorbas schrieb:

      Kleenes87 schrieb:

      Sie haben mir übrigens jedes Jahr 3200 berechnet obwohl ich jedes Jahr 100-170 kwh weniger verbraucht habe...
      Wurde der Verbrauch denn nur geschätzt, anhand der vorherigen Daten, oder mußtest du den Zähler ablesen und die Daten übermitteln?
      Ich hab jedes Jahr den Zählerstand angegeben.
      Als ich hier einzig haben sie mir 4500 kwh berechnet weil der Vormieter so viel verbraucht hatte.
      Da bekam ich das Geld was zu viel gezahlt wurde aber auch zurück...
      Bonny, Chihuahua geb. am 15.04.2015
      Ella, Chihuahua-Mix geb. am 05.12.2011

      Unser Pfotothread: Bonny&Ella... Zwei Minis erobern mein Herz

      Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
      (Heinz Rühmann)
    • Neu

      3200 kWh :shocked:
      Bist du ne Grossfamilie oder hast du ne Hampfplantage :ugly: xD ?
      (Alternative Nachtspeicherofen oder Beuler auf warm Wasser?)

      Ich hab als Einzelperson 500 kWh im Jahr verbraucht. Jetzt zu zweit verbrauchen wir 1500 kWh (grössere Wohnung), meine Eltern verbrauchen im Elternhaus (inkl Landwirtschaft) 2500 kWh.


      Ich bin gerade etwas erschreckt.
      So ganz koscher/logisch finde ich deine Abrechnung irgendwie nicht....

    ANZEIGE