ANZEIGE

Spondylose und Cauda Equina Syndrom Austauschthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Sacco, gibst Du ihm sonst irgendetwas zur Unterstützung (sorry, falls ich es irgendwo überlesen habe)?
      Das Muskeltraining ist super, aber natürlich auch sehr anstrengend.

      Schön, dass es Sammy im Moment so gut geht! 12,5 Jahre ist ja auch schon ein stolzes Alter!
      Die Daumen für die Blutergebnisse sind gedrückt!
      Liebe Grüße
      Simone

      _______________________________________
      Nina (Am. Staff-Boxer-Mix) * ca. 1995 † 10.10.2007
      Stanley (Beagle-Staff-Mix) * ca. 1996 † 27.10.2011
      Snow (Cane-Corso-Mix) * ca. 08/2008

      Snow hat einen Fotothread -> Snow in Wort und Bild
    • Er bekommt jeden Abend Glucosamin und Chondroitin in sein Futter. Sonst bekommt er nichts.
      Das Muskeltraining ist echt anstrengend. Der Berg ist recht steil und dazu noch das erste Stück viele Treppenabsätze. Sollten wir noch mal da sein kann ich mal ein Foto machen. Die ersten zwei Tage ging es ganz gut. Danach hatten beide Hunde keine Lust mehr da hoch zu laufen. Runter war nie ein Problem.

      Bald müssen wir wieder da hin. Aber ich weiß noch nicht ob wir wieder in das gleiche Ferienhaus gehen.

      Ich drücke auch die Daumen für ein gutes Blutbild.

      LG
      Sacco
    • ANZEIGE
    • Sacco schrieb:

      Danach hatten beide Hunde keine Lust mehr da hoch zu laufen.
      Bei so einem steilen Berg kann ich das verstehen...

      Willst Du es noch mal mit Phen-Pred versuchen?
      Liebe Grüße
      Simone

      _______________________________________
      Nina (Am. Staff-Boxer-Mix) * ca. 1995 † 10.10.2007
      Stanley (Beagle-Staff-Mix) * ca. 1996 † 27.10.2011
      Snow (Cane-Corso-Mix) * ca. 08/2008

      Snow hat einen Fotothread -> Snow in Wort und Bild
    • ANZEIGE
    • Wir haben bis jetzt doch noch kein Phen-Pred oder ein anderes Schmerzmittel gegeben. Es hat sich wieder etwas gebessert. Bei der jetzigen trockenen Kälte läuft er wieder ganz gerne. Bei Schnee tobt er auch etwas. Kalt und nass mag er gar nicht. Vielleicht lag es auch daran.

      Hier sind mal ein paar Fotos von dem anfang der Muskelaufbaustrecke.
























      LG
      Sacco

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sacco ()

    • Ich bin gerade sehr happy über Carons Gesundheitszustand.

      Vor einem Jahr „prognostizierte“ ein TA: „CA, und in 6 Monaten hat er die ersten Ausfallerscheinungen.“

      Jetzt 1 Jahr später ist nichts davon zu sehen. Die Muskulatur ist stark und geschmeidig, er rennt und ist fit. Seit ich mehr gezielt Übungen mit ihm mache hat er auch nicht mehr die damals sehr seltenen „Zehenschleifer“. Das hatte er alle paar Tage mal, jetzt gar nicht mehr.

      Der zweite ​TA meinte ja aufgrund der Röntgenbilder: kein Thema, leichte Spondylose (Treppenwirbel) damit wird der glücklich alt. Scheint als würde er (hoffentlich) Recht behalten.

      Wir bleiben auf jeden Fall dran.
      liebe Grüsse Kathrin mit Caron & Mojito

      Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
      Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    • Darf ich fragen welche Übungen ihr macht?
      Joschi schleift im Schritt ebenfalls rechts die Pfote. Die Physio zeigt uns auch einiges, aber Alternativen sind ja auch immer spannend.

      Nächste Woche haben wir endlich wieder einen Physiotermin :gut:
      Ansonsten bekommt Joschi weiterhin sein Novaminsulfon in ca. der Hälfte der Maximaldosierung.
      Weiterhin gibts aktuell Kollagen, Hagebutte, Glucosamin, Chondroitin und MSM. Ebenso Lachsöl.
      Dazu barfen wir aktuell, das hat ihm so einen kleinen Aktivitätsschub verpasst, ich bin recht erstaunt.

      Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit ihm, er trabt große Teile unserer Strecken und hat Spaß an sämtlichen Dingen, die man mit ihm zusammen macht. Er würde gerne öfter noch rennen, aber das klappt halt mit der Hüfte nicht mehr :( :
      Spielzeug suchen und Dummytraining machen ihm trotzdem noch riesig Spaß. Spaziergänge von 1-1,5 Stunden gehen gut, zum Ende wird er dann langsam.
      Ich denke wir können da für seine 13 Jahre sehr zufrieden sein.

      Bei der Physio soll er demnächst aufs Unterwasserlaufband und ich freu mich auf den Frühling wenn er wieder im See schwimmen und Wasser treten kann :gut:
      LG Lisa und Joschi (geb. Januar 2005)
      Fotos vom Schlumpi findet ihr hier:
      Joschi

    ANZEIGE