ANZEIGE

BARF - Allgemeiner Talk-Thread Teil III

    • ANZEIGE
      ich habe heute gerade aktuelle blutwerte von meinem alten herrn bekommen. wir barfen seit 10 jahren.
      cni hat er schon ein paar jahre. die werte sind bislang in einem befriedigendem bereich. nur die leberwerte stimmen nicht mehr.
      worauf genau sollte ich jetzt achten, um die leber zu entlasten? und was auch nicht zu sehr auf die nieren geht? oder wie kann ich die leber unterstützen?
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Ich habe mal eine Frage an erfahrene Barfer.

      Wir fahren mit unserer Hündin zum ersten mal gemeinsam in den Urlaub. Wie macht ihr es mit dem barfen vor Ort?
      Wir werden nämlich kein großes Gefrierfach am Campingplatz haben und nun stellt sich mir die Frage, wie ich es die Woche über mit ihrem Essen mache..

      Ich würde eigentlich gerne in der Woche bei der Frischfütterung bleiben, da sie Trocken-/Nassfutter aus dem Laden nicht verträgt. Sofort Darmbeschwerden bekommt. Auch von getreidefreiem, wie Wolfsblut und Platinum..

      Gibt es Alternativmöglichkeiten, die ihr empfehlen könnt für die Urlaubszeit?
    • Könnt ihr denn prinzipiell was einfrieren oder gar nicht?
      Fär eine Woche würde ich im örtöichen Supermarkt Fleisch und Babygläschen kaufen.
      Bei einer Woche spielt das richtige Verhältnis keine Rolle.
      Ich würde wohl schauen, wie das Fleisch so aussieht und dann gegebenenfalls evtl noch Schmalz dazugeben, wenns zu fettarm ist. Aber auch das spielt bei nur einer Woche eigentlich keine Rolle :smile:
      LG Lisa und Joschi (geb. Januar 2005)
      Fotos vom Schlumpi findet ihr hier:
      Joschi
    • BieneMaja76 schrieb:

      ich habe heute gerade aktuelle blutwerte von meinem alten herrn bekommen. wir barfen seit 10 jahren.
      cni hat er schon ein paar jahre. die werte sind bislang in einem befriedigendem bereich. nur die leberwerte stimmen nicht mehr.
      worauf genau sollte ich jetzt achten, um die leber zu entlasten? und was auch nicht zu sehr auf die nieren geht? oder wie kann ich die leber unterstützen?
      Vielleicht hilft dir das weiter?
      lebererkrankung
      Your Love is like a Soldier, loyal till You die.
      ~James Blunt~


      * Finya - serbische Terpitzprinzessin *
      * Frodo - der Überflieger-Kleinpudel *


    • Helene95 schrieb:

      Wir fahren mit unserer Hündin zum ersten mal gemeinsam in den Urlaub. Wie macht ihr es mit dem barfen vor Ort?
      Bei uns gibt es im Urlaub für die Hunde Rinderhack vom Aldi, geriebene Möhren, Äpfel, Gurken o.ä. und als KH aufgequollene Haferflocken
      Viele Grüße
      Conny

      Unsere Geschichte

      Dago in meinem Herzen(1999-2015)

      Einen Hund zu verletzen dauert nur wenige Sekunden.
      Sein Vertrauen zurück zu gewinnen jedoch mehrere Monate


    ANZEIGE