ANZEIGE

Alles auf Null. Robin kommt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alles auf Null. Robin kommt.

      ANZEIGE
      Hallo,

      ...sieht so aus, als ob ich in der kommenden Zeit wieder öfter hier aufschlagen werde.

      Ich hoffe so: :hurra:

      Und nicht so: :motzen:

      Alles wird neu sein, anders. Denn hier wird Zuwachs erwartet.

      Und erfahrungsgemäß verpuffen angesichts solcher Ereignisse die Hundeerfahrungen der
      letzten 27 Jahre mit einem Schlag.
      Alles auf Null.
      Aus gefühlt souveränen Hundehaltern werden angstschlotternde, unsichere Hundeeltern
      werden, die mit traumwandlerischer Sicherheit all die Fehler machen werden, die alle
      Neu-Hundehalter dieser Welt auch machen.

      Das sind dann die Momente, wo man 'Zu Hülf!-Threads' ins Hundeforum stellt. Nicht um
      Ratschläge und Hilfe anzunehmen, sondern um die Nerven zu beruhigen und die virtuellen
      Taschentücher anzunehmen, deren man dringend bedarf.

      Schließlich weiss man ja, wie's geht. Nur es fällt einem in Echtzeit gerade nicht ein
      und der Hund will es nicht verstehen und kann es auch nicht.
      Kommt er doch aus Italien.
      Und wir kennen uns da nur mit Chianti und Pizza aus. Lambrusco vielleicht noch. FIAT.
      Ferrari. Und Tiramisu. Und wenn Hundi dann 'Stronzo' bellt... wir werden ihn loben und uns
      freuen. Und er uns für bekloppt halten.

      Jedenfalls heisst es Robin, das Vögelchen, dass uns da zufliegt.
      Eigentlich Tobia, aber wir haben im Geschäft einen Autoverkäufer, der Tobias heißt. EIn
      netter Kerl, aber eine Nervensäge und ein Schwätzer vor dem Herren. Wenn Tobia so viel
      bellt, wie Tobias redet, dann braucht's Ohrenschützer.
      Da wollen wir ihn gar nicht erst in Versuchung führen und Tobia Robin nennen.

      Letztes WE war Vorkontrolle. Gestern dann der 'Liefertermin'.
      Am 9. Februar, wird er kommen.

      Robin:

      Robin (1).jpg


      Robin (2).jpg


      Robin (3).jpg



      Robin (4).jpg


      Robin (5).jpg


      Robin (6).jpg


      Das isser.

      Gaanz lieb sei er. Liiehieb sogar.
      Hoffentlich weiss er das auch.

      Wir werden es wohl als erste erfahren.

      Ich werde berichten.

      liebe Grüsse ... Patrick *bissle nervös*
      Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'
      ----------
      ¡ No ahorcar Galgos !
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Hallo,

      ja, er wird als sehr sanft beschrieben und es gibt auch Videos, wo er im Tierheim
      zu sehen ist. All die vielen Hunde um ihn herum scheinen ihn zu verunsichern und
      er sucht die Ruhe.
      Er ist fünf Jahre alt und wurde vom Jäger ausgemustert. Wollte ihn verhungern lassen.
      Sah aus wie Knochensack. Hab da ein Video. Muss nicht sein.

      Hier erwartet ihn auf jeden Fall ein ruhiges Zuhause und ein volles Bäuchlein. Unsere
      Verona mag es auch nicnt mehr so wild.
      Wenn die beiden sich gut verstehen, dann wird's perfekt.

      liebe Grüsse ... Patrick
      Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'
      ----------
      ¡ No ahorcar Galgos !
    • Sehr hübscher Kerl. Sieht lieb und sanft aus. Viel Spaß mit ihm.

      Wenn er da ist, ist die größte Unsicherheit ganz schnell vorbei. Da überwiegt einfach die Freude. Und Problemchen sind da, um gelöst zu werden. Mit so langer Hundeerfahrung wird das.

      Alles Gute für euch - und nicht zu viel shoppen gehen....
      Sab und Oskar
    • Er ist fünf Jahre alt und wurde vom Jäger ausgemustert. Wollte ihn verhungern lassen.

      Was war das denn für ein Brombeerförster :stock1:
      Ich wünsche euch mit dem süßen Fratz vorab viel Spaß und Robin wird es euch auf seine unnachahmlich charmante Art danken, dass ihr ihm ein neues zu Hause gegeben habt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OldMcMetal ()

    ANZEIGE