ANZEIGE

Welcher Grill ist geeignet?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Und ganz ehrlich, schau dir doch mal das ein oder andere Weber Forum an. Da lohnt es sich meiner Meinung nach einfach mal still mit zu lesen. Einfach mal den ein oder anderen Tipp oder das Rezept was man mal ausprobieren mag dort zu finden. Und YouTube ist auch immer eine gute Idee, wie ich finde.
      Viele Liebe Grüße wünscht euch Vanessa mit ♥ Suri und Avari ♥



      ♦ Suri - Bordercollie - 18.02.2017 ♦
      Avari - Bordercollie-Baby - 05.05.2018





      ---------> hier gehts zu unserem Fotothread : Suri-und-Avari-der-etwas-andere- Hütewahnsinn<-------
    • ANZEIGE
    • Zum Schnell Grillen oder Kochen benutzen wir unseren Gasofen in der Wohnung, aber nur ab und zu.
      Draussen haben wir den Weber 57 mit BBQ-System und nen 47er fürs Gemüse und Co.
      An Zubehör haben wir im Moment:
      Edelstahlroste
      Rotisserie, also den Drehspiess
      Gusseisen-Einsatz für Steaks ( Sear Grate )
      Pizza-Stein
      Dutch-Oven
      Geflügelhalter für Hähnchen
      Einsatz für Spiesschen an der Roti
      Räucherbretter in klein und gross
      Gemüsekorb Edelstahl in gross
      versch Räucherchips, allerdinga nich von Weber, da zu teuer
      Das einzige, was einen Labbi erschüttern könnte, ist die Angst, das bei einem Erdbeben sein Futter in eine Erdspalte fällt
    • ANZEIGE
    • Ganz, ganz lieben Dank nochmals für eure Hilfe! Seit sind wir nun Besitzer eines Weber MasterTouch GBS Pro Kugelgrill. Bei Baywa gab es ein Angebot, Kugelgrill + Holzkohlekörbe + Räucherset + Abdeckhaube für 249€. Zwar ist der Grillrost nur verchromt und nicht Edelstahl, aber für den Preis mussten einfach zugreifen. Und falls der Grillrost irgendwann durch sein sollte, können wir immer noch einen Edelstahlrost kaufen und sind preislich immer noch super dran.

      Mein Mann baut den Grill gerade auf und morgen soll dann erstmals auf dem Balkon gegrillt werden. Wir freuen uns schon sehr drauf!
    • Herzlichen Glückwunsch zum Grill, wirst es nicht bereuen.
      Kleiner Tipp von mir: Wenn der Grill hochgefahren ist, beide Lüfter, also unten und oben, voll aufmachen, und dann die Temperatur mit dem Deckel-Lüfter ein regulieren.
      Dann die Kohlenkästen auf eine Seite für direktes grillen, und die andere Seite als Ruhezone nutzen.
      Das einzige, was einen Labbi erschüttern könnte, ist die Angst, das bei einem Erdbeben sein Futter in eine Erdspalte fällt
    • chucky1 schrieb:

      @Teetrinkerin

      Und, wie war das erste grillen in der Kugel?

      Wir haben sogar schon 2x gegrillt ;-)

      Aaaalso, es ist schon beim Anfeuern eine deutliche Rauchentwicklung, was dann auch immer etwas Rauch in die Wohnung ziehen lässt. Aber mein Mann ist ganz zufrieden und meint nach wie vor, dass er keinen Gasgrill möchte.
      Beim ersten Grillen hatten wir mega viel Hitze - sogar lange, nachdem wir eigentlich fertig waren. Beim zweiten Mal (am 1. Mai) haben wir irgendwie nicht so viel Hitze reinbekommen und mein Mann machte noch den Fehler und hat zwei Stücken Holz aufgelegt. Das hat geraucht ohne Ende und wir hatten nachher Räucherwurst und -Fleisch. :hust: Da müssen wir auf alle Fälle noch üben ;)

      Gestern kam noch das Grillkochbuch "Smoken" hier an - wir hatten ja einen Gutschein dafür bekommen. Mal sehen, wann wir uns daran wagen werden. Sicherlich werden wir jetzt öfters grillen - da freuen wir uns schon drauf. Wir essen sowieso bei schönen Wetter total gerne auf dem Balkon.

      Daher: Habt ihr tolle Grillrezepte? Immer noch Wurst und mariniertes Fleisch ist ja auf Dauer langweilig. Habe am Dienstag noch etwas grünen Spargel aus dem Garten in Alufolie auf den Grill gelegt und mariniertes Gemüse.
    • Wir verwenden gar kein Fleisch, was mariniert ist.
      Weil:
      1. kannst du nicht sehen, was das wirklich ist.
      2. Pfeffer und Salz reichen völlig aus.
      Wir nehmen dann Sossen und versch. Dipps dazu.
      Fürs Gemüse und co haben wir Aluschalen, kann man bei Amazon bestellen, sind viel billiger als die von Weber und kommt aufs selbe raus.
      Geh mal auf Amazon und schau nach Grill-Büchern von Weber. Die sind zwar etwas teurer, aber das lohnt sich wirklich, sind sehr viele tolle Rezepte dabei.
      Das einzige, was einen Labbi erschüttern könnte, ist die Angst, das bei einem Erdbeben sein Futter in eine Erdspalte fällt
    • Zum Weber Grill kann ich nichts sagen. Wir nutzen nur Feuerschale und Dreibein. Aber das fällt auf dem Balkon eher raus :D

      Grillrezepte
      Ich liebe es Gemüse zu grillen. ZB ganz einfach Maiskolben. Oder Paprika halbieren und etwas Feta in die Hälfte. Große Champignons nehmen, den Stiel rausziehen und Kräuterbutter rein.

      Dann mag ich gerne Hähnchen. Brustfilets in lange Streifen schneiden und ein paar Stunden marinieren (Senf-Sojasauce-Honig ist unser Favorit) und dann auf Spieße stecken.

      Oder Lachs mit etwas Pfeffer, Salz, Zitrone und frischem Dill in Alufolie

      Hmmm jetzt hab ich mir selbst Hunger gemacht |)
      LG von Lisa & Lino


      "Und beim Anblick dieser Schönheit fällt mir alles wieder ein: Sind wir nicht eigentlich am Leben, um zu lieben,um zu sein?

    ANZEIGE