ANZEIGE

Das leidige Thema Alleinsein.. Frust ablassen

    • ANZEIGE
    • Neu

      Ich find das filmen gar nicht schlecht, wenn es so völlig andere Abläufe sind wie heute morgen.
      Einfach weil es schon Auskunft über die Intention des Hundes gibt, warum er beim Allein bleiben nicht entspannt ist.

      Zweimal kurz jaulen über die 1,5 Stunden find ich völlig ok, wenn man bedenkt, wie groß das Problem anfangs war und dass das jetzt eine völlig andere Situation war, hektisch, gestresst, etc.
      Die Prinzessin, ihr Hofnarr und der Hauself
      Brix - Australian Shepherd - Rüde - *7/12
      Lena - Landseer - Hündin - *8/12
      Dash - Border Collie - Rüde - *11/16
    • ANZEIGE
    • Neu

      Gina23 schrieb:

      Lorbas schrieb:

      Gina23 schrieb:

      geht es Dir besser damit, wenn Du ihn nicht filmst?
      Wieso filmt sie nicht?
      Das war auf Freitag bezogen, den Tag, an dem sie nicht gefilmt hat.
      Habe ich auch nicht gleich verstanden. :ops: Ich glaube es war angenehmer als ich nicht filmte. Allerdings war ich beim Filmen in den letzten Tagen eher positiv überrascht. Also hat es mich eher gefreut als gestresst. Ich möchte ihn dennoch nicht mehr täglich filmen, da es für mich entspannter ist. Fakt ist, er gibt ja keine Dauerkonzerte mehr. Entweder jault er kurz oder gar nicht. Sollte ich nur noch alle 2-3 Tage filmen, bekomme ich ja auch mit wie es sich weiterentwickelt.
      Insgesamt entwickelt es sich eher positiv. Er ist mir heute Vormittag mal nachgelaufen. Ich bin so oft in verschiedene Zimmer, bis er die Lust daran verloren hat. Dafür lief er mir dann den ganzen Tag nicht mehr hinterher. :smile:

      Lorbas schrieb:

      Feyra478 schrieb:

      . Morgen muss ich definitiv weg, da werde ich ihn nicht filmen.
      Hoffentlich! Ansonsten muß ich mal kommen und dir die Kamera wegnehmen. :lol:
      :fear: Bitte nicht! ;)

      Brizo schrieb:

      Ich find das filmen gar nicht schlecht, wenn es so völlig andere Abläufe sind wie heute morgen.
      Einfach weil es schon Auskunft über die Intention des Hundes gibt, warum er beim Allein bleiben nicht entspannt ist.

      Zweimal kurz jaulen über die 1,5 Stunden find ich völlig ok, wenn man bedenkt, wie groß das Problem anfangs war und dass das jetzt eine völlig andere Situation war, hektisch, gestresst, etc.
      Ja, ich hoffe, dass er irgendwann auch in solchen Situationen entspannt bleibt. Aber aktuell freue ich mich erstmal riesig, wenn er generell nicht jault. :smile:
    • Neu

      Ich war heute knapp 1 Stunde weg. Ich habe ihn nicht gefilmt. Mein Nachbar sagte mir, dass er ihn gar nicht gehört hat. :hurra:

      Als ich nach Hause kam, freute er sich, aber er kam erstmal nicht zu mir sondern rannte ins Wohnzimmer, holte sein Spielzeug und begrüßte mich dann mit Spielzeug im Mäulchen. Das hat er noch nie gemacht, aber ich vermute, dass das ein positives Zeichen ist?
    • Neu

      Feyra478 schrieb:

      Ich war heute knapp 1 Stunde weg. Ich habe ihn nicht gefilmt. Mein Nachbar sagte mir, dass er ihn gar nicht gehört hat. :hurra:

      Als ich nach Hause kam, freute er sich, aber er kam erstmal nicht zu mir sondern rannte ins Wohnzimmer, holte sein Spielzeug und begrüßte mich dann mit Spielzeug im Mäulchen. Das hat er noch nie gemacht, aber ich vermute, dass das ein positives Zeichen ist?
      Super, das freut mich für Euch!

      Das klingt nach Stressabbau- ich habe das schon oft gehört, dass Hunde erstmal ihr Spielzeug holen. Ich meine, dass der Hund von @Dackelbenny das auch so macht?

      Falls nicht- sorry- dann hab ich Dich verwechselt :lol:
    • Neu

      Gina23 schrieb:

      Feyra478 schrieb:

      Ich war heute knapp 1 Stunde weg. Ich habe ihn nicht gefilmt. Mein Nachbar sagte mir, dass er ihn gar nicht gehört hat. :hurra:

      Als ich nach Hause kam, freute er sich, aber er kam erstmal nicht zu mir sondern rannte ins Wohnzimmer, holte sein Spielzeug und begrüßte mich dann mit Spielzeug im Mäulchen. Das hat er noch nie gemacht, aber ich vermute, dass das ein positives Zeichen ist?
      Super, das freut mich für Euch!
      Das klingt nach Stressabbau- ich habe das schon oft gehört, dass Hunde erstmal ihr Spielzeug holen. Ich meine, dass der Hund von @Dackelbenny das auch so macht?

      Falls nicht- sorry- dann hab ich Dich verwechselt :lol:
      Ja ich meine auch, dass es @Dackelbenny gewesen ist.
      Stressabbau hm, ist das jetzt gut oder schlecht? :???: Er war zumindest komplett ruhig und so fit wie er danach war, hat er wahrscheinlich geschlafen.
    • Neu

      Stimmt, Sina macht das auch, wobei sie dabei nicht so aussieht als müsste sie Stress abbauen. Sie kommt mir mit Spielzeug entgegen, ist dabei weder aufgeregt noch laut und dann latschen wir gemeinsam in die Küche, sie lässt das Spieli fallen und schaut dann was ich alles im Einkaufskorb habe und während ich ausräume legt sich Sina auf ihr Kissen.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina

    ANZEIGE