ANZEIGE

Der Mehrhunde-Laberthread Teil 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      Lara004 schrieb:




      Da helfen schon vorhandene Hunde enorm einem neuen das richtige Verhalten vorzuleben.
      Ja, hier definitiv genauso. Mit keinem der drei jetzt hier lebenden Hunde habe ich Kommandos beim Freilauf, wie "Warte", "Stop", "Langsaam" "hier lang" geübt. Chica hats von meinem alten Rüden abgeschaut, Emil von ihr und Fiete hats auch schon halbwegs mitbekommen. Das "Kehrt" habe ich als Kommando mit den Jungs einzeln geübt, wobei Emil wendet, dass man Sorge haben muss er bricht sich den Hals, während Fiete sich erstmal umsieht, dann weeeendet und dann angedackelt kommt. Chica braucht das Kommando heutzutage nicht mehr, die watschelt in 90% der Fälle hinter mir, gelegentlich schnüffelt sie mal vor mir herum, aber nie weiter weg als 3m.
      Claudia und ihre Fellnasen
      Chica (kleiner Mischling): geboren irgendwann 2005
      Emil (Sheltie): geboren 21.06.2015
      Fiete (Collie): geboren 07.06.2017

      für immer in meinem Herzen mein Seelenhund Wusel: geboren 1999, gestorben 19.02.14

      Emils Kindertage
    • Ist hier genauso.
      Ständig werde ich gefragt wie ich das "Stopp" oder sonstiges Zeug beigebracht habe und immer kann ich nur sagen "Keine Ahnung".
      Bewusst beigebracht habe ich Pippa glaube ich gar nichts, das hat sie sich schön von Touli abgeschaut. Dem musste ich das beibringen, weil Klecks zu ignorant ist und Kommandos eh nicht befolgt, da konnte sich Touli also nichts abschauen :headbash:
      Wenn ich Pflegehunde dabei habe, fuchsen die sich da auch echt schnell ein.

      Hach, seit ein paar Tagen habe ich total den Wunsch nach einem 4. Hund :ugly:
      Aber realistisch bleiben, gibt es hier vorerst nicht.
      Liebe Grüße von Nadine mit Klecks, Touli und Pippa!

      - Klecks- *22.02.2010 - Arbeitslinien Groenendael
      - Toulouse - *13.10.2014 - Australian Shepherd
      - Pippa - *28.02.2017 - Australian Shepherd

      Unser Thread : Von Bestien, Broten, kleinen Kackofanten und ...
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • FairytaleFenja schrieb:

      Lustig.
      Hier kann der Ersthund "Warte" oder "Stopp" echt schlecht.
      Der Zweithund kann das aber echt gut. Aber wie ichs aufgebaut habe? Eher so nebenbei, im Alltag eben. :lol:
      Ist hier ähnlich.
      Was aber eher an den Hunden als an mir liegt... die Hoover ist einfach ne sture Kackbratze, die nur dann Kommandos ausführt, wenn sie einen Sinn dahinter sieht. :D
      Brot kann schimmeln. Was kannst du?


      *Hoover & Lolek*
    • Das Stopp und Warte hat sich bei uns im Alltag irgendwie so eingeschlichen aber dafür machen die Sheppies das echt mega gut :D
      Aber bewusst beigebracht habe ich das eben nie, bei Pippa noch viel weniger als bei Touli und sie ist dennoch diejenige, die von den dreien am allerbesten hört.
      Liebe Grüße von Nadine mit Klecks, Touli und Pippa!

      - Klecks- *22.02.2010 - Arbeitslinien Groenendael
      - Toulouse - *13.10.2014 - Australian Shepherd
      - Pippa - *28.02.2017 - Australian Shepherd

      Unser Thread : Von Bestien, Broten, kleinen Kackofanten und ...
    • ruelpserle schrieb:

      Ist hier ähnlich.Was aber eher an den Hunden als an mir liegt... die Hoover ist einfach ne sture Kackbratze, die nur dann Kommandos ausführt, wenn sie einen Sinn dahinter sieht. :D
      Haha, meine Alte ist hier auch das sture Luder. Liegt gestern auf der Terrasse unterm Deckchair, ich rufe sie zu mir, sie bleibt liegen und starrt mich an, als wollte sie sagen, "Komm du doch, wenn Du was willst". Tja, hab die Terrassentür zu gemacht und nach zwei Minuten stand sie dann davor und wollte doch rein :lol: . Draussen beim Gassi ist sie sehr unsicher und hört daher sehr gut, zuhause sieht sie denn Sinn nicht ein. Emil ist der Streber schlechthin und befolgt Kommandos ruckartig und immer, Bei Fiete ist die Leitung vom Ohr zum Erbsenhirn ein wenig länger |)
      Claudia und ihre Fellnasen
      Chica (kleiner Mischling): geboren irgendwann 2005
      Emil (Sheltie): geboren 21.06.2015
      Fiete (Collie): geboren 07.06.2017

      für immer in meinem Herzen mein Seelenhund Wusel: geboren 1999, gestorben 19.02.14

      Emils Kindertage
    • Ich klink mich hier mal ein - ich habe zur Zeit drei Hunde und bekomme spätestens im Oktober einen vierten Hund.
      Werde mich hier mal gemütlich durchlesen und hoffe auf einige Erkenntnisse :D
      Herzliche Grüße
      Jacqueline mit Mary,Chuck und Stella, den Katzen: Gattino, Shila,Lola,Grisu,Tila,Muffin,Tinka,Maggie, Frieda (und Frodo und Luna immer in meinem Herzen) und den Herzenspferden Patch und Bucks :cuinlove:
    • Neu

      Guten Morgen,

      das mit Hund vier hat sich nun leider so gut wie erledigt. Unsere Freunde aus Italien können nicht kommen weil sie niemanden finden, der eine Woche lang ihre Tiere versorgen könnte. Sie hätten uns die Maus mitgebracht - jetzt leider nicht :( :
      Und da wir auch erst frühestens Ostern wieder in die Toscana fahren, und Lulu bis dahin schon 15 Monate alt ist, bleibt es dann wohl bei unseren drei Chaoten.
      Herzliche Grüße
      Jacqueline mit Mary,Chuck und Stella, den Katzen: Gattino, Shila,Lola,Grisu,Tila,Muffin,Tinka,Maggie, Frieda (und Frodo und Luna immer in meinem Herzen) und den Herzenspferden Patch und Bucks :cuinlove:

    ANZEIGE