ANZEIGE

Zero Waste - Anregungen, Ideen und Austausch zum plastikfrei(er)en Leben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      ANZEIGE
      Ich war letztens positiv überrascht von unserem Rewe. Das erste Mal, das ich irgendwo sowas zum Verkauf angeboten gesehen habe. :gut: Hab gleich mal ein Doppelpack gekauft und inzwischen auch schon genutzt.IMG_20181110_175944.jpg
      LG
      Aza

      mit:

      Kaela Gleschka - Kommtag: 24. September 2016
      Mato Wakan - Kommtag: 21. Juni 2018

      Für (P)Fotos und Geschichten hier lang.
    • Neu

      Diese Beutelchen habe ich mir vor ein paar Wochen auch gekauft.
      Leider habe ich erst Zuhause festgestellt, dass sie eben auch aus Plastik sind. Aber da man sie wiederverwendet, auf jeden Fall besser als die Plastiktütchen.
      Anscheinend wird an der Kasse sogar das TARA abgezogen.
      liebe Grüße von Sarah
      seit 2015 endlich auch mit eigenem Hund: Coco meine große Griechin *10.2013
      meistens auch dabei: Familienhund Finja rumänische Promenadenmischung *16.02.2012

      Und nie vergessen: Leika (14.02.1998 - 14.09.2012)

      FOTOS: Finja und Coco - Rumänin trifft auf Griechin mit Coco ab Seite 26
    • ANZEIGE
    • Neu

      Xsara schrieb:

      Diese Beutelchen habe ich mir vor ein paar Wochen auch gekauft.
      Leider habe ich erst Zuhause festgestellt, dass sie eben auch aus Plastik sind. Aber da man sie wiederverwendet, auf jeden Fall besser als die Plastiktütchen.
      Anscheinend wird an der Kasse sogar das TARA abgezogen.
      Oh, ja, das war mir bewusst, dass sie auch aus Plastik sind. Aber eben ja schon mal viel besser, als jedes Mal ein neues Plastiktütchen dafür zu nehmen. Und genau, es wird an der Kasse abgezogen, zumindest laut Etikett. Zumindest diese eine Filiale bei uns scheint in vielen Aspekten etwas in Richtung Nachhaltigkeit zu tun, weiß nicht, ob Rewe da allgemein so drauf ist. Gibt auch viel regionales Gemüse dort und ein ganz gutes veganes Angebot, wie ich meine. Dadurch geh ich da lieber einkaufen als in manch anderen Läden. :ops:
      LG
      Aza

      mit:

      Kaela Gleschka - Kommtag: 24. September 2016
      Mato Wakan - Kommtag: 21. Juni 2018

      Für (P)Fotos und Geschichten hier lang.
    • ANZEIGE
    • Neu

      Aza1on schrieb:

      Zumindest diese eine Filiale bei uns scheint in vielen Aspekten etwas in Richtung Nachhaltigkeit zu tun, weiß nicht, ob Rewe da allgemein so drauf ist. Gibt auch viel regionales Gemüse dort und ein ganz gutes veganes Angebot, wie ich meine. Dadurch geh ich da lieber einkaufen als in manch anderen Läden.
      Ich gehe mittlerweile auch sehr gerne zu REWE. Außerdem hat in fußläufiger Reichweite hier einer aufgemacht. Da kann ich sogar nach dem Abendgassi noch schnell rüber und Coco derweil Zuhause lassen.
      Bei uns gibt es auch sehr viel regionales Obst und Gemüse. Und vieles eben auch lose, sodass ich dann wirklich einfach mal nur 5 Pilze und 2 Tomaten kaufen kann.
      Ja, und auch das vegane Sortiment ist ganz gut aufgestellt (viele vegane Aufstriche, verschiedene Tofusorten, Sojajoghurt von der REWE-Marke).
      liebe Grüße von Sarah
      seit 2015 endlich auch mit eigenem Hund: Coco meine große Griechin *10.2013
      meistens auch dabei: Familienhund Finja rumänische Promenadenmischung *16.02.2012

      Und nie vergessen: Leika (14.02.1998 - 14.09.2012)

      FOTOS: Finja und Coco - Rumänin trifft auf Griechin mit Coco ab Seite 26
    • Neu

      ich hatte doch erzählt, dass ich verschiedenes Gemüse in Hundefutterdosen angepflanzt habe oder? Es klaaaaaappt!!! 2 Peperoni sind gewachsen!!!!! also die Pflanzen :hurra: das find ich richtig gut. Wir versuchen alles was irgendwie geht wieder zu verwenden oder zweckzuentfremden. Zb haben wir keine gekauften Tupperdosen sondern benutzen dann eben zb die Behälter wo das Jogurth drin war usw. Das ist erstens praktisch, zweitens sparsam, bin richtig zufrieden über die Lösung.
      Die Geschichte von meinem Bär dem Bouvier des Flandres:
      Jedi - Ritter der Herzen
    • Neu

      Ich hab mir gestern einen Abwaschschwamm aus paketband gehäkelt, war erstaunlich einfach. Nur leider ist er etwas kleiner als geplant geworden.
      Ich dachte eigentlich das wäre um einiges unangenehmer.
      Jetzt schau ich mich mal etwas nach Hanfgarn um, vielleicht finde ich auf dem nächsten Flohmarkt welches. Dann gibt es auf jeden Fall noch zwei drei mehr.
      Liebe Grüße von Lisa
      und

      Pixel - Norwich Terrier - *16.11.2007

      Mein Name ist Pixel die Krümelkommissarin. Hier ist meine Hundemarke.
    • Neu

      Hat jemand eigentlich irgendwo ne Seite, ne Liste nen Nachschalgewerk etc wo die Umweltbelastung von verschiedenen Tätigkeiten aufgelistet ist? Also Wasser, CO2.
      Besonders interessiert mich

      Etwas gebraucht kaufen und schicken lassen vs etwas neues in der Stadt zu kaufen und mit der Staßenbahn fahren.
      (gefühlt ist neu kaufen immer die schlechtere Wahl, aber stimmt das?)

      Biokiste eines regionalen anbieters wöchentlich beziehen, wenn man schon im Liefergebiet ist vs im Naturkostladen kaufen
      (kommt vielleicht auch drauf an ob man sich nur das gemüse liefern lässt oder seinen 'ganzen Einkauf' darüber abwickelt. Die haben ja mittlerweile ein ziemlich großes Sortiment)

      Biobauernaufgezogenes Rind mit nahem Schlachter und keiner Sojafütterung vs übliche Haltung
      Liebe Grüße von Lisa
      und

      Pixel - Norwich Terrier - *16.11.2007

      Mein Name ist Pixel die Krümelkommissarin. Hier ist meine Hundemarke.

    ANZEIGE