ANZEIGE

Clostridum perfigens u. E-coli Bakterien bei Katze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Clostridum perfigens u. E-coli Bakterien bei Katze

      ANZEIGE
      Hallo zusammen,

      Scotty hat sei mehreren Monaten mit ​DF zu tun. Beim gr. Kotprofil wurden dann E-coli Bakt. u. Clostridum Perfigens festgestellt. Daraufhin wurde er mit AB bombadiert...in Tablettenform (Metrobactin) u. Spritzen. Die Tablettengabe hat er aber total verweigert...ging überhaupt nicht. Jetzt soll er andere bekommen...die wird er aber auch nicht zu sich nehmen...egal,was ich anstelle. Außerdem ist keine Besserung eingetreten.
      Durch das ganze AB werden ja nun auch die guten Darmbakterien abgetötet. Ich bin mittlerweile soweit, dass ich ihm kein weiteres AB mehr geben will, sondern versuche den Darm wieder aufzubauen. Der ​TA ist der Meinung, da es bis jetzt keine Besserung gäbe, müsse man das Ganze vermehrt mit AB angehen.( in 14 Tagen schon wieder 1 Spritze) Ist das nicht kontraproduktiv? Innerhalb kurzer Zeit hat er schon 4x AB bekommen.
      Hat vielleicht jemand Erfahrung mit Clostridien u. wenn ja, wie habt ihr das in den Griff bekommen. Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen.
    • Erfahrung habe ich keine, aber fütterst du denn jetzt auch schon anders? Man soll ja bei Clostridien ballaststoffreich und proteinarm füttern.

      Was das geben von Tabletten angeht, habe ich meiner Emma damals ihre Tabletten mit Easy Pill gegeben. Ist so ne Art Knetmasse, die lecker schmeckt, und um die Tablette geknetet wird.

      Easypill | Katze | Bestellen
      LG Yasmin
      Bo 5.12.2004
      Sam 1.7.2005
      Lilly + Fee 1.8.2013
      Shingo, Emma, Rambo, Blacky und Terry für immer im Herzen
    • ANZEIGE
    • Sambo71 schrieb:

      Erfahrung habe ich keine, aber fütterst du denn jetzt auch schon anders? Man soll ja bei Clostridien ballaststoffreich und proteinarm füttern.

      Was das geben von Tabletten angeht, habe ich meiner Emma damals ihre Tabletten mit Easy Pill gegeben. Ist so ne Art Knetmasse, die lecker schmeckt, und um die Tablette geknetet wird.

      Easypill | Katze | Bestellen
      vielen Dank für deine Antwort. Hab die Tablettenstückchen in Kaurolle eingewickelt...ist ja in etwa das gleiche...null Chance. Scotty hat eine zeitlang Schonkost (selbst gekocht u. NF) bekommen...aber er ist Freigänger u. ich weiß nicht, was er sich draussen so alles reinzieht. Hab nun gelesen, dass Clostridien kein saures Milieu vertragen u- habe mir von Nehls das Animal Biosa bestellt. Außerdem gebe ich ihm immer einen TL probiotischen Joghurt. Mal sehen....wird sicher auch länger dauern, bis man sagen kann, ob's was bringt. AB werde ich aber vorläufig nicht mehr geben. Trotz ​DF geht Scotty, wenn er tagsüber drinnen ist, auch nur 1x auf' die Katzentoilette...u. das sind immerhin 12 Std.
    • ANZEIGE

    ANZEIGE