ANZEIGE

Wohin mit den schwarzen Tüten - kreative Beförderungsideen?!

    • ANZEIGE
      Das finde ich nicht so schlimm wenn ich nur 1 Hand frei habe. Schlimmer finde ich die Duftwolke die da immer wieder mal nach oben steigt.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆
    • Ich trinke morgens oft einen Smoothie während wir losgehen, damit mir der Blutzuckerspiegel beim Gehen nicht so in den Keller rauscht, gefrühstückt wird erst nach dem Spaziergang.
      In die leere Flasche (große Öffnung, kein Pfand) kommen dann die vollen Tüten und nach dem ersten Kilometer kommt der Mülleimer, bis dahin sind alle Geschäfte erledigt. Flasche samt Inhalt rein, fertig.
      Wenn ich keine Flasche dabei habe kommen die Tüten in die Jackentasche (bäh!) oder (dank diesem Thread) ich knote sie seit gestern an die Leine, die ich mir um den Bauch binde und lasse die Beutel an meinem Rücken baumeln.
      Liebe Grüße,
      Janina mit Zwergschnauzer Mailo
    • ANZEIGE
    • Theobroma schrieb:

      Das glaub ich sofort. Ich hoffe, möglichst viele HH haben diese Sauerei gesehen und sind mal ein wenig in sich gegangen.


      Dieser verzweifelte Versuch eines Hausbesitzers hat anscheinend keinen interessiert.

      Das macht hier sicher keiner, das ging die ganze Mauer entlang, dazwischen auch immer neue Haufe noch ohne "Markierung".

      Ich glaube ja richtige Pampa gibt es in Deutschland kaum.

      Selbst in dem Wald, wo wir in 3 Stunden keine Menschenseele treffen liegen Haufen. Und auf dem Acker abseits vom nirgendwo auch. Vielleicht haben die andere Zeiten, Tage,... aber meist laufen da wo man selbst läuft auch noch andere, auch wenn man die nie zu Gesicht bekommt.

      Werde mir für den Rucksack nun aber auch nochmal eine Dose besorgen, wenn es hinten am Rucksack baumelt, stört mich das, also packe ich es oft in ein kleines Fach, aber da muss man dann auch wirklich dran denken und so prickelnd finde ich das auch nicht, weil wirklich geruchsdicht sind die Tüten ja leider nicht.
      Es grüßt SanSu mit Kami - kundel polski aka Senfhund (*ca. 02.05.2010)

      Atompilz Sunny im Herzen (*10.11.2002 - 19.04.2015)
    • fairi schrieb:

      ich lebe mitten in schönster Natur und ärgere mich immer wieder, wenn Besucher unserer Gegend die Hundehaufen in den Wiesen liegen lassen und als Folge davon die Bauern berechtigterweise Schilder aufstellen, dass Hunde nicht mehr in die Wiesen dürfen. Ein Bauer sammelte übrigens mal Kacktüten, die er beim Mähen in der Wiese fand und reihte sie dem Weg nach auf. Es war erschreckend. Wir werden für die Bequemlichkeit der anderen bestraft. grrrr...
      Außerdem seh ich immer wieder die tollen kompostierbaren Beutel halbverrottet im Gebüsch hängen. Nachdem ich selber solche früher für meinen Komposteimer verwendet habe, weiß ich aus Erfahrung, dass diese erst nach langer Zeit verrotten. Sie waren nach einem Jahr immer noch im Kompostierer sichtbar.
      Ich bin der Meinung: Mein Hund - meine Verantwortung - also auch mein Dreck -

      Aber vielleicht hat von euch jemand eine Idee, wie man die Säckchen zu Hause auf dem Land so entsorgen kann, dass sie nicht in der Müllverbrennung landen. Ich denke da an eine kleine Grube, ein Schäufelchen Kalk darüber oder so... da würden sich dann vielleicht auch die kompostierbaren Kacktüten eignen. Da haben sie ja Zeit zum verrotten. Hat da jemand Erfahrung?
      Dann wäre mein Umweltgewissen wegen Plastik und so da auch etwas beruhigt ;-)
      Vielleicht wirklich eine wasserdichte Tupperdose mit Vogelsand/Gartenkalk/kompostierbare Katzenstreu drin und ein Schäufelchen wie für Katzentoilletten im Rucksack mitnehmen. Da kann man schön einfassen, die Würstel werden paniert, der Sand oder Kalk bindet den Geruch und es braucht kein Plastik. Die Dose kann man ja leicht reinigen (Gebisstabletten zum Auflösen wie Kukident gehen sicher gut), und die Haufen im Komposthaufen daheim einschichten - oder einen eigenen Haufen damit machen. Mengenmäßig muss man aber schauen ob das wirklich so schnell funktioniert, dass man sich nicht bald in einem Meer aus Hunde-Kompost-Häufen wieder findet.... evt. Kompostbeschleuniger verwenden oder Effektive Mikroorganismen oder so etwas?
      Ich mag Nashörner! Sie sind wie Einhörner, nur fetter!

      Liebe Grüße von Duna und wilderbse aus Tirol!
    • Queeny87 schrieb:

      Merkwürdig ich lese keinen der alles immer überall liegen lässt

      Irgendwie scheine ich in einer sehr lockeren Gegend zu wohnen, hier beschwert sich niemand über die Häufchen in der Pampa.
      Das wundert mich auch. ;)

      Wo sind die Hundehalter die ihren Hund auf Gehwege und in Vorgärten k****en lassen und es nicht wegräumen? Die sind scheinbar nicht in Hundeforen unterwegs, ich weiß aber dass sie existieren weil die Haufen in unserem halben Dorf rumliegen.

      In Fußgängerzonen habe ich auch schon Hundehaufen gesehen.
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG"
      - Balou (Dackel-Mix) * 08.03.2011
      - Mogli (JRT), * 21.10.2012
      - Hermann (Podengo-Mix) * 16.06.2014
      und von Selina

      Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein,müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gerne hätten.(SuzanneClothier)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jackyfan ()

    • Ulixes schrieb:

      Kann hier mal ein Insider einen Auszug mit dem derzeitigen Kreativ-ranking machen?
      Bin zu bequem, dass alles nachzulesen.

      LG, Friederike
      Du meinst, was für Ideen kamen?

      - Mit Karabiner an Umhängetasche, Gürteltasche oder Gürtelschlaufe hängen.
      - In einer dichten Brotzeitdose unterbringen und damit in Tasche oder Rucksack verstauen.
      - An die Leine hängen - wahlweise Leine um den Hals hängen oder in der Hand tragen
      - Gürteltasche verwenden und dort eine Tasche für den Kotbeutel vorsehen, z.B. den Flaschenhalter
      - Wenn möglich, irgendwo aufhängen und auf dem Rückweg mitnehmen (wenn man keine Runden geht)

      Mh, hab ich was vergessen?
      Thea mit Cockapoo Hündin Kamali, *06/2016

      "A fluffy, puffy, curly Cockapoo in Scotland."

    ANZEIGE