ANZEIGE

Extrem geschwollenes Gesicht, Allergischer Schock? Tierarzt weiß nicht weiter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      Vinimaus schrieb:

      Bevor du jetzt alles wegen Milben auf den Kopf stellst, überleg doch nochmals wegen Waschmittel bzw. Weichspüler...
      Das war auch meine erste Überlegung, hab das Waschmittel aber schon seid er da ist, Weichspüler benutz ich nicht. Ich habe trotzdem heute mal alles durchgewaschen, nur mit Wasser, aber schön heiß. Mal sehen ob es was hilft. Sonst kommen ja fast nur noch Milben in frage :verzweifelt:
      Dobby
      Ratonero Valenciano - geb. 2014
      Seit dem 18.06.2016 mein Seelenhund :herzen1:
    • Ich kenne mich milben nicht so aus, aber wären die dann nicht auch woanders in der Wohnung zu finden? Wie schlaft ihr denn im Bad? Auf dem Boden? Aber sicherlich nimmst du da doch auch da dein Bettzeug mit hin? Ich kann mir das gerade nicht so vorstellen, würde dir aber gerne helfen. Daher die zig Denkanstöße... :ka:
    • ANZEIGE
    • Vinimaus schrieb:

      Ich kenne mich milben nicht so aus, aber wären die dann nicht auch woanders in der Wohnung zu finden? Wie schlaft ihr denn im Bad? Auf dem Boden? Aber sicherlich nimmst du da doch auch da dein Bettzeug mit hin? Ich kann mir das gerade nicht so vorstellen, würde dir aber gerne helfen. Daher die zig Denkanstöße...
      Ja genau, Milben sind auch im Rest der Wohnung zu finden, aber im Schlafzimmer ist die Population am höchsten. Besonders im Bett sind viele Milben, weil sie gerne Wärme, Feuchtigkeit und Hautschuppen mögen. Er bekommt ja auch im Rest der Wohnung gelegentlich Beulen, aber nicht so extrem wie im Bett. Daher würde das schon passen. Im Bad schlafe ich auf der Gästematratze mit dem Bettzeug für Gäste, was nur selten benutz wird und daher wohl auch weniger Milben hat :)
      Dobby
      Ratonero Valenciano - geb. 2014
      Seit dem 18.06.2016 mein Seelenhund :herzen1:
    • ANZEIGE
    • Vinimaus schrieb:

      Hallo @nelli98
      Wie gehts euch? Habt ihr die Beulen mittlerweile "im Griff"?
      Ja es geht ihm schon viel besser, seit ich eine neue Matratze, extra Allergiker Bettwäsche und Kunstleder Hundebetten habe, bekommt er keine Beulen mehr :applaus: Also hat er wohl wirklich eine Milbenallergie. Manchmal hat er noch so aufgeplustertes Fell, aber nur noch selten. Seit einer Woche hat er sich auch nicht mehr übergeben, und er ist wieder fitter, nur auf Gassi hat er einfach keine Lust.
      Dobby
      Ratonero Valenciano - geb. 2014
      Seit dem 18.06.2016 mein Seelenhund :herzen1:
    • Seid einer Woche hat er wieder öfter Quaddeln bekommen :tropf: An Milben kann es dabei nicht liegen, ich hatte noch mal alles geputzt. Also muss er wohl noch eine andere Allergie haben :fear: Am Wochenende ging es ihm so schlecht, dass ich ihm Cetrizin geholt habe. Es hilft echt gut, und immerhin verträgt er es gut. Heute hat er es 2 Stunden später bekommen, und in der Zeit hat er auch wieder Beulen bekommen, ich hatte ja den Verdacht das es gar nicht am Cetrizin lag das es ihm besser ging, weil es ja eigentlich länger dauert bis es wirkt.

      Jetzt frage ich mich auf was er noch allergisch reagierten könnte, ich kann ihm ja nicht sein Leben lang Cetrizin geben. Futter ist ausgeschlossen, bleibt eigentlich nur noch Kontaktallergie oder Schimmel. Waschmittel kann eigentlich auch nicht sein. Oder kann es auch einfach ein Allergie Schub sein? Sodass er gar keine weitere Allergie hat?
      Dobby
      Ratonero Valenciano - geb. 2014
      Seit dem 18.06.2016 mein Seelenhund :herzen1:
    • RedPaula schrieb:

      Sag mal, könntest du den Hund für ein paar Tage zu Freunde, Bekannte oder Familie geben um mal zu schauen, ob er das dort auch bekommt ?
      Das wäre jetzt meine Idee um mal zu testen.
      Ne leider nicht, er ist nicht ganz einfach, er ist an niemanden gewöhnt, und niemand denn ich kenne, könnte mit ihm klar kommen, außer eine Freundin von mir, bei der er schon mal gewohnt hat, die wohnt jetzt leider am anderem Ende Deutschlands. Das einzige was gehen könnte, wäre mit ihm paar Tage ins Hotel ziehen.
      Dobby
      Ratonero Valenciano - geb. 2014
      Seit dem 18.06.2016 mein Seelenhund :herzen1:

    ANZEIGE