ANZEIGE

Bekloppte bitte hierher! Single und Mehrhundehalter?

    • ANZEIGE
      Meine Hunde waren Heiligabend zu Hause und haben gepennt während ich bei meinen Eltern war, der schwer krebskranke Hund meiner jüngeren Schwester und der 6 Monate alte Neuzugang aus Griechenland meiner älteren Schwester hätten sich bei einem Rudel Cattles auf (SEHR) begrenztem Raum äußerst unwohl gefühlt.

      Macht aber nichts, meine Hunde sind so wenig christlich wie ich, Weihnachten bedeutet ihnen auch als Familienfest rein gar nichts und sie fühlen sich bei mir zu Hause ja auch wohl und gut aufgehoben ;)
    • Meine drei hab ich im Auto mitgenommen und dann dringelassen. Die Mädels mit Mantel (Biene wegen nicht vorhandener Unterwolle, Frieda einfach, weil alt). Bossi mit seinem "Klobürstenfell" is ohne auch warm genug, außerdem kuschelt er sich eh immer an Biene *gg Außerdem wars ja net so wirklich eisekalt an Weihnachten.

      Zwischenrein konnte ich schön Gassi gehen, sodaß sie nicht lang einhalten mußten (Familie war in der Kirche).

      Und vorm Heimfahren durften sie sich auch nochmal kurz lösen, und da dann auch den Freudentanz vom Enkelchen mitmachen, als er entdeckte, daß all "seine" Wuffels dabei waren *ggg Derzeit heißen die Mäuse bei ihm: Bibi, Bosch-ne (Bossi), und Ina (Frieda). Wie er auf Bosch-ne kommt, keine Ahnung - aber Auge heißt auch "Au-ne", Kastanie "Kast-ne", das hat er wohl einfach angeglichen ("Bossi" geht nämlich auch schon, wenn man nicht damit rechnet *gg)
      LG,
      BieBoss
      _______________________________
      Biene - Zwergpudel-Pinscher-Mix, *7.02.2007
      Bossi - Dt. Jagdterrier-Foxterrier-Mix, *4.06.2006
      Frieda - Dt. Jagdterrier, *~5.02.2001
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE

    ANZEIGE