ANZEIGE

Aggressiv gegenüber Partner

    • Neu

      ANZEIGE

      Helfstyna schrieb:

      Wie alt war der Hund, als du deinen Partner kennen gelernt hast und bestand das Problem von Anfang an?

      Wenn der Hund mit im Büro ist, reagiert er auch aggressiv auf Fremde, die ihm zu nahe kommen oder nur auf deinen Partner?

      Michi69 schrieb:

      Fraglich ist bei dem ganzen auch, das der Hund bereits im Schutzdienst gearbeitet wurde. Das wie und was ...sprich ob auch da schon falsch gearbeitet wurde...
      Das ist immer so ein wenig die Pauschalvermutung, wenn die Leute "hat mal IPO gemacht" hören. Ist aber in den meisten Fällen Unsinn, vor allem hätte man dann ein deutlich breit gefächertes Aggressions/Angst Verhalten.
      Ich hatte auch nicht geschrieben, das es definitiv so sein muss, sondern das eben "evtl" auch da falsch gearbeitet/herangegangen wurde u.a. auch vom HH. Gerade junge Hunde mit Anfängern, Hund-Mensch Team falsch eingeschätzt wurden etc.
      Im IPO gibt es das leider auch, und da sollte man ehrlich sein. Zudem gibt es eben auch die klassischen eingefahrenen Old scool Ausbilder, die eben ihr Ding machen. Und wenn schon ein Alphawurf empfohlen wird ohne den Hintergrund zu durchleuchten, macht mich das eben stutzig.
      LG Michi :-)

      Hier geht's zu unseren Pfotothread :
      Mister Knallkopf und seine kleine "Kirsche"
    • ANZEIGE
    • Neu

      Da der Hund dieses Verhalten nur bei deinem Freund und nur zeigt wenn DU auch anwesend bist, würde ich mal meinen ihr beide verhaltet euch untereinander so, dass der Hund denkt, irgendwas regeln zu müssen weil du nicht in der Lage dazu bist.
      Dazu kommt m.E. dass der Hund weder körperlich noch geistig ausgelastet ist. M.E.n. ist ein DSH aus Leistungszucht in diesem jungen Alter nur mit Gassigehen nicht dauerhaft zufriedenzustellen. Irgendeine Aufgabe sollte dieser Hund wenigstens 1x wöchentlich haben bei der er gefordert wird.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

    ANZEIGE