ANZEIGE

Unsere Junghunde... der alltägliche Wahnsinn Teil VIII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Chap hatte heute frueh eine Zecke mitgebracht vom Morgengassi, direkt am Augenwinkel sass das Mistviech :shocked: Er bekommt im moment Augentropfen weil er eine leichte Bindehautentzuendung hatte, und ist eh schon genervt vom "Am Auge rumdoktoren" .. Nu musst ich auch noch irgendwie die bloede Zecke da moeglichst schonend entfernen, puh . GsD. liess er sich mit einem gefuellten Futtersaeckchen ablenken, so konnte ich die Zecke mit der Karte entfernen. Nun hat er eine kleine knubbelige Schwellung von der Bissstelle, armer Tropf :fear:
      Maya (Bienchen), Cavalier King Charles Spaniel 2003-2017
      Hazel, Kleines Windspiel *2006
      Chap, Kleinpudel *2018

      Unser Pfoto-Thread : Haselmaus meets Capt'n Sparrow

      "You don't have to attend every argument you're invited to"
    • Leiia schrieb:

      Mein Bio Müll hat sich, seitdem ich Pauli habe, sicher halbiert. Er frisst und liebt einfach alles xD
      Noch ein Pluspunkt fuer den Pudel: umweltschonend :lol:
      Maya (Bienchen), Cavalier King Charles Spaniel 2003-2017
      Hazel, Kleines Windspiel *2006
      Chap, Kleinpudel *2018

      Unser Pfoto-Thread : Haselmaus meets Capt'n Sparrow

      "You don't have to attend every argument you're invited to"
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Wurli schrieb:

      Maya2003 schrieb:

      Leiia schrieb:

      Mein Bio Müll hat sich, seitdem ich Pauli habe, sicher halbiert. Er frisst und liebt einfach alles xD
      Noch ein Pluspunkt fuer den Pudel: umweltschonend :lol:
      Pudel wandeln Biomüll in Plüsch.
      Geht's irgendwie besser?
      :lachtot: :lol: :bindafür:
      Maya (Bienchen), Cavalier King Charles Spaniel 2003-2017
      Hazel, Kleines Windspiel *2006
      Chap, Kleinpudel *2018

      Unser Pfoto-Thread : Haselmaus meets Capt'n Sparrow

      "You don't have to attend every argument you're invited to"
    • Ich muss hier einfach von den aktuellen Entwicklungen berichten! Ich bin so überwältigt :cuinlove:
      Wir klickern ja seit Anfang der Woche, machen auf Empfehlung der Trainerin sowohl drinnen als auch auf den Spaziergängen Suchspiele und haben den Zugang zum Wohnzimmer durch ein extra breites Kindergitter verschlossen. Die (bisherigen) Effekte sind so krass! Ich merke einfach, wie sehr ich die schlaue kleine Maus unterschätzt habe!

      Klickern und suchen macht sie unheimlich toll. Sie ist dabei so schlau und hat riesige Lust dazu :herzen1: Ich habe sie ja bisher echt noch als Baby betrachtet aber sie zeigt mir gerade, wie falsch ich damit lag! Allein schon, wie ernsthaft und ehrgeizig sie beim Suchen ist: Früher hat sie immer nach ein paar Sekunden aufgehört und sich von uns die genauere Richtung anzeigen lassen in der sie suchen soll. Vorhin war sie nach dem Spaziergang schon ziemlich alle. Sie ist viel gelaufen, hat gebuddelt und oft Leckerlies gesucht. Ich wollte ihr am Ende noch ein Leckerlie im Laub verstecken. Als sie das so nach 30 Sekunden nicht gefunden hatte, hat sie sich vor mich gestellt und erwartungsvoll geschaut. Ich dachte mir "na dann halt nicht" und bin weiter in Richtung nach hause gelaufen. Rayna schaut mich an so nach dem Motto "Wie jetzt?!? Neeee!!!" Dreht sich um und geht weiter im Laub suchen bis sie das Leckerlie gefunden hat :bindafür: Tolle Maus!

      Ich hab sie glaube ich, auch noch nie so müde gesehen :D Viele ihrer Marotten, die ich ihrem Wesen, bzw. den Junghundehormonen zugeschrieben hatte kamen wohl einfach daher, dass ihrem Köpfchen, trotz ausgiebiger Spaziergänge, langweilig war. Aktuell ist sie längst nicht so unruhig und anhänglich wie sonst. Wo bis letzte Woche stundenlang gequietscht wurde, wenn sie nicht auf die Couch durfte, legt sie sich nun auf ihre Decke und pennt anstandslos :dafuer:

      Auch die Absperrung des Wohnzimmers akzeptiert sie anstandslos. Das war ja bisher ihr Lieblingsraum und ich hab echt mit Gemecker gerechnet, aber überhaupt nicht! :bindafür:
      Ich hab sie vorhin zum ersten Mal seit die Trainerin da war für 1,5Std allein gelassen und sie hat nicht einen Mucks gemacht :shocked: Hat fast die ganze Zeit gepennt und nicht mal versucht, am Kindergitter zu rütteln/kratzen, o.ä. :dafuer:

      So eine liebe, liebe Maus :cuinlove: Ich hoffe das geht so weiter :bindafür: Ich liebe es, mit ihr zu arbeiten und auch das zusammenleben macht gerade mega viel Spaß und ist deutlich entspannter :hurra:

      @wurli: Die Daumen & Pfoten sind natürlich für Faffi gedrückt :bussi:
    • @ShadowWingXY
      Das freut mich! Ja, die Menschen glauben oft, der Hund braucht Action - aber das Gegenteil ist der Fall - der Hund muss den Kopf benutzen und sich gut fühlen und was geleistet haben. (Viel) Bewegung macht nur Leistungssportler.
      Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013), Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018), Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)

      Die Hummel-Hunde

      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • Ich komme gerad aus der ​TK wo ich ohnehin hin musste um den Pheno-Spiegel meiner Hündin testen zu lassen nachdem die Medikamente erhöht wurden.
      Hab dann den Collie gleich mitgenommen und mal über die Augen gucken lassen. Klassische Konjunktivitis follicularis, daher das entzündete Auge (nicht das erste mal). Jetzt gibt es erstmal Kortison damit sich das endlich mal beruhigt und Wasser ist auch erstmal gestrichen (ich vermute es kommt daher - die Flüsse hier sind fast alle mit extremen Niedrigstand und vermutlich auch nicht mehr die beste Qualität).

      Zumindest bin ich stolz auf ihn, da er das rumdoktern am Auge, bis auf ganz kurzen Fluchtversuch, doch problemlos über sich ergehen ließ.
      Chihuahua Hündin von 04/2012 & Border Collie Rüde von 01/2018 - in Teilzeit Labrackel von 02/2008
    • Hummel schrieb:

      @ShadowWingXY
      Das freut mich! Ja, die Menschen glauben oft, der Hund braucht Action - aber das Gegenteil ist der Fall - der Hund muss den Kopf benutzen und sich gut fühlen und was geleistet haben. (Viel) Bewegung macht nur Leistungssportler.
      Das ist wirklich so! Sie blödelt gerade sowohl draußen als auch drinnen viel weniger rum. Und pennt wie ein Stein :D

    ANZEIGE