ANZEIGE

Literatur für den Hundesportler - Austauschthread

    • ANZEIGE
      Das hab ich vor Jahren mal gelesen und steht im Regal
      War sehr old school wie der Titel vermuten lässt
      Details weiß ich nicht mehr, hat mir aber damals nicht wirklich was gebracht
      Mfg
      Julia & die Nuortariikas Lapinporokoira Samur, Ibsen & Ruska und Malinois Khaleesi
      und Robin immer im Herzen
      Nuortariikas Lapinporokoira Fotothread
    • ANZEIGE
    • Ja das find ich auch widersprüchlich... In einer Rezi steht "Sehr gutes Buch, um seinen Horizont zu erweitern und nicht nur die "modernen" Methoden als "allwissende Wahrheit" zu betrachten." (Quelle)

      Vielleicht hol ich mir das Buch auch einfach so, um mir ein eigenes Bild zu machen :D
      "Timing ist keine Stadt in China." - Martin Rütter

      Viele Grüße
      Claudi mit Vanillekipferl Bokey, Magyar Keverék, *01.01.2005
    • Ich hatte auch mal das Buch Hunde-Ausbildung: Lerntheorie und der sanfte Weg zur Unterordnung, das hat mir aber nicht so geholfen und ich habe es wieder verkauft. Ich kann mich gar nicht mehr so groß an den Inhalt erinnern, jedenfalls war ich auf der Suche danach, wie ich meinem Hund das freudige Fuß über lange Strecken beibringe, ohne ein besonders triebiges Exemplar zu haben, das sich ein Bein für Leckerlie oder Ball ausreißt. Das hätte ich mit dem Buch aber nicht hinbekommen.

      Und weil es auch zum Thema passt, war ich auch immer auf der Suche nach Literatur um den Hund zu motivieren und bin auf dieses Buch gestoßen und habe es gekauft: Richtig spielen mit Hunden Das fand ich aber auch nicht gut, am besten trifft es eigentlich dieses Rezension zu dem Buch (bzw. die zweite Hälfte des Textes nach dem dritten Absatz): Customer Review
      Betty | Dackel-Mix | * Oktober 2009

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lagurus ()

    • Lind und seine Bücher sehe ich generell kritisch, weil vieles von dem was er da in der Theorie schreibt, hat er in der Praxis nicht wirklich gemacht bzw. nicht ausschließlich.
      Der war so der Vorreiter der Merchandise Welle, die eher darauf ausgelegt war Seminare und Zubehör zu verkaufen, als wirklich auszubilden und das merkt man den Bücher auch an.

      Miodragovic fand ich auch nicht so doll, weder das Buch von ihm noch das von seiner Tochter. das war mir dann doch zu dogmatisch.

      Wie schon gesagt, ich hab im Bereich UO und Ausbildung viele Bücher gelesen und vor dem Scherk/Knabl fand ich jetzt keines richtig empfehlenswert.
      LG
      Raphaela

      There are only three choices in life: be good, get good or give up - Dr. Gregory House
      Luck favors the prepared - Edna E. Mode

      Ekko, Cardassia & Azog
    • Helfstyna schrieb:

      Miodragovic fand ich auch nicht so doll, weder das Buch von ihm noch das von seiner Tochter. das war mir dann doch zu dogmatisch.
      Durch das von seiner Tochter hab ich mich vor Jaaaahren mal "durchgequält". Es ist auch nicht wirklich was hängengeblieben weil es letztlich nicht wirklich Neu ist/war. Sein Buch muss ich noch lesen, der Vollständigkeit halber :ugly:
      "Timing ist keine Stadt in China." - Martin Rütter

      Viele Grüße
      Claudi mit Vanillekipferl Bokey, Magyar Keverék, *01.01.2005
    • Ich mochte für allerlei Basics für den Hundesport die DVD von Imke Niewöhner
      Welpen-Training - Sportgrundlagen mit Spass vermitteln [2 DVDs] ref=cm_sw_r_cp_api_x0-jAbYCTAXEC

      Auch wenn ich ihre Stimme nicht länger als 20 Minuten am Stück ertrage, find ich die DVD wirklich empfehlenswert
      Mfg
      Julia & die Nuortariikas Lapinporokoira Samur, Ibsen & Ruska und Malinois Khaleesi
      und Robin immer im Herzen
      Nuortariikas Lapinporokoira Fotothread

    ANZEIGE