ANZEIGE

Aufbau von Unterordnungsübungen für die BH/VT und BGH

    • Neu

      ANZEIGE
      Wir haben folgende Kommandos im BH-Training im Blick auf die Prüfung:
      Fuß = Grundstellung und auch "wir laufen jetzt los" und "wir wechseln das Tempo"
      Sitz = Sitz
      Platz = schmeiss dich auf den Boden und bleib da auch liegen :D
      hier = komm ganz schnell her und setz dich vor mich

      Im Alltag sieht das etwas entspannter aus.
      "Bei mir" bedeutet: bleib in meiner unmittelbaren Nähe, du musst nicht direkt Fuß laufen, aber ich möchte Dich hier haben.
      Und wenn ich im Alltag möchte, dass meine Süße sich hinlegt, sage ich: platz dich :lol: dann legt sie sich hin, darf aber auch aufstehen, wenn sie möchte. Das platz dich hört sich fast an wie das Platz, wenn man es so liest. Aber die Aussprache und Betonung ist eine ganz andere. Das "Platz" kommt viel gestochener als ein lieb gesäuseltes platz dich oder alternativ kommt da auch schon mal ein "leg dich hin".
      Kommt von mir ein "Platz", auch im Alltag, dann hat sie liegen zu bleiben, bis ich das Kommando wieder auflöse ;)
      und ein Abruf mit einem "hier" gibt es im Alltag eher selten, weil ich ja keinen Vorsitz möchte, sondern nur, dass sie kommt, wenn ich sie rufe. Von daher gibt es da auch ein anderes Kommando.
      Viele Grüße

      Schlupi & Lilli



      Unser Leben mit Lilli

      Lilli, Australian Shepherd, *19.06.2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schlupito ()

    • ANZEIGE
    • Neu

      Da Reihe ich mich doch auch mal mit dem Tollerchen hier ein.
      Morgen fängt der Kurs zur Begleithundeprüfung an. Fahre extra nach Salzburg zum ÖRC. Ist von mir aus das näheste. Wann die Prüfung ist, weiss ich noch nicht. Langfristiges Ziel ist ja die Rettungshundeprüfung und da ist die BH bei uns zwar nicht Pflicht, aber ich brauche ja die UO für die Prüfung

      Wir können schon:
      Grundstellung noch mit Hilfe
      Ein paar Schritte "Fuss gehen"
      Schnelles Platz

      Alles andere ist im Aufbau

      Ich nehme auch andere Kommandos für den Alltag.
      Sabine


      Leo - Labradoodle/H *2010
      Greta - NSDTR/H *27.07.2017
      Figo - Zwergpudelmischling/R 28.05.2002 - 05.06.2016 für immer im Herzen

      Unser Pfotothread Toller Greta

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Figoleo ()

    • ANZEIGE
    • Neu

      Er konnte sitz Platz hier halt schon bevor wir angefangen haben für die BH zu trainieren
      Also muss ich jetzt die Kommandos im Alltag erstmal weglassen oder modifizieren
      Ich hab nämlich immer hier gerufen wenn er nicht nur in meine Nähe sollt oder weiterlaufen sollte, sondern wenn er direkt zu mir sollte, natürlich ohne vorsitz
      Karl (*14.Feb 2016) -> Mein Spanier - von unsicher zu 3-Käse-hoch
      Einzug am 4.3.2017
    • Neu

      Linali92 schrieb:

      Habt ihr unterschiedliche Kommandos für das BH Zeug und für den Alltag?
      Meine Schäferhunde hatten für den Alltag andere Kommandos, denn da brauchte ich ein paar Kommandos ja nicht perfekt.
      Platz brauchte ich im Alltag nur wenn der Hund gerade auf dem Sprung war einen Hasen zu verfolgen, da hieß das Kommando auch im Alltag Platz, denn damit ließ er sich ausbremsen.

      Aber wenn ich wollte, dass sich mein Hund im Restaurant hinlegt und dort bequem liegt, dann hieß das "Leg di hi" und beim Hinsetzen hieß es im Alltag nicht "sitz" wie auf dem Hundeplatz, sondern "Sitz di hi".
      Das waren die beiden einzigen Kommandos die ich im Alltag anders benutzt habe.
      Wenn ich den Hund zum Anleinen zu mir gerufen habe, dann kam da kein "hier", denn nach einem "hier" verlange ich auf dem Platz einen Vorsitz und den brauch ich ja im Alltag nicht, da hab ich halt zum Hund gesagt "Damma anhängen", dann kam der Hund zum Anleinen.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina
    • Neu

      Ich nutze bei Naikey die Alltagskommandos , die waren ja irgendwann eh mal Hundeplatz tauglich bis ich angefangen habe zu schlampen. Naikey wusste sehr schnell was ich von ihm wollte. Für ihn ist das Betreten des Platzes das Startsignal.

      Beim Zwerg nutze ich für den Abruf ein anderes Signal aber sonst habe ich bei ihm zur Zeit noch die nötige Konsequenz Sitz, Platz und co ordentlich einzufordern.
      Monique mit
      Fino *01.03.2010
      Naikey *23.08.2010 (Border-MIx)
      Newton *31.05.2017 (TWH)
    • Neu

      Linali92 schrieb:



      Habt ihr unterschiedliche Kommandos für das BH Zeug und für den Alltag?
      Teilweise. Ich brauche draußen ein bombenfestes "Platz!", darum habe ich das für alles, wobei ich auch ein lockeres "Hinlegen" habe, wenn es mir mal nicht so wichtig ist. "Sitz!" brauche ich im Alltag eher selten, "Steh!" und "Hier!" gar nicht. Dafür habe ich im Alltag ein "Stopp!" (=bleib auf der Stelle stehen (Kenzie macht das sogar mitten auf der Treppe :D )) und halt "Komm her". Ich möchte mir nämlich auch meine Prüfungshörzeichen nicht kaputt machen.

      Grüße
      Bea & Maidlis
      Liebe Grüße
      Bea & Maidlis

      Die Rhoihesse-Maidlis
    • Neu

      Bea11 schrieb:

      Dafür habe ich im Alltag ein "Stopp!"
      Das hatte ich früher auch mal für Cheyene gehabt.
      Sie lief ja schon mal gerne weit vor. An unübersichtlichen Stellen wollte ich nicht, daß sie dort einfach weiter ging.
      Also gab es dann ein lautes STOP!

      An einem Tag, wir gingen gemütlich spazieren. Der Weg gabelte sich, ich konnte die Stelle nicht überblicken. Rufe also mein STOP!, und als ich dann bei Cheyene ankam, standen auf dem anderen Weg zwei Mädchen, total verschreckt, guckten mich mit großen Augen an, muckmäuschenstill.
      Ich hatte mich erst noch gewundert.
      Dann fiel mir auf, daß sie sich wohl angesprochen gefühlt haben mußten, und das, obwohl ich die beiden ja gar nicht gesehen hatte.


      Also habe ich das wieder gelassen.
      Sinja läuft nicht so weit vor, und sie hat das Stop nun als Dog Dance Kommando bekommen (hat sich irgendwie beim Training aus Versehen so eingependelt, und ich lasse es nun, weil es zuverlässig funktioniert :D ).
      Und für Bonnie muß ich mal schauen, was ich da zukünftig nehmen könnte.

      Ich glaube, WARTE würde freundlicher klingen :lol:


      Schöne Grüße noch
      SheltiePower
      *******************************************************************************************
      Bilder von meinen Shelties Dancing Paws - im Sheltietakt unterwegs
      * In ewiger Erinnerung: Cheyene
    • Neu

      Lagurus schrieb:

      Bonadea schrieb:

      Unsere anderen haben es alle mit Schultertarget gelernt.
      Wie genau hast du das aufgebaut, gerade für einen kleinen Hund bewegt sich das Bein ja eigentlich sehr stark um mit der Schulter dran zu bleiben.

      Hmm ... ja kommt vielleicht drauf WIE klein der Hund ist. Aber ich habe ja Shelties und mit denen hat es eigentlich auch immer geklappt. Ich nutze das Schultertarget dazu, damit der Hund wirklich eine Idee bekommt wo er "hin muss". Wenn man später läuft, sind die Kleinen dann immer noch nah genug am Bein, aber natürlich nicht mehr mit ganz so argem Körperkontakt.

      Hier Kaami mit 12 Monaten, Training auf nem Turnier, meine andere Hündin konnte in dem Alter schon ne komplette Prüfung laufen, aber bei Kaami war ich ziemlich faul und sie findet UO auch eher öde, aber sie hat die BH dann auch mit 15 Monaten brav bestanden


      Das Video ist echt alt und schlecht, bitte verzeiht mir .... aber ich wurde damals soooo oft gefragt, wie ich das aufgebaut habe, dass ich das mal zusammengeschnitten hatte xD Bitte pflückt es nicht auseinander, das ist eben nur eine Methode von vielen und sie muss nicht für jeden Hund passen. Bei uns hat es einfach gut geklappt und wir sind eine wirklich schöne BH und noch paar Obiprüfungen gelaufen, wo es immer volle Punktzahl für Leine und Freifolge gab. Wie fast alle Methoden, braucht es hier aber auch echt Geduld und Spucke und man darf nicht so schnell das Endbild im Kopf haben, sondern muss wirklich immer wieder die kleinen Schritte belohnen.



      Und hier ein aktuelles Video von Lyra, was ich letztens mal gefilmt habe. Das war nach mindestens über 3 Jahren UO-Pause. Da war sie etwas weit vorne, aber sonst sieht man, dass sie ihre Position wirklich gut hält.

      Mockingjay Shelties
      form follows function

    ANZEIGE