ANZEIGE

Unsere Junghunde... der alltägliche Wahnsinn Teil VIII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      ANZEIGE

      Brizo schrieb:

      Ginny pinkelt ja konstant seit Einzug mit acht Wochen auf drei Beinen :lol:
      :lol:

      Witzig. Meine Hazel macht das auch! Schon immer. Also so eine Mischung aus einem sqaut und dann ein Hinterbein angezogen.
      Maya (Bienchen), Cavalier King Charles Spaniel 2003-2017
      Hazel, Kleines Windspiel *2006
      Chap, Kleinpudel *2018

      "You don't have to attend every argument you're invited to"
    • Neu

      Bezüglich der Zahngeschichte bin ich voll und ganz bei @bordy :ka:
      Klar ist das nicht günstig aber was muss, das muss halt.
      Und auch wenn das nur meine persönliche Erfahrung ist - meine Hündin hat im Zahnwechsel bereits Probleme gehabt, das zieht sich bei uns seit Jahren durch. Die hat regelmäßig Probleme mit den Zähnen und demnächst müssen wir eventuell wieder zum Spezialisten |)
      Es bringt doch nix da sparen zu wollen wenn es um die Gesundheit geht und ne adäquate Diagnose. Bei uns zahlt die AGila ja netterweise seit Jahren die OPs, ist das bei euch @NalasLeben keine Option :???:


      Unser Training heute war schön :cuinlove: :applaus: Generell läuft es einfach schön mit ihm und wir hatten so viele Hundebegnungen , das war ziemlich gut ! Lernt immer mehr zu ignorieren etc und orientiert sich selbst zu mir :dafuer:
      Das konnten wir ja kaum üben.
      Und vor allem nach der Scheiß-Situation Dienstag sehr angenehm :smile:

      Der Knirps hat derzeit 21/22 Kg und dürfte knappe 58cm haben, Mal sehen wo das hingeht :rollsmile:
      In the blink of an eye, something happens by chance - when you least expect it - sets you on a course that you never planned, into a future you never imagined.
    • ANZEIGE
    • Neu

      Lola ist am 16. 8 Monate alt. SH ist circa 54cm und Gewicht so 21 kg. Baut gut Muskeln auf, mal sehen wie sehr sie noch wächst.

      Es sieht aus als kündigt sich die 1. Läufigkeit an, Blümchen ist geschwollen. Mein Baby. Muss ich ich irgendwas beachten? Ich habe gelesen, dass die Läufigkeit erst kommt, wenn der Hund Endgewicht hat. Stimmt das?
    • ANZEIGE
    • Neu

      frostbolzen76 schrieb:

      Onno hat mit 8 Monaten ca 38 cm bei nur 6,1 kg, obwohl ich schon 5 Prozent füttere
      Das Gewicht ist doch eher gut. :smile: In dem Alter hatte Tim bei derselben Größe nur 5,5kg.

      Inzwischen schwankt er zwischen 6,1 und 6,4 und ist damit genau richtig mit nem leichten Pölsterchen. ;)
      LG, Petra

      Tim Kleinpudel black-and-tan *31.01.2013
      Gino Großpudel schwarz *06.12.2014
      Zwei wilde Lockenwölfe in groß und klein - Pfotothread
    • Neu

      Cashew ist jetzt knapp über ein Jahr und hat im Moment so knappe 60cm und nicht ganz 23,5kg. Allerdings ist er auch recht dünn - die Hüftknochen stehen doch inzwischen deutlich raus.
      Ist bei der ganzen Magen-Darm Problematik die er in letzter Zeit hatte allerdings auch nicht unbedingt verwunderlich.

      Heute kam endlich das Ergebnis der Kotuntersuchung die wir deswegen in die Wege geleitet hatten - Helikobakter Bakterien.
      Fieslinge in der Magensäure.

      Jetzt gibt es Doppelantibiose und Magebschoner und wenn die Viecher dann hoffentlich weg sind nochmal eine Darmdanierung.
      Die Frau Doktor wollte sich zwar nochmal schlau machen ob es da auch weniger heftige Alternativen gibt, aber ich will jetzt die besten und sicherste Variante. Der arme Kerl hat genug gelitten, ich will nicht experimentieren, ich will das weg haben.

      Mein armes Baby.
      Es ist aber auch wirklich furchtbar nachts um 3 Uhr geweckt zu werden weil Hund aus Übersäuerung Magenschmerzen hat und deswegen natürlich nicht essen will obwohl das der einzige Weg ist ihm ordentlich zu helfen.
      Ich musste ihm schon Wienerle zwangsfüttern... :verzweifelt:

      Trotzdem, Das kriegen wir jetzt auch noch weg :dafuer:
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
      * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


      Geschichten vom Löwen und der Nuss
    • Neu

      @SabethFaber:
      der arme Cashew! Die Daumen sind gedrückt und ich wünsche ihm gute Besserung. Ich kann mir vorstellen, dass du nichts mehr ausprobieren willst. Das würde ich an deiner Stelle genauso machen.

      Layla ist jetzt 53 cm groß und wiegt jetzt ca. 18 kg. Als sie zu uns kam war sie extrem dünn, man konnte die Rippen deutlich sehen und wenn sie gelegen hat, sah sie aus wie ein Häufchen Elend.

      Wir treffen oft beim Gassi gehen den dicksten Border Collie, den ich je gesehen habe. Der arme Kerl gehört einer älteren Frau, die ihm kein Hundefutter gibt sondern nur ihr Essen mit ihm teilt, ganz egal ob es dick macht oder nicht. Und dabei ist er wirklich so ein Hübscher, mit weiß-rotem Fell. Layla mag ihn gern und die zwei spielen auch zusammen. Das heißt allerdings beim Stöckchen holen, dass Layla schon den Stock hat, während der Rüde noch nicht einmal drei Schritte gelaufen ist. Er tut mir so leid und ich habe auch schon versucht, der Besitzerin deutlich zu machen, dass er viel zu dick ist. Aber sie freut sich nur, dass er ein so toller Esser ist. :verzweifelt: :ka:
      Habt ihr noch eine Idee für mich?
      Layla 01.06.2017 (BC-Mix)
    • Neu

      @SabethFaber: Ich drücke euch die Daumen das die Medikamente schnell anschlagen und sich die Probleme schnell bessern!

      @Anne*Shirley: Leider kann man da wenig machen. Ich seh es ja bei der Mutter von meinem Freund, die Hunde von ihr haben alle samt mindestens 20% zuviel auf den Rippen. Sie merkt es selbst gar nicht. Sie dreht sich alles so hin das ihre Hunde figürlich total topp sind. Die sind halt kräftig für ne Hündin oder müssen die Figur wegen ihrem ursprünglichen Verwendungszweck haben. (Ich frag mich zwar wirklich seit wann es erwünscht ist das Jagdhunde im Bau den Ausgang wie n Tampon zustopfen, aber okay..)
      Lieben Gruß,
      Cassi mit Scarlet und Tetris

      Scarlet, Border Collie-(ADH?) Mix (02.06.2010)
      Tetris, Border Collie (20.04.2018)
    • Neu

      Die Kröte hat im moment 6 Kg bei ca. 30cm (hab schon einige Tage nicht mehr gemessen, müsst ich mal wieder machen). Kleines Moppelchen :lol: . Sie frisst halt einfach zu gern :hilfe: .

      Heut früh war bei uns schon wieder ein Drama... Nachdem wir aufgestanden sind gehts mit dem Knirps immer kurz raus und dann gibs Fresschen. In der Zeit geh ich dann auf den Balkon meinen Kaffee und Lungenbrötchen zu mir nehmen. Ablauf kennt sie Also.
      Ich draußen am Kaffee schlürfen hör es drinnen fürchterlich panisch fiepen, schau durch die Türe, Hundi rennt völlig panisch den Flur auf und ab scheinbar auf der Suche nach mir. Ich mach die Türe auf und ruf Sie, da kommt sie total aufgelöst angestürmt als hätte ich Sie irgendwo am Nordpol ausgesetzt und würd sie nun wieder einsammeln :ka:
      Drama ging dann auf dem weg zu Arbeit weiter, Hund will einfach keinen Meter vom Haus weg, alles heute schon wieder viel zu unheimlich außerhalb der eigenen vier Wände :ka:
      Gerade ist sie echt ne kleine Dramaqueen... :roll:
      Mimi mit Mops-Cavalier King Charles Spaniel Hündin "Cookie" *03.05.2018*


      Das „Cookiemonster“
    • Neu

      @Cookie0305

      Ich finde das klingt nach einer recht ordentlichen Unsicherheitsphase (und ich weiß zwar grad nicht wie alt sie ist, aber ich hab auch schon öfters gehört das besonders die erste Läufigkeit mit schlechtem Alleine bleiben und Unsicherheiten einhergeht).

      Wenn es tatsächlich das ist würde ich in nächster Zeit ein bisschen Rücksicht nehmen und ich würde dann glaub auch das Ausquartieren noch ein bisschen nach hinten schieben (das wart ihr oder?). Würde eventuell auch den Durchfall als Stressdurchfall kennzeichnen.
      Im besten Fall macht es danach keinen Unterschied, im schlechtesten bekommt sie richtig ernsthafte Trennungsangst und ihr habt dann richtig Probleme. Das würde ich wegen den paar Wochen nicht riskieren.
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
      * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


      Geschichten vom Löwen und der Nuss

    ANZEIGE