ANZEIGE

Welpe beißt zu fest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welpe beißt zu fest

      ANZEIGE
      Mein Welpe beißt beim Spielen viel zu heftig zu und lässt dann auch nicht los. Das übliche aufquicken oder spiel abbrechen funktioniert auch nicht, da er egal wo eine Beschäftigung findet und es nicht als „Strafe“ ansieht das ich jetzt nicht mit ihm spiele. Ich tu ihn dann meist in seine Box damit er zur Ruhe kommt und das klappt auch ziemlich gut, meist schläft er nach einer Weile oder kaut weiter an Dingen rum, aber es wird halt nicht besser. Das nächste mal geht’s von vorne los..
    • ANZEIGE
    • Dein Welpe ist ca. 10 Wochen alt., seit zwei Wochen bei dir under muss die Beißhemmung wie alle Welpen lernen. Das dauert manchmal Wochen bis er verstanden hat, dass Menschenhaut empfindlich ist.

      Also bleib geduldig und ruf aua und brich das Spiel ab wenn er zu doll beißt. Wenn du einen Mini-Piranhahast kannst du dem Welpen als Alternative ein Spielzeug anbieten in das er reinbeißen darf.

      Eine Möglichkeit ist auch aufzustehen und dich von dem Hund abzuwenden wenn er es beim Spielen übertreibt.

      Welpen lernen auch gut im Spiel mit anderen Hunden die Beißhemmung denn auch dort wird das Spiel abgebrochen wenn ein Hund zu doll beißt. Hat dein Welpe Kontakt zu anderen Welpen oder erwachsenen Hunden?
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG"
      - Balou (Dackel-Mix) * 08.03.2011
      - Mogli (JRT), * 21.10.2012
      - Hermann (Podengo-Mix) * 16.06.2014
      und von Selina

      Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein,müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gerne hätten.(SuzanneClothier)
    • ANZEIGE

    ANZEIGE